Wann sagen, dass man schwanger ist?

thingamajig
thingamajig
15.01.2008 | 11 Antworten
Mich würde interessieren, wann man den Arbeitgeber über eine bestehende Schwangerschaft informieren sollte. Ich würde die obligatorischen 3 Monate warten. Aber wie sieht's in Bezug auf den Arbeitsschutz aus?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Warten
So lange wie möglich warten-ist meine devise, es sei denn, Du arbeitest mit gefahrenstoffen, dann so früh wie möglich!! Aber wenn nicht, dann zögere es lieber heraus, denn wenn etwas schiefgeht, und du dein Kind verlierst, kannst du den Krankenhausaufenthalt anders erklären , wenn dein chef aber informiert ist, und du dann dein Kind verlierst, dann ist ihm klar, daß du definitiv Familienplanung betreibst und schmeist dich nach dem Krankenhaus raus, ohne den Mutterschutz!!
Timmami
Timmami | 17.01.2008
10 Antwort
Danke für die Antworten ...
und das Mutterschutzgesetz google ich bei Gelegenheit.
thingamajig
thingamajig | 15.01.2008
9 Antwort
Ich hab es sofort gesagt
du hast dann Kündigungsschutz und bist versichert! Und du hast Sonderrechte! Ich hab mir gesagt ist doch egal ob er es sofort erfährt ich kann es eh nicht lange verheimlichen! :-)) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 15.01.2008
8 Antwort
----------
Ich werde es erst im Ende des 3. Monats sagen...
lindam1717
lindam1717 | 15.01.2008
7 Antwort
Du bist schon trotzdem versichert, wenn dein AG nicht Bescheid weiss,
aber zu deiner eigenen Sicherheit, wäre es ratsam alsbald deinen chef einzuweihen...wegen Schichtarbeit, Sicherheit des Arbeisplatzes etc. Kündigungsschutz besteht auch , wenn dein chef nix weiß, nach kündigung hast du 2 wochen zeit... aber schau doch mal im Mutterschutzgesetz nach, das kannst du dir runterladen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2008
6 Antwort
sags am besten gleich
zumindest dann, wenn du es weißt..... dann greift auch direkt der kündigungsschutz und die ganzen anderen bestimmungen.... und das sind ein paar.... so weit ich weiß, musst du es aber innerhalb von vierzehn tagen schriftlich vorlegen....
Scully1982
Scully1982 | 15.01.2008
5 Antwort
Antwort
Hallo! Habe das Heft "Mutterschutzgesetz" vor mir liegen! Kannst du bestimmt telefonisch anfordern beim Bundesministerium für Famile, Senioren, Frauen und Jugend, Tel: 01801/907050! Da steht alles super genau drin! Wenn du was wissen willst, kannst du mich ja nochmal anschreiben!
mönchen
mönchen | 15.01.2008
4 Antwort
Ich hab es sofort
gesagt! Allerdings wußten alle, daß wir am "basteln" waren und mein Chef und alle anderen auch haben mich jeden Monat gefragt, ob es geklappt hat! Haben sich alle riesig gefreut, als ich die frohe Botschaft bekanntgab!! Wir sind ne kleine Apotheke und sind alle so gut wie freundschaftlich zueinander!!!
FaMel
FaMel | 15.01.2008
3 Antwort
ich habs meiner
abteilungsleiterin sofort gesagt! aber der personalabteilung erst als ich den mutterpass hatte!
Andrea81
Andrea81 | 15.01.2008
2 Antwort
der Arbeitsschutz greift erst, wenn der Arbeitgeber informiert ist !!!
Du kannst also so lange warten wie Du es für richtig hälst...allerdings bist Du auch verpflichtet es zu melden, sobald Du es selber weißt ... Die meisten sagen es, wenn sie den SS-Pass erhalten haben, denn der muß bei der Personalabteilung meist eingesehen und kopiert werden LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.01.2008
1 Antwort
ab dann wenn du das büchlein
vom fa hast. denn wenn du es dann nicht sagst dir passiert was bist du nicht versichert
wuschbaby
wuschbaby | 15.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann es den Schwiegeltern sagen?
29.04.2012 | 19 Antworten
Was würdet ihr sagen?
16.01.2011 | 5 Antworten
Eltern sagen?
09.08.2010 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: