wer kennt sich damit aus?

stern-chen1980
stern-chen1980
01.10.2008 | 18 Antworten
ich werde auf der arbeit gemobbt.ich möchte da nicht mehr arbeiten gehen.so nun kann ich selber aber nicht kündigen da ich dann ne sperre ODER KÜRZUNG im hartz bekomme.bin noch in 1 probezeit.so hab nun vor ein krankensschein auf mobbing zunehmen.darf meine arbeit mich wärhend ich krankenschein habe kündigen?oder wie komm ich am besten aus den vertrag raus ohne selber zu kündigen.ich werde da difinitiv nicht mehr arbeiten gehen.brauche ein rat!HILFE
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
mit
dem chef reden bringt da wenig da du noch in der probezeit bist würd ich mich ab und an krank melden.....wenn leute mobben sind sie relativ gestört da nützt nix....in der probezeit kann dich der arbeitgeber ihne angabe von gründen kündigen also kannst du ohne schlechte gewissen blau machen.mobbig macht krank man kann echte psychosen davon kriegen...........pass auf dich auf
Stella1860
Stella1860 | 01.10.2008
17 Antwort
ja aber nach 6 wochen musst du zum vertrauensarzt der dich komplett durchcheckt
und wenn er meint das du arbeiten kannst dann musst du wieder arbeiten rede mit dem arbeitsamt was du machen kannst geh vorher zum arzt und lass es dir aufschreiben damit du das vorweisen kannst
Decker
Decker | 01.10.2008
16 Antwort
...
ich meinte dich eben auch nicht mit den aussagen. an deiner stelle würde ich es wirklich nicht drauf anlegen, wie gesagt es gibt auch andere wege. ruf einfach mal bei einer beratungsstelle für mobbing-opfer an, die geben dir tipps, habe ich damals auch gemacht. letzendlich habe ich mit unserer büroältesten reden müssen die zwischen mir und der anderen vermittelt hat, nachdem sie uns beide einzelnt angehört hat und es wurde besser, ist zwar nur der seltene fall aber vllt bringt es was. versuche es erstmal auf diesem weg. und wenn alles nichts bringt rede mit deinem chef das er es nochmal versucht und wenn dann immer noch nichts geht bitte ihn darum dich in der dir zustehenden kündigungsfrist zu kündigen.
Sina2108
Sina2108 | 01.10.2008
15 Antwort
mobbing
ne weis er nicht.wenn ich mit meine chefin rede wird es nur noch schlimmer.die chefin ist die leiterin vom kiga.alle die anfangs da angefangen haben sind gemobbt wurden.viele haben deswegen nach 2 oder 3 moante aufgehört.ich hab angst dahin zugehen, kann nachts nicht schlafen.esse kaum noch was usw.hab nix anders mehr im kopf ausser kindergarten
stern-chen1980
stern-chen1980 | 01.10.2008
14 Antwort
arbeite nich ordentlich sei langsam aber setze deine wut nicht auf die kinder
Decker
Decker | 01.10.2008
13 Antwort
krankenschein
na mein hasuarzt wollte mich für 6 wochen am stück krankschreiben.ich wollte das erst nicht.aber nun möchte ich das.wenn ich ihm das sage dann macht der das auch.oder ist es besser wenn ich mehrere krankenscheine holen.so das ich dann auch auf die 6 wochen krankenfeiern komm
stern-chen1980
stern-chen1980 | 01.10.2008
12 Antwort
rede mit deinem chef weiss er davon
Decker
Decker | 01.10.2008
11 Antwort
hey
na das zeugnis brauch ich nicht unbedingt.bin erst seit 3 monate da.ist ein kath. kindergarten wo ich arbeite
stern-chen1980
stern-chen1980 | 01.10.2008
10 Antwort
...
und diese ideen dich dumm anzustellen und sich über längere zeit krankschreiben zu lassen sind ehrlich gesagt ziemlich dämlich, du bekommst immer ein zeugnis ausgestellt und falls du ich mal wieder irgendwo bewirbst interessiert es deinen vorraussichtlich neuen chef warum du im alten betrieb nicht mehr arbeitest, also sowas dämliches habe ich noch nie gehört. wirklich, ihr seit doch keine 14 jährige mehr die keine andere lösung finden als den einfachsten weg gehen. macht ihr euch keine gedanken über morgen? also ist ja wirklich peinlich so ein gedankengang in eurem alter.
Sina2108
Sina2108 | 01.10.2008
9 Antwort
hey
normaler weise darf dich dein chef nicht kündigen während der krankschreibung ABER wenn du in der probezeit bist kommt es ziemlich blöd das du krankgeschrieben bist und in der probezeit darf er dich ohne jediglichen grund kündigen, d.h. wenn du dich für länger krankschreibst wird er oder sie dich 100% kündigen viel glück hehe
shaheena08
shaheena08 | 01.10.2008
8 Antwort
Vorsicht!
Einfach nicht mehr gehen ohne Krankenschein kann auch dazu führen, dass man eine Sperre bekommt!!!!!!! Das ist Arbeitsverweigerung!! Am Amt erfahren sie auch den Grund der Kündigung. Also lieber die Sache mit dem Chef klären!
cafloro
cafloro | 01.10.2008
7 Antwort
Mach bloß nix falsch...!
Es gibt Beratungsstellen für Mobbing-Opfer, da kannst du dir Hilfe holen. Frage am Besten beim Arbeitsamt nach und erkläre deine Situation. Extra alles falsch machen ist keine gute Idee! Du willst doch auch ein gutes Zeugnis erhalten, oder? Im Notfall lass dich krank schreiben, aber schau, ob dir die Beratungsstellen nicht bessere Tipps geben können. Alles Gute! LG
miasofi
miasofi | 01.10.2008
6 Antwort
...
kündigen kann dich dein chef nicht solange du krankgeschrieben bist, aber er kann es nach deiner krankmeldung machen ohne einen weiteren grund anzugeben da du noch in der probezeit bist. versuche doch einfach mit deinem chef darüber zu reden vllt hatte er das in seinem betrieb schonmal und kennt seine pappenheimer. vielleicht bist du ja sogar in einem betrieb der extra einen vorstand für solche sachen hat, dem musst du das unbedingt mitteilen und der muss eine lösung finden, genauso wie dein chef. ansonsten gibt es immer eine zuständige kammer aber vorher würde ich das eher betriebsintern versuchen. steck jetzt aber nicht den kopf in den sand und geh jetzt auch nicht den einfachsten weg, das ist auch keine lösung, wie gesagt rede mit den zuständigen personen, dafür sind die da und die müssen dir auch helfen. viel glück ich drück dir die daumen, ich weiß selber wie schwer das ist, aber glaub mir es ist immer besser sich jemanden im betrieb mitzuteilen...
Sina2108
Sina2108 | 01.10.2008
5 Antwort
lass dich doch krank schreiben
wenn du in der probezeit bist, dann lass dich zwei drei wochen krank schreiben, wenns deinem chef zu bunt ist übernimmt er dich nicht aus der probezeit oder einfach nicht mehr gehen ohne krankenschein, dann schmeist er dich über kurz oder lang auch raus
susisue
susisue | 01.10.2008
4 Antwort
hmm an deiner stelle
würde ich in der arbeit nur scheiße bauen alles falsch machen was geht, dann werfen sie dich schon raus :)) komm jeden tag 2std. zu spät geh jeden tag früher heim erfinde ausreden und mach nur mist! viel glück.
Mischa87
Mischa87 | 01.10.2008
3 Antwort
während der Krankschreibung
darf der AG normalerweise nicht kündigen aber bei längerer Krankheit während der Probezeit glaube ich gibts ein Hintertürchen und wie soll sowas weitergehen kannst ja nicht ewig auf Krankenschein zuhause bleiben. Selber kündigen wäre doof ich würd am besten direkt zum Chef gehen und sagen Du fühlst Dich bei diesem Arbeitsklima nicht wohl und bittest ihn Dich zu kündigen
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 01.10.2008
2 Antwort
Kündigung
hey du ohne selber zu Kündigen ist es schwer daraus zu kommen ausser du stellst dich so an das dein Chef dich von selber Kündigt
Luhcy
Luhcy | 01.10.2008
1 Antwort
also
also wenn deine arbeit dich wegen dem krankenschein dann kündigt dann sei doch froh...
baldMama21
baldMama21 | 01.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt sich jemand mit Milien aus?
21.11.2007 | 5 Antworten
ich habe grippe wer kennt
20.11.2007 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: