Tagesmutter werden hat da eine von euch Erfahrungen zu berichten?

minimone79
minimone79
18.05.2008 | 5 Antworten
Ich habe ja vier Kinder und es ist mein größter Wunsch, Tagesmutter zu werden. Nur habe ich keine Ahnung, was da so geht und wie man es anstellt eine zu werden. Hört sich blöd an oder? Vielleicht kann mir eine von euch auf die Sprünge helfen? Ist vielleicht eine Tagesmutter grade on?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Tagesmutter
Hi. Ich bin selbst Tagesmutter in Österreich - weiss nicht woher Du bist. Es gibt meist mehere Vereine, die Tagesmütter anbieten. Melde dich dort, die machen 1-2 mal im Jahr einen Kurs. Der beträgt ca 200 Unterrichtseinheiten. Bei uns in Österreich ist es allerdings so, dass Du nur 4 Kinder gleichzeitig betreuen darfst - und deine eigenen werden da dazugezählt. Ich hab auch 3 eigene - darf also immer nur 1 fremdes betreuen. Abervielleicht ist es da wo Du wohnst anders. Liebe Grüsse.....
andypsilon
andypsilon | 18.05.2008
4 Antwort
fange jetzt auch demnächst an
ruf einfach mal beim jugendamt an, da bekommst du nen termin wo die ersten fragen geklärt werden. dort bekommst du auch ne liste wieviel du für ein kind bekommst, du erfährst wo du eine grundqualifikation absolvieren kannst, erste-hilfe-am-kind-kurs machst und die geben dir dann auch gleich den antrag auf tageskinder mit. du kannst auch schon ohne qualifikation anfangen, nur bekommst du weniger geld. außerdem gibts nach dem grundkurs auch noch nen aufbaukurs, da bekommst du noch mehr geld pro kind, wenn du diese zwei kurse absolviert hast. nach dem du den antrag gestellt hast, kommt jemand vom jugendamt zu dir heim um sich deine wohnung/haus an zusehen. außerdem werden die polzeiführungszeugnisse aller im haushalt lebenden volljährigen personen eingesehen. wenn du noch fragen hast meld dich.
janina87
janina87 | 18.05.2008
3 Antwort
also in
Österreich geht das am einfachsten übers Hilfswerk... da werden ständig Tagesmütter gesucht... spezielle Ausbildung braucht man keine, man besucht nur ab und zu am WE eine Fortbildung, die auch das HW bezahlt... die Anzahl der Kinder ergibt sich unter anderem aus deiner Wohnungsgröße... wenn du dich zu 40 Wochenstunden verpflichtest, wirst du auch versichert und richtig angemeldet... machst du es nur stundenweise und nebenbei, dann wirst du leider nicht das gr. Geld verdienen... viel Glück dabei, aber bedenke, dass fremde, kleine Kinder auch Wände abschmieren oder manches unabsichhtlich kaputt machen können...
Mia80
Mia80 | 18.05.2008
2 Antwort
tagesmutter
Ich mache einen kurs zur tagesmutter. bei jugendamt melden sie werden dir helfen.
Trine85
Trine85 | 18.05.2008
1 Antwort
hallo,
also ich hab mich mal erkundigt also du gehst zum jugendamt da musst du einen kurs machen!!!dann bekommst du eine urkunde und kinder werden dir dann vom jugendamt zu gewiesen!!
sibbie
sibbie | 18.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Anspruch auf eine Tagesmutter?
06.08.2012 | 47 Antworten
Tagesmütter unter euch?
21.06.2012 | 3 Antworten
Tagesmutter, komisch!
05.12.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: