Beschäftigungsverbot nach vorangegangener Fehlgeburt!

Timy15
Timy15
09.06.2008 | 2 Antworten
Wer von euch hatte bereits ne Fehlgeburt und erhielt sofort bei der nächsten Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot?
Dankeschön schonmal im vorraus für eure Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Arbeitsverbot bei Fehlgeburt
Hi! Ich hatte schon 2 Fehlgeburten gehabt und bekam von meiner Ärztin auch gleich ein Arbeitsverbot nachdem ich wieder schwanger geworden bin. Aber dies kam wirklich von der Arbeit. Ich bin selbstständig und fahre Nachts Zeitungen aus. Also beides spricht nicht grad dafür. Zum einen Nachtarbeit und das andere schwer heben. Ich mußte in den sauren Apfel beissen und habe mir einen Fahrer gesucht, da wieder die Gefahr bestand das Baby zu verlieren. Aber diesmal ging alles gut und habe ende Mai meine Tochter bekommen.
Speedy77
Speedy77 | 09.06.2008
1 Antwort
*************
war erst 4 wochen krankgeschrieben danach habe ich es bekommen bin jetzt 13 ssw
madlen116
madlen116 | 09.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: