Startseite » Forum » Beruf und Karriere » Job » So muss jetzt mal was loswerden

So muss jetzt mal was loswerden

tbm1988
War heute zum probearbeiten (rechtsanwaltsfachangestellte) und es lief gut, ich würd mal sagen er war sehr zufrieden mit mir. zmind hat er mir gesgat, dass ich tadellos gearbeitet habe und das alles super gemacht habe..
dann wollte er mich nochmal extra zum praktikum einladen .. ruft mich deswegen morgen nochmal an .. da werd ich ihm wohl beichten müssen, dass ich eine kleine maus zu hause habe. aber wenn er wirklich an meinen leistungen interessiert ist und fair gibt ihr mir die chance .. ich hoffs ..
von tbm1988 am 09.07.2008 21:48h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
mamatschi27
??????????
natürlich schreibt man rein : verheiratet, oder geschieden. dafür gibt es doch lebensläufe... wo wäre denn da der sinn eines lebenslaufes wenn ich ihn unvollständig schreibe? oder seh ich das falsch.?!?
von mamatschi27 am 09.07.2008 21:59h

11
angelinausteffi
Ja klar hast recht,
aber irgendwo hast du ihn dann doch schon vor einem festen Arbietsverhältnis "belogen". Sowas sollte eigentlich im Lebenslauf stehen, denn dein Kind gehört doch zu dir.
von angelinausteffi am 09.07.2008 21:57h

10
tbm1988
also das ist ja privat-sache. ich schreib ja auch nicht in meinem lebenslauf
ob ich schwanger bin oder verheiratet oder ähnlcihes. und ich denke das meine leistungen ja nicht dasmit zu tun haben ob ich ein kind habe.
von tbm1988 am 09.07.2008 21:55h

9
mamatschi27
ich hätte
von anfang an mit offenen karten gespielt. entweder er hat verständnis oder eben nicht. das könnte gewaltig nach hinten los gehen... hätte ich nicht so gemacht. dennoch::: good luck!
von mamatschi27 am 09.07.2008 22:00h

8
erla
hä??????????
wo ist das problem? denkst du er gibt dir den job nicht weil du mama bist? da kannst ihm aber was erzählen!! er ist schliesslich auch nicht mit 18 jahren auf die welt gekommen!!! und er hat auch ne mutter! also bitte! ich finde es so scheise das die mütter abwertend bei jobvergabe behandelt werden!
von erla am 09.07.2008 21:51h

7
tbm1988
nein, hab ich nicht in den lebenslauf geschrieben
da gibt mir ja dann gleich gar keiner mehr ne chance... :( hatte gehofft das er fragt, gelogen hätte ich natürlich nicht! aber wollte erstmal das er sieht was ich leisten kann und mir nicht gleich vorurteilhaft die bewerbung zurückschickt
von tbm1988 am 09.07.2008 21:51h

6
angelinausteffi
Autsch---
Hast du das nicht in deinen Lebenslauf geschrieben, dass du ein Kind hast?Ein bisschen ehrlichkeit sollte ja schon sein.Da wünsch ich dir viel Glück, dass er das dann gut annimmt, wenn du ihm das sagen tust und weiterhin die Chande hast, den Job zubekommen.Manche Arbeitgeber gehen nur davon aus, wenn du ein kind hast, dass du oft krank bist bzw. die Unterkunft während der Arbietszeit nicht gewährleistet ist für dein Kind.Ich wünsch dir weiterhin viel Glück!!!
von angelinausteffi am 09.07.2008 21:51h

5
Fabian22122007
ich drücke dir alle.....
Daumen :)))))))))
von Fabian22122007 am 09.07.2008 21:58h

4
mäusebein
ich drück dir die daumen
aber für mich klingt es ein bissl wie "ich suche eine kostenlose arbeitskraft und nach dem praktikum setz ich dich vor die tür":S aber ich hab keine ahnung, wie das in diesem gewerbe so läuft..! hoffentlich wirds was ordentliches!!:)
von mäusebein am 09.07.2008 21:57h

3
julchen819
probearbeiten
stand das nicht im lebenslauf, als du dich beworben hattest? da weiß er doch bescheid!? wünsch dir viel glück!
von julchen819 am 09.07.2008 21:49h

2
maex-452
arbeit und kind
ich drücke dir die daumen das es klapt
von maex-452 am 09.07.2008 21:57h

1
kleineJosy
...................
uuiii Viel Glück :)
von kleineJosy am 09.07.2008 21:56h


Ähnliche Fragen


puh das muss ich ma loswerden
13.07.2012 | 6 Antworten

Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter