Arbeiten im Elternjahr

Meike1975
Meike1975
20.04.2008 | 6 Antworten
Hallo!

Darf man 400 Euro dazu verdienen ohne das etwas abgezogen wird.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
also mir ziehen sie nur 160 euro ab
bekomme demnach noch 300 euro elterngeld und dann noch das geld was ich verdiene.
knueller
knueller | 20.04.2008
5 Antwort
hallo
das geld, dass du verdienst, wird dir beim elterngeld abgezogen, darum sitzte ich auch zu hause rum...
wahnsinnsmutter
wahnsinnsmutter | 20.04.2008
4 Antwort
immer 300euro
du kannst 30 studen die woche arbeiten gehen, und dann ziehen sie höchstens bis zum minimum von 300euro ab. das bekommst du dann auf alle fälle.
knueller
knueller | 20.04.2008
3 Antwort
Eine echte Schweinerei
ja, leider werden dir die 400 EUR komplett vom Elterngeld abgezogen. Also bleib lieber zu Hause oder geh schwarz arbeiten. Anders wollen es die Politiker es wohl nicht.
Gülfidan78
Gülfidan78 | 20.04.2008
2 Antwort
bin mir nich ganz sicher
aber ich meine mal gelesen zu haben, daß du max.30St/Woche arbeiten darfst ohne daß was abgezogen wird, unabhängig davon, wieviel du verdienst
Nelemaus2007
Nelemaus2007 | 20.04.2008
1 Antwort
Arbeiten in der Elternzeit
Hallo, also ich wollte auf 400 Euro Basis arbeiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

umschulung.
20.07.2012 | 2 Antworten
arbeiten nach der elternzeit
07.10.2011 | 8 Antworten
Wie lang arbeiten eure Männer am Tag?
15.09.2010 | 18 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading