Brauche mal euren rat

uhlig87
uhlig87
04.01.2017 | 1 Antwort
hallo
also habe euch ja schon erzählt das meine zeitarbeit ärger gemacht hat wegen meiner ss bin seit 21.11 da beschäftigt und weiß seit ca 3 wochen das ich ss bin ... bin im call center zurzeit tätig bis 21.02 noch bin aber seit 02.01 bis 31.01 krankgeschrieben von meine von meinem Fa... wegen zuviel streß , leichte blutung und dem üblichen ss sachen

nun riewf gestern die zeitarbeitsfirma an und meinte das es für die schwer sein wird mich wieder zuvermitteln da ich im call center nicht mehr arbeiten möchte .. nun fing der herr an von einem beschäftigungsverbot zusprechen ... kann mein arbeitgeber einfach so ein beschäftigungsverbot "beantragen" oder wie läuft das ab ?.... er meinte halt eine schwangere mit 2 kleinen kindern ist noch schwerer zuvermitteln als als nur mit 2 kindern ...

möchte halt ungerne nochmal ins call center es ist nicht so mein ding leuten was anzudrehen was sie nicht brauchen ....
würde gerne arbeiten nur halt nicht im call center

vielleicht kennt sie ja jemand von euch mit dem thema zeitarbeitsfirma - schwanger - beschäftigungsverbot aus

weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll... soll morgen dahin und etwas unterschreiben ...

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Wenn sie Dich von sich aus ins BV schicken wollen, würde ich dass annehmen. Die wenigstens Zeitarbeitsfirmen haben andere Kunden als Call Center und Dich schwanger unterzubringen wird halt wirklich schwierig, weil Du ja in absehbarer Zeit "ausfällst". Beim BV bekommst Du normal Dein Gehalt weiter, Dein AG bekommt das Geld über eine Umlage von der Krankenkasse wieder. Gerade in Hinblick auf Deine Kinder würde ich das wirklich wahrnehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

brauche Hilfe bin mit den Nerven am Ende
27.12.2007 | 28 Antworten
brauche alles zur Erstausstattung
20.12.2007 | 6 Antworten
Eltern die Hilfe brauchen?
19.12.2007 | 18 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading