mobbing-selbst kündigen

stern-chen1980
stern-chen1980
26.09.2008 | 14 Antworten
werde auf der arbeit gemobbt.weis jemand wie das ist wenn ich selber kündige kann ich dann ne sperre bei hartz4 geld bekommen?vorlegen kann ich das das ich gemobbt werde.
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Keine Eigenkündigung - du hast die Nachweispflicht!
Was auch immer der Mobbinggrund sein möge, du mußt versuchen ein klärendes Gespräch mit allen Beteiligten herbeizuführen. Ist das nicht möglich oder kommt keine Besserung dabei raus, frage deinen Vorgesetzten, wie die Situation geklärt werden kann u.U. auch, ob man das Arbeitsverhältnis auflöst und zwar aus Arbeitgebersicht. Das Gespräch muß protokolliert werden! Darüber hinaus ist es immer eine gute Alternative, den Stress abzubauen, indem man sich eine Weile krankschreiben läßt. Ärzte sind heute sehr sensibel, wenn das Thema Mobbing angesprochen wird und körperliche und seelische Schäden zu befürchten sind. Diese Zeit solltest du nutzen, um dir über die weitere Vorgehensweise Gedanken zu machen, z.B. sich nach neuen Jobmöglichkeiten umzuschauen und auch beim AA vorzusprechen. Dort kann sich möglicherweise schnell ein Ersatz finden lassen. Viel Glück und immer schön die Ruhe bewahren -davon geht die Welt nicht unter!
BabyBEN
BabyBEN | 26.09.2008
13 Antwort
öhm
Zitat solo mami : Mach blos nicht den Fehler und kündige... 3 Monate Sperre wären Dir 1ßß% sicher Zitat Ende. Dsa ist Blödsinn was du da schreibst. Du kannst schon selbst kündigen. Wenn du driftige Gründe hast! Und Mobbing ist einer davon. ich habe damals auch meinen job selbst gekündigt, weil ich mal eben 800 km weit weg gezogen bin. Habe das beim Amt erklärt .. fertig.. keine Sperre. Das is schwachsinn zu glauben, man kriegt immer eine Sperre, wenn man selbst kündigt. Manche sollten sich mal vorher informieren, bevor sie so scheiß beitreten. Und wenn das Amt sogar das Okay gegeben hat und sie sogar mobbing belegen kann ist das absolut kein Thema!
Sabselina
Sabselina | 26.09.2008
12 Antwort
...
ich würde direkt beim A-Amt anrufen... Ich glaube mit ärztlichem Athest geht das mit der Kündigung, bin da aber nicht 100% sicher.
caro7278
caro7278 | 26.09.2008
11 Antwort
arbeitsamt
ich war eben bei dem arbeitsamt die meinen wenn ich selber kündige wegen mobbing, würde ich keine sperre bekommen.ich trau den braten aber noch nicht so richtig deswegen frage ich hier nochmal nach
stern-chen1980
stern-chen1980 | 26.09.2008
10 Antwort
Ja, Du würdest ne Sperre bekommen
Mobbing hat viele Gesichter und Mobbinmg ist strafbar Ob Kathollisch oder nicht ... sprich mit der Leitung, sie macht sich mit strafbar, wenn diese nix dagegen unternimmt, ansonsten Anzeige bei der Polizei Ob das Ganze damit aufhört weiß ich nicht, aber Du würdest Dich zu Wehr setzen und das zählt Mach blos nicht den Fehler und kündige.... 3 Monate Sperre wären Dir 1ßß% sicher LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.09.2008
9 Antwort
mobbing
ich arbeite im kath kiga
stern-chen1980
stern-chen1980 | 26.09.2008
8 Antwort
mobbing
hab attest dann
stern-chen1980
stern-chen1980 | 26.09.2008
7 Antwort
kündigen lassen
Hallo, spreche mit deinem Chef und lasse dich kündigen, alles andere wird schwierig sein... Liebe Grüße
PeggyL
PeggyL | 26.09.2008
6 Antwort
Hallo
Als was arbeitest du denn? Wenn ihr nen Betriebsrat oder ne zuständige Kammer habt, wende dich zuerst an diese, die helfen dir dann.
elefant1983
elefant1983 | 26.09.2008
5 Antwort
Musst beim Amt mal abklären.
Das ist wieder so ein Sonderfall wo die für sich wahrscheinlich abklären. Das weiß ich leider auch nicht!
Happymammi
Happymammi | 26.09.2008
4 Antwort
hi
kenn mich nicht ganz genau aus, aber ich hab mal gehört dass wenn man selbst kübndigt, man schon eine dreimonatige sperre beim amt kriegt. Du würdest dann erst dein arbeitslosengeld bekommen. Such dir doch erst was neues, bevor du kündigts.
felsan
felsan | 26.09.2008
3 Antwort
Ich an Deiner Stelle würde
zu einem Anwalt gehen und das mit ihm besprechen....
Nadine-com
Nadine-com | 26.09.2008
2 Antwort
wieso wirst du denn gemobbt
ist ja echt gemein
heycann
heycann | 26.09.2008
1 Antwort
wie kannst
du das denn vorlegen?
Caro87
Caro87 | 26.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt ihr das und was würdet ihr tun
21.08.2012 | 3 Antworten
wohnung kündigen
25.07.2012 | 4 Antworten
Festnetz- & Internetvertrag kündigen
22.07.2012 | 10 Antworten
Kündigen nach 3 Monaten
04.07.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: