Was soll ich tun?

Kroemmel
Kroemmel
10.12.2010 | 12 Antworten
Hallo Mamis und werdende Mamis ..
Habe da mal eine Frage .. und zwar ist es so, ich bin in der 10. Woche schwanger..Habe bei meinem Arbeitsplatz bescheid gegeben ( ist ein Praktikum für ein Jahr von der Fachoberschule) Im Krankenhaus.Meine Stationsleitung sagte ich darf keine BEtten alleine schieben, keine Leute heben, lagern oder schwere Sachen schleppen.. Stimmt ja auch.. Nur ich habe zwei Schwestern bei mir auf der Station , die darauf nicht achten und ich diese Dinge dann machen MUSS.. Wenn ich es nicht tue macht es keiner weil alle nur Kaffee trinken oder sonst etwas und ich muss alles machen .. Traue mich meißt aber auch nciht zu sagen dass ich das nicht darf.. Habe ich nämlich schon mal getan, da kam dann nur : Ja ich kann nicht glauben dass die Leitung dir das gesagt hat ..
Was soll ich machen, damit ich mir und meinem Baby nicht immer schaden muss.. =( Hoffe es gibt Mamis von euch, die auch solche Situationen hatten oder haben ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Du wirst
Mama, trägst AB JETZT die Verantwortung und MUSST über dich hinaus wachsen und was sagen ! Würde deinen Kollegen noch 2-3 Chancen geben und dann deiner Leitung Bescheid geben. Du und der Zwerg müssen dir jetzt so wuchtig sein, das du dich das traust! Bei mir war's ähnlich ! SAG was! Was soll passieren?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2010
11 Antwort
das
geht gar nicht würde da auch was sagen und wenn das nicht hilft dann ab zur leitung. wenn das auch nicht hilft dann geh zum fa der soll dir ne bescheinigung dafür geben. mach nicht den gleichen fehler wie ich, ich hab durch son mist mein baby verloren weil ich auch dachte ach das geht schon und ich sag nichts, und hinterher hies es bist doch selbst schuld hättest es ja nicht machen müssen. es dankt dir keiner hinterher
1xmama
1xmama | 10.12.2010
10 Antwort
...
Ja wie gesagt, sie haben es mir selbst überlassen und waren sehr hilfsbereit . 3 Wochen bevor ich in Mutterschutz ging wurde ich nochmals versetzt, weil ein Bewohner mir versucht hatte in den Bauch zu schlagen - hatte da echt Glück. Da ich ausgewichen bin und er zurück gefallen ist. Wenn du ein schlechtes Gefühl hast und deine Kollegen A....... sind, dann gehe zum FA, vielleicht bekommst ein Beschäftigungsverbot. Vielleicht kannst auf eine andere Station versetzt werden?
bb26
bb26 | 10.12.2010
9 Antwort
@bb26
Du wirst dich wundern, das muss ich auch alles noch machen.. bin ja froh, wenn ich bei der ganzen Station mal Blutdruck messen muss... bzw soll.. Naja ich hoffe ich kann das klären.. werde eh noch mal zu meiner FÄ gehen und gucken was die dazu sagt... Danke
Kroemmel
Kroemmel | 10.12.2010
8 Antwort
@joshuaseinemami
Endlich mal schön, jemanden zu hören der genau das Gleiche Problem hat... Bei mir ist es ja so.. das Praktikum gehört zur 11 Klasse der Fachoberschule.. Also Fachabi.. und wenn ich das Praktikum nicht antrete habe ich die 11 Klasse auch nicht geschafft... ich mache ja jetzt auch nur noch die 11 Klasse fertig weil ich sonst hinterher keine Ausbildung finde.. bzw ein Jahr dann nichts im Lebenslauf steht -.- Kotzt mich alles an.. bin von Anfang an nicht klar gekommen an der Arbeit.. Ich kann nur die ganze Drecksarbeit machen und so weiter.. -.- und die sitzen da, arbeiten aus.. ich renne STÄNDIG zur Klingel mindestens 20 , 30 mal am Tag in einer Schicht und dann putzen, dies machen, tisch decken , essen austeilen blabla.. ALLES muss ich machen..
Kroemmel
Kroemmel | 10.12.2010
7 Antwort
...
Habe im Pflegeheim gearbeitet. Sie haben auch Rücksicht auf mich genommen, aber habe trotzdem mal da mit angepackt oder mal was gehoben , hab auch Leute gelagert, gewaschen, Betten geschoben. Gehe nach deinem Gefühl, schließlich ist es dein Baby und eure Gesundheit. Sag ihnen, dass du es nicht machen darfst und willst, da du angst um dein Baby hat. Wenn viele eh nur herum sitzen und Kaffee trinken, dann können sie es auch selber machen oder? Kannst du dafür nicht andere Dinge erledigen? Sachen einräumen, BD messen, Patienten betreuen....? Wünsche dir eine wunderschöne Schwangerschaft
bb26
bb26 | 10.12.2010
6 Antwort
Wenn sie nochmal so reagieren,
dann sag den netten Kolleginen: Dann gehen wir mal zusammen zur Staionsleitung, ....dann werden sie ja sehen, was sie davon haben, du und dein BAby gehen vor und hab keine Angst, denk an den Wurm in dir...
JonahElia
JonahElia | 10.12.2010
5 Antwort
Hallo
mir ging es ähnlich. Arbeite in ner Küche und da muss man auch einiges schleppen. Schwere Töpfe, Kisten, Säcke mit Zwiebeln und Kartoffeln und und und Meine Kollegen haben auch immer gemotzt weil ich gesagt hab ich darf nicht, ich kann nicht. Wollte keine weiter FG riskieren. Irgendwann bin ich denen halt auf den Deckel gestiegen !!! Das du die Leute im KH nicht einfach liegen lassen willst kann ich gut verstehen. Geh zum chef bzw der Leitung und erkläre es da- so kann das nicht weiter gehen !!! Im Ernstfall gehst zum FA und lässt dir nen Arbeitsverbot geben wenn sich diese Arbeiten nicht umgehen lassen. Hat meiner auch gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2010
4 Antwort
pflege
hi, bin kankenschwester und arbeite im pflegeheim.musste in meiner ersten ss bis zum ende arbeiten und habe fast alles machen müssen weil ich mich auch nicht traute was zu sagen.kam immer drauf an mit wem man arbeitete manche liessen mich auch sowas net machen wie heben etc.man muss selber dafür sorgen.wenn dir was passiert interessiert es die kollegen net und sagen dann selbst schuld!sag klar was du nicht machst und wenn die nicht reagieren red mit de rleitung die soll denen das sagen!hast die verantwortung deinem kind gegenüber was zu sagen!viel glück
joshuaseinemami
joshuaseinemami | 10.12.2010
3 Antwort
..
oh man.. auf so kollegen würd ich einfach sch.............. auch wenns leichter gesgat ist wie getan, sonst würd ich das nochmal bei deiner chefin ansprechen und sie soll mal mit den kollegen reden und die zur brust nehmen, das geht ja so nicht, das du die schweren sachen machst obwohl du´s nicht darfst ... spreche es echt nochmal an. :)
LiLmum
LiLmum | 10.12.2010
2 Antwort
@LiLmum
Ja das habe ich ja getan.. dann musste ich es trotzdem machen... Und wenn ich das nicht mache, macht es gar keiner und keine Ahnung.. wenn ich dann sage ja ich darf das nicht.. dann kommt immer nur.. ja stell dich nicht so an das kann nicht so schlimm sein.. ist schon schlimm genug dass du schwanger bist...
Kroemmel
Kroemmel | 10.12.2010
1 Antwort
weißte was...
dann würd ich das einfach auch nicht machen ., , , wenn deine chefin oder leitung selbst sagt du darfst es nich dann können deine lieben kolleginnen ja mal gerne nahcfragen wenn sies dir nich glauben, also ich würds echt nicht machen wenn du dich und deinem baBy mit schadest ....
LiLmum
LiLmum | 10.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mamis aus Berlin Spandau hier ?
23.08.2012 | 1 Antwort
Frage an Mamis/ nicht Mamis mit Spirale
16.08.2012 | 2 Antworten
hallo Mamis und bald mamis
01.07.2012 | 3 Antworten
hallo mamis und werdende mamis
06.07.2010 | 5 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading