ALG2 Sperrzeit bei fristloser Kündigung!? | Trennung von Partner

Mine2009
Mine2009
17.08.2011 | 12 Antworten
Hallo,
ich habe heute die Fristlose Kündigung meiner Ausbildung bekommen.
Jetzt bekomm ich doch eine Sperrzeit bei ALG2 oder? :(

Zudem bin ich dabei mich von meinem Partner zu trennen. Wir haben eine 1 jährige Tochter zusammen. Es ist absolut nicht mehr möglich zusammen zu leben! Mein Partner ist seit letztem Monat wieder arbeitslos und die Agentur für Arbeit ist noch an den Berechnungen für unseren ALG 2 Anspruch. Ich möchte das er sobald wie möglich auszieht. Wir haben eine Wohnung unter 60m² somit würde theoretisch die Größe und der Preis der Wohnung für 2 Personen (Mich & meine Tochter) bewilligt werden.

Kann mir jemand sagen wie ich bzw. wir da beim Arbeitsamt jetzt vorgehen müssen und wie das mit der Sperrzeit dann ist?

Ich hoffe sehr das mir jemand helfen kann.
Wenn nähere Angaben benötigt werden, einfach melden.

Vielen Dank schonmal...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
lies mal
Nach der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis vom Ausbilder nur noch außerordentlich und fristlos gekündigt werden, wenn ein wichtiger Grund vorliegt . Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn die Fortsetzung des Ausbildungsverhältnisses bis zum Ablauf der Ausbildungszeit für den Ausbilder unzumutbar geworden ist. Wichtige Gründe sind zum Beispiel: Wiederholtes Schwänzen der Berufsschule Häufiges zu spät kommen in der Arbeit Eigenständiger Urlaubsantritt Mehrmaliges unentschuldigtes Fehlen in der Arbeit Trotz Aufforderung nicht geführte schriftliche Ausbildungsnachweise Diebstahl Bei der Prüfung des wichtigen Grundes, muss der besondere Charakter des Ausbildungsverhältnisses berücksichtigt werden. Das bedeutet, dass bei Pflichtverletzungen, schlechten Leistungen oder leichten Vergehen eine fristlose Kündigung des Azubis erst dann zulässig ist, wenn trotz aller Erziehungsmaßnahmen - zum Beispiel Ermahnungen und Abmahnungen - keine Besserung eintritt. Der Kündigung müssen deshalb normalerweise mindestens zwei Abmahnungen vorausgehen. Ausnahme: Bei besonders gravierenden Verfehlungen wie zum Beispiel nachweislicher Diebstahl oder ein tätlicher Angriff auf den Ausbilder kann auch ohne Abmahnung gekündigt werden. Die Kündigung muss unter genauer Angabe der Kündigungsgründe schriftlich ausgesprochen werden. Die Kündigung eines minderjährigen Azubis muss grundsätzlich auch gegenüber den gesetzlichen Vertretern - im allgemeinen also gegenüber den Eltern - erklärt werden. Unabhängig vom Kündigungsgrund stehen dir nach der Kündigung alle Leistungen zu, die du dir bis zum Kündigungszeitpunkt erworben hast - insbesondere Restgehalt und Urlaubsansprüche, die ausbezahlt werden müssen und ein Arbeitszeugnis. Achtung: Nach der Kündigung hast du drei Wochen Zeit für einen Widerspruch. Wenn du diese Frist versäumst, ist die Kündigung wirksam!
nicos_mami
nicos_mami | 17.08.2011
11 Antwort
...
Ich war sehr oft krank und habe 2-3 mal den Krankenschein zu spät abgegeben... ich weiß das war dumm, extrem leichtsinnig und ich weiß das es dadurch auch Eigenverschulden ist.
Mine2009
Mine2009 | 17.08.2011
10 Antwort
alg2
hallo.wenn der ausbildungsbetrieb dich gekündigt hat, bekommst du keine sperrzeit wenn dein partner ausgezogen ist , geht ihr nochmal zur arge und beantragt es einzeln.
nicos_mami
nicos_mami | 17.08.2011
9 Antwort
Fristlose Kündigung
bedeutet ja eigentlich, das es Eigenverschulden war. Da wirst Du auch mit Sicherheit bei ALG2 eine dreimonatige Sperre bekommen. Solange Dein Partner unter der gleichen Anschrift gemeldet ist, wird er mit eingerechnet. Erst wenn er eine Neue Anschrift hat, wo er dann auch wohnt, kann Dein Antrag neu berechnet werden. Geh aber auf jedenfall so schnell wie möglich zum Amt und kläre das ab. Wenn Du länger wartest, können sie Dir da sonst auch noch einen Strick draus drehen. Es muß immer alles unverzüglich gemeldet werden. LG
bienebiene01
bienebiene01 | 17.08.2011
8 Antwort
...
also er steht ja mit im mietvertrag, dass heißt du kannst ihm net verweigern dort zu wohnen ..wie gesagt er muss ne neue adresse haben, dann erst bist du allein gemeldet beim amt...und bekommst auch dann auch allein hartz 4..es nützt nichts wenn er zu einen freund zieht, also aus finanzieller sicht jetzt
mrselamaus
mrselamaus | 17.08.2011
7 Antwort
...
Also muss er erstmal zu einem freund ziehen? Ich habe mich schonmal umgehört und wohnung für ihn raus gesucht. Muss er solange hier wohnen bis das amt die neue wohnung für ihn genehmigt hat? Weil auf dauer kann er nicht bei dem freund bleiben. vielleicht 2-3 tage
Mine2009
Mine2009 | 17.08.2011
6 Antwort
...
Also muss er erstmal zu einem freund ziehen? Ich habe mich schonmal umgehört und wohnung für ihn raus gesucht. Muss er solange hier wohnen bis das amt die neue wohnung für ihn genehmigt hat? Weil auf dauer kann er nicht bei dem freund bleiben. vielleicht 2-3 tage
Mine2009
Mine2009 | 17.08.2011
5 Antwort
..
du kannst sagen das ihr euch getrennt habt , aber das amt interessiert es erst wenn er ausgezogen ist, , solange seit ihr noch eine bedarfsgemeinchaft und zählt denn noch zusammen..
mrselamaus
mrselamaus | 17.08.2011
4 Antwort
Bitte hier noch helfen
Muss mein freund ausgezogen sein, zb. zu einem Freund, damit ich beim Amt angeben kann das ich getrennt bin oder kann ich das jetzt schon machen?
Mine2009
Mine2009 | 17.08.2011
3 Antwort
---------
Wenn du aus Eigenverschulden gekündigt wurdest, wirst du auf jeden Fall drei Monate gesperrt. Denen ist leider auch egal, dass du ein Kind hast!
Noobsy
Noobsy | 17.08.2011
2 Antwort
..
eigentlich bekommst du keine sperrzeit, weil du wurdest ja gekündigt.. aber es kommt auch darauf an ob du es verschuldet hast..denn sieht die sache anders aus..
mrselamaus
mrselamaus | 17.08.2011
1 Antwort
nein
alg2 ist eine finanzielle hilfe für notlagen. da bekommst keine sperrzeit. bei mangelnder mitarbeit können sie die gelder kürzen bis hin zur verteilung von lebensmittelgutscheinen, aber das wars auch. bei fristloser kündigung aus welchem grund auch immer, wirst du für das arbeitslosengeld 1 für 3 monate gesperrt. geh zu deinem sachbearbeiter und erklär ihm deine situation. er wird dir einen neuantrag geben und dich hoffentlich deswegen beraten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

alg2 beantragen?
07.08.2012 | 5 Antworten
Kündigung nach elternzeit
31.05.2012 | 9 Antworten
freibetrag elterngeld bei alg2
11.01.2012 | 5 Antworten
Kündigung nach Elternzeit?
23.03.2011 | 5 Antworten
kündigung in elternzeit
19.10.2010 | 1 Antwort

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading