Startseite » Forum » Beruf und Karriere » Allgemeines » Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Sunnycat15
huhuu war heute bei meiner Fa da ich ziemliche probleme auf fer arbeit habe seis mobbing oder sonstiges !Und in einer Bäckerei ist es auch sehr schwirig und ich mag da auch überhaupt nicht mehr hingehen .. es belastet mich sehr die probleme sind auch erst aufgetreten seit ich schwanger bin von mein arbeitskollegen mit dem ich sehr glücklich bin !sie hat mich jetzt erst bis freitag krank geschrieben weil sie meinte das sie das muss ..sie meinte ich könnte dann zum hausartzt gehen und mich dann am montag bis zum 28 krangschreiben lassen dann würde ich mein bv woll auch bekommen .. jetzt habe ich aber angst das das nicht so klappt nacher und ich da trotzdem mich hinquelen muss ich weiß ja nicht was mein hausarzt sagt zu meinen chef habe ich gesagt das ich bis freitag krank bin aber montag noch vorher zum arzt muss was mach ich nu ?
von Sunnycat15 am 14.05.2008 15:20h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
Andrea81
wie gesagt ich seh es anders
mein baby würd ich bestimmt nicht in gefaht bringen, deswegen seh ich es ebend anders!! toi toi toi
von Andrea81 am 14.05.2008 16:01h

15
Sunnycat15
.......
jeder hat seine meinung aber du kannst dich da halt nicht reinversetzen da du mich als mensch und meine arbeit oder kollegen nicht kennst!! vll bist du auch ein stärkerer mensch und würdest immer wieder hingehen mit dem gedanken leck mich am a....aber ich hatte schon blutung als ich den nervernzusammbruch hatte und im kh wegen drohender fehlgeburt ich setzte mein kind nicht aufs spiel !!da sind mir andere dinge wichtiger !! wenn du das so machen würdest musst du es ja wissen ich jedenfalls nicht !! trotzdem danke an Alle für die Ratschläge ich versuche das beste draus zu machen eure sunny ;)
von Sunnycat15 am 14.05.2008 15:57h

14
Andrea81
gut deine sache
ich seh das was anders!
von Andrea81 am 14.05.2008 15:52h

13
ramona_e
lass dich bis zum bv einfach vom hausarzt krank
schreiben. dann musst du da nicht mehr hin gehen. jetzt seid das baby und du am wichtigsten und vermeid den negativen stress. lass dich von denen gernhaben und genieß die zeit.. ach ja, lass dir kein schlechtes gewissen machen, denn deinen ausfall zahlt die genossenschaft und hat für deine firma keine finanziellen nachteile. alles gut und ne schöne zeit
von ramona_e am 14.05.2008 15:52h

12
Sunnycat15
jaaaaaaaaa genau ^^
ja genau das bin ich und im 1 lehrjahr erst würde jetzt ins 2 kommen es ist halt passiert und ich muss mich nicht fertig machen lassen !!so und habe mit der schule schon gesprochen wer nimmt den grosartig ne schwangere hat mein lehrer auch gesa´gt!! und aufhören tu ich auch nach mein mutterschutz da ich keine zeit dafür mehr habe werde mir dann ein nebenjob suchen für wochenende besser als nichts!! und jeder mensch verkraftet das anders!! der eine ist sensible und der andere ist stärker also sind manche sachen auch echt schnell gesagt
von Sunnycat15 am 14.05.2008 15:45h

11
Andrea81
oh auch noch in der ausbildung!
ich würds mir gut überlegen was ich machen kann!!! wie lange geht denn die ausbildung noch? kannst du dich nicht versetzten lassen? red doch mal mit dem arbeitsamt!
von Andrea81 am 14.05.2008 15:39h

10
Sunnycat15
..........
ich hatte schon 2 gespräche mit dem chef und den mitarbeitern!!!!!und ich bin tortzdem immer hin gegangen nun kann ich nicht mehr ich meine als lehrling gegen gesellen ankommen obwohl man im recht ist ist es schwer es wird einem nicht geglaubt ich hatte schon mal ein nervenzusammenbruch bin erst seit gestern wieder auf der arbeit....
von Sunnycat15 am 14.05.2008 15:37h

9
Andrea81
ich weiss ja nicht
aber ich würde es versuchen intern zu klären und wenn das nicht geht, dann erst würd ich in ein BV treten! ich kenne bäckerin die bis zum mutterschutz arbeiten gegangen sind oder sich ins büro versetzten lassen haben! wenn ihr ein kleiner betrieb seit trommel alle zusammen und redet! wenn es ein großer betrieb ist würd ich erst mit dem chef oder dem personalrat reden!
von Andrea81 am 14.05.2008 15:34h

8
Ashley1
@carina
Ja, das ist ja die Frechheit...die Firma bekommt das Geld wieder, der Arbeiter wird zusammengestaucht und dann hat die Firma auch noch ein Recht auf einen Ersatzmitarbeiter... Ich kenn das aus eigener Erfahrung...meine Chefin hat mich damals auch schwach von der Seite angeredet, aber steckt jetzt die Kohle ein...krass sowas.
von Ashley1 am 14.05.2008 15:31h

7
Carina82
Nein es
steht kein Grund drin warum du BV hast. Mach dir keine Sorgen. Und dein Chef bekommt ja das geld zurück von daher macht er keine miese.
von Carina82 am 14.05.2008 15:26h

6
Sunnycat15
...........
steht in der bv denn drin was los mit mir ist ??ich meine wird mein chef darüber informiert warum ich nicht mehr möchte?
von Sunnycat15 am 14.05.2008 15:25h

5
Fabian22122007
du bist doch in der Ausbildung....
was passiert dann mit dem Platz? Weißt du das?
von Fabian22122007 am 14.05.2008 15:24h

4
Carina82
aso falsch verstanden...
erklär es deinem HA und eigentl. muss er es verstehen wenn nich gehst du zu nem anderen. LG
von Carina82 am 14.05.2008 15:24h

3
Carina82
dein HA
darf deinem Chef nix sagen-->Schweigepflicht!
von Carina82 am 14.05.2008 15:23h

2
Chanty21
hey na du
hast geschafft gut so besser
von Chanty21 am 14.05.2008 15:23h

1
Ashley1
Wenn du jetzt krank geschrieben bist
und am 29. dein BV bekommst, kanns dir doch Wurscht sein, was dein Chef sagt. Du bist schwanger...dann lass dich bis dahin auf gelben Zettel krank schreiben und dann gehst du einfach ins BV über...ist doch kein Problem.
von Ashley1 am 14.05.2008 15:22h


Ähnliche Fragen


Beschäftigungsverbot
25.08.2008 | 24 Antworten

beschäftigungsverbot
12.08.2008 | 7 Antworten

Beschäftigungsverbot!
12.08.2008 | 12 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter