Startseite » Forum » Beruf und Karriere » Wiedereinstieg » Nicht zu fassen!

Nicht zu fassen!

JungeMutti18
Da fragt man hier ob man recht auf irgend eine unterstützung neben der ausbildung hat, was man alles beantragen kann ( zb kindergeld, kinderzuschlag, bafög .. ) und wird hier angemacht von wegen " wie wäre es mit arbeiten, heimjob und nicht von vater staat leben, ich soll mir doch ne ausbildung suchen wo ich geld für kriege .. einfach nicht zu fassen, man sollte sich über leute aufregen die hartz4 kriegen weil sie nicht arbeiten gehen wollen und lieber faul zuhause hocken und nicht über die die ne ausbildung machen und einfach hilfe brauchen um leben zu können weil das geld trotzdem einfach ncith reicht .. find ich wirklich unverschämt sowas ..
musste ich mal loswerden, regt mich schon länger auf hier ..
von JungeMutti18 am 07.07.2008 13:38h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
nucleotid
sind da aber
nicht die lebensumstände ganz anders ? wird da nicht ganz anders und effizienter gefördert? da ist das ganze system ganz anders.... .... jeder macht mal fehler, und jeder hat ne chance verdient sich hochzuarbeiten und im leben zu stehen, du bekommst doch auch kindergeld... warst du noch nie in so einer lage, das du auf fremde hilfe angewiesen warst? nichts desto trotz, sehe ich das mit der unterstützung anders. nur für menschen die nachweislich nicht wollen, oder die nur nach deutschland kommen um das geld abzufassen usw. und wirklich sozialschmarotzen bin ich gegen jegliche stütze !!!! aber solange wie es für ein unschuldiges kind geht, bin ich dafür !
von nucleotid am 07.07.2008 14:50h

16
bw_2277
@nucleotid
habe geschrieben "ich bin der meinung"... und davon abgesehen... andere staaten müssten dann längst ausgestorben sein... schau dir mal die schweiz, die niederlande und dänemark an... oder auch österreich... alles freundliche nachbarstaaten, die immer noch genügend einwohner haben... und bei weitem nicht so ein sozialsystem wie in deutschland. aber wenn wir darüber jetzt weiter diskutieren, sind wir wohl morgen noch nicht fertig...
von bw_2277 am 07.07.2008 14:32h

15
nucleotid
@ bw_2277
dann drück dich doch demnächst anders aus, so das man die person nicht gleich persönlich angreift, ok. d.h. man schreibt z.b. so " ich finde oder meiner meinung nach...." so ist es nämlich richtig. das hat man bereits in der schule in deutsch gelernt, das nennt man dann ausdruck. so wie du schreibst, wirfst du alle in einen topf, ohne irgendwelche hintergründe zu wissen. nichts für ungut, aber so ist das system in deutschland, wenns das so nicht gebe mit der unterstützung, würde deutschland aussterben. erst nachdenken, dann schreiben. und immer schön von sich ausgehen.
von nucleotid am 07.07.2008 14:33h

14
bw_2277
@nucleotid und jungemutti
1. ich habe nie was von abtreibung gesagt... bin ich nämlich mit sicherheit kein freund von... 2. meine meinung ist nun mal, erstmal eine basis schaffen, dann schwanger werden... und meines wissens gibt es so was wie eine meinungsfreiheit... aber die gilt selbstverständlich nur, wenn die meinung nicht negativ ist... vergesse ich leider immer wieder... 3. ich glaube nicht, daß du, nucleotid, beurteilen kannst, ob ich ahnung vom wirklichen leben habe oder nicht... im übrigen - was bedeutet bei dir das "wirkliche leben"? 4. ich lasse mir sicherlich nicht von euch den mund verbieten... und werde mir auch künftig nicht meine kommentare sparen... wenn sie irgendwem nicht passen, kann er sie gerne überlesen... aber ich glaube, ich stehe mit meiner meinung nicht ganz alleine da, sonst hätte es diese "frage" ja wohl kaum gegeben...
von bw_2277 am 07.07.2008 14:17h

13
nucleotid
@ bw_2277 , gehts noch ???
wir zahlen alle steuern bis auf hartz4 leute, das ist aber eben einfach so, klar soweit..... man man und wenn sie eine ausbildung machen möchte ist das doch gut und sollte unterstützt werden verdammt nochmal ! man liest, dass du keinen plan vom wirklichen leben hast, und was den zeitpunkt betrifft, wann man ein baby bekommt, ist das doch jedem selbstüberlassen, wir leben nicht mehr in der steinzeit. +spar die deine blöden kommentare !!!
von nucleotid am 07.07.2008 14:05h

12
JungeMutti18
@ bw_2277
meine güte.. findest du es besser, wenn man schon schwanger ist das kind dann abzutreiben?? ich hatte das nicht geplant, plan war erst die ausbildung zu machen, nun war ich aber schwanger und soll ich wegen leuten wie dir dann abtreiben weil ihr meint ihr seit besser als ich???
von JungeMutti18 am 07.07.2008 13:50h

11
monja27
ja genau von der avo bekommst du diese unterstützung auch
während der schwangerschaft!!! man sollte sich für diese hilfe nicht zu schade sein! du bekommst das elterngeld und kinder geld wenn das nicht ausreichend ist zu deinem azubigahalt dann kannst du ergänzend dazu auch das harz 4 beantragen es gibt auch noch ausbildungsbeihilfe wenn du eine eigene wohnung hast!!!
von monja27 am 07.07.2008 13:50h

10
monja27
da geb ich ramona recht
es gibt solche und solche ich habe auch schon arz 4 bekommen da mein mann zu wenig verdient hatte um eine 4 köpfige familie ausreichend zu ernähren das hat sich aber geändert!!! nun ich finde es ok das du dich informierst lass dich nicht ärgern manche wissen eben nicht wovon sie reden !!! alles gute lg monja
von monja27 am 07.07.2008 13:46h

9
oOMadeleineOo
Lass Dich nich ärgern,
bin auch manchmal bisschen erstaunt darüber, wie schnell mann ungefragt, in einer schublade steckt! wobei, ich bin auhc schnell mal zickig! *gg* Lass Dich nich ärgern & geh Deinen Weg, wirst das Kind schon Schaukeln & zur NOt, wenn hier keine gescheiten Antworten bei rumkommen...ruf mal auf der Stadt an, die werden Dich schon darüber informieren wo Du Dich hinwenden musst & Caritas und Konsorten...klären Dich über Deine Ansprüche auf, damit Du überhaupt weißt ...wo es lang geht!!! ;o) LG Madeleine
von oOMadeleineOo am 07.07.2008 13:46h

8
balu77
Finanzielle Hilfe
Hi! Du kannst zur Caritas gehen. Die AWO bietet sowas glaube ich auch an und der Kinderschutzbund!??? Ansonsten Kindergeldantrag schon mal ausfüllen, genauso wie der Elterngeldantrag und dann nach der Geburt die letzten Daten eintragen und sofort abschicken bzw.abgeben. Kinderzuschlag habe ich leider keine Erfahrung mit. Wenn du Glück hast kannst du aber auch ncoh Wohngeld beantragen! Hoffe meine Aussage hilft dir ein wenig! Viel Glück und gute Geburt!!!
von balu77 am 07.07.2008 13:44h

7
bw_2277
du hast doch bei deiner letzten frage schon auf die antwort,
die du meinst, stellung bezogen... warum also jetzt hier nochmal extra??? möchtest du hier noch ein paar mal hören, wie gut es ist, daß du trotz kind eine ausbildung machen möchtest??? ich persönlich bin nämlich auch der meinung, daß ich mir erst meine zukunft aufbaue und DANN ein kind bekomme... reihenfolge wohl etwas vertauscht... aber ist nicht tragisch... ich zahle weiter brav steuern, damit du wohngeld etc. beantragen kannst...
von bw_2277 am 07.07.2008 13:44h

6
Felicitas24
Hallo
die, die sich da aufregen, sind vom Leben enttäuscht und neidisch auf alles und jeden dem es besser geht. Da hackt man natürlich gerne auf anderen Leuten rum. Ich nenne das immer das Hühnerhackprinzip *gg* immer auf die schwachen. Mach dir nichts draus. Das sind alles arme Leute. Die sollte man eher bemitleiden, als sich über die aufzuregen! LG Anja
von Felicitas24 am 07.07.2008 13:44h

5
JungeMutti18
@ Ramona71
tu ich nicht, deswegen steht dort "hartz4 empfänger die NICHT arbeiten gehen WOLLEN und lieber Faul zu hause sitzen..." ich meine nicht die die wollen aber nicht können oder noch nichts gefunden haben bzw immer abgelehnt wurden..
von JungeMutti18 am 07.07.2008 13:44h

4
lilehein
arbeitslos
ich bin seit fast 4 wochen alleinerziehend und mußte hartz4 beantragen. ich möchte echt gerne arbeiten gehen damit ich nicht vom amt leben muß, aber vom örtlichem amt und jugendamt bekomme ich keine unterstützung, da sie zur zeit keine tagesmutter frei haben die zu meinen arbeitszeiten bereit wäre zu mir zu kommen. egal wo man ist, man wird meistens hängen gelassen
von lilehein am 07.07.2008 13:44h

3
tom2007
Nicht
aufregen, jedem das seine.
von tom2007 am 07.07.2008 13:43h

2
Ramona71
Kann dich ja verstehen
aber haue nicht alle Harz4 Empfänger in ein Topf, da plazt mir der Kragen.Da kann man schneller hinkommen wie zu einer neuen Hose.
von Ramona71 am 07.07.2008 13:50h

1
Rosi85
einfach nicht persönlich nehmen
klar regt ein das auf. aber nimms nicht persönlich. jeder hat hier eine andere auffassung. liebe grüße.
von Rosi85 am 07.07.2008 13:48h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter