1, 2 oder 3 Jahre Mutterschutz

Steffi0279
Steffi0279
09.07.2008 | 5 Antworten
Weiß jemand von euch wie das mit dem Mutterschutz ist? Bei uns im Geschäft (Vollzeitarbeit) muss man bei SS direkt sagen, ob man 1, 2 oder 3 Jahre zu Hause bleibt. Kann man nicht 2 Jahre sagen und dann schon nach 1 Jahr wieder kommen. Oder man sagt mal 3 Jahre vorsichtshalber und kommt aber nach 2 Jahren wieder zurück? Wie ist es bei euch ? Wie ist es rechtlich? Liebe Grüsse Steffi
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Elternzeit war gemeint
Wie doof von mir : - ) Klar meinte ich die Elternzeit! Ist alles noch so neu... Das Geschäft will ungebidngt genau wissen wie lange man nicht mehr kommt. Also wenn ich 2 Jahre sage kann ich wohl auch noch verlängern?! Danke für eure Antworten
Steffi0279
Steffi0279 | 09.07.2008
4 Antwort
mutterschutz
ist doch eh nur begrenzt 14wochen!
Andrea81
Andrea81 | 09.07.2008
3 Antwort
Elternzeit
Hallo, ich arbeite bei der Lufthansa als Flugbegleietrin und habe 2 Jahre Elternzeit angegeben. Wenn Bedarf besteht
BabyNick
BabyNick | 09.07.2008
2 Antwort
Mutterschutz
Hey, ich glaube du meinst die Elternzeit... frag doch einfach mal bei deiner Krankenkasse nach. Für gewöhnlich wissen die darüber bescheid wie das ist ob man 1, 2 oder 3 Jahre nehmen kann. LG
indira333
indira333 | 09.07.2008
1 Antwort
also ich habe
gesagt das ich vorläufig 2 jahre in erziehungsurlaub geh, so hab ich die möglichkeit nach einem jahr oder auch erst nach 3 jahren wieder arbeiten zu gehn, natürlich mußt du deinem arbeitgeber 3 moante bevor das erste oder zwei jahr rum ist bescheid sagen ob du wieder kommst... g sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Elternzeit endet kurz vor mutterschutz
23.05.2012 | 10 Antworten
meine tochter 4 jahre mein sohn 2 jahre
30.06.2010 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: