Startseite » Forum » Beruf und Karriere » Allgemeines » Hallo bin neu und brauche eure Hilfe!

Hallo bin neu und brauche eure Hilfe!

Funny28
Sodale, erstmal hallo an alle hier!
Echt süss hier..großes Lob, habe schon einiges erfahren können,
doch leider nicht genug ..
Stehe vor einem riesen Problem ..
Meine Vorgeschichte..
War verheiratet, die Scheidung war im Januar dieses Jahr
Hab ne 4 jährige Tochter die den ganzen Tag den Kiga besucht
Ich bin nun im 2 Ausbildungjahr, hatte vorher schon einen Beruf erlernt
doch konnte ich diesen Beruf als alleinerziehende an den Nagel hängen,
da ich Schichtarbeit machen hätte müssen und auch überwiegend am We antreten, Betriebsleiterin in der GAstronomie und das alleinerziehend war mir eine Nr. zu hoch.
Jetzt mache ich seit fast 1 1/4 Jahr eine Ausbildung zur Friseurin
ich weiss es ist nicht gerade der bestbezahlteste Beruf aber mei
ich muss ja auch noch 45 Jahre arbeiten, Spass muss es ja auch machen und ganz aufgeben möchte ich mich nicht ich opfere mich gerne für meine kleine aber will niemals die Lust am Leben ganz verlieren. Muss frühs aufstehen tägl. um 5.45 und fahre um 7 los einfach 25 kilometer, Eine Tagesmutter kommt und löst mich ab und bringt mein kind in den Kiga, schließt dieser holt sie sie ab und nimmt sie mit zu sich heim, um etwa 19.30 hol ich meine kleine dann ab und verbringe mit ihr noch einige schöne Minuten weils sie ja dann auch schon wieder ins bett gehen muss.
Mein Problem: Ich komme mit meinem Geld hinten und vorne nicht zurecht. habe im monat 1000 euro zu verfügung
377 Unterhalt
154 Kindergeld
290 Aubildungsvergü.
44 Wohngeld
und letzendlich noch165 von der Arge.
= ca.1000 euro
Kindergarten und Tagesmutti werden schon vom Jugendamt übernommen, gebe ihr nur 30 euro im monat für sprit und essen.
doch zahle ich alleine schon 450 Euro Miete warm(was eigentlich wenig ist)
und gebe 140 Euro für den Sprit aus.
Keine Ahnung kann ich denn nicht mit Geld umgehen oder was ist los
ich habe schon richtige Alpträume, und schrecke nachts auf, weil ich träume das ich mit ihr auf der Straße sitze und nichts mehr hab, dann heul ich erstmal ne halbe std und zwinge mich weiter zu schlafen.
Meine Arbeit mache ich sehr gewissenhaft das gibt mir letztendlich die Kundschaft zu spüren, hab nen notendurchschnitt von 1, 3 und würde meinen beruf um nichts auf der welt hergeben ..
Es ist so ungerecht, meine Nachbarn beide Hartz4 empfänger
verheiratet bekommen fast doppelt so viel wie ich nur VOM AMT
und hocken tagtäglich vor der Glotze, das ist so ungerecht
Ausbildungsbeihilfe habe ich schon beantragt
Bafög auch nicht steht mir zu..
Kurz nach der Trennung was ich im Erziehungurlaub dann noch kurz daheim und hatte mehr bekommen als jetzt
DAs ist so ungerecht, der Dank für fast10 std arbeit am tag
Bitte gebt mir Tips vielleicht könnt ihr mir bisschen weiterhelfen ..

LG Funny

von Funny28 am 25.09.2008 20:02h
Mamiweb - das Babyforum

24 Antworten


21
Funny28
Danke an alle
SOOOO, und wieder ist ein Tag geschafft.... Jetzt verkaufe ich erstmal meine alten Sachen bei Ebay um bisschen Geld für meine kommende Autoversicherung zu ergattern. Aber irgendwann geht selbst das Zeug das man nicht mehr brauch aus und man steht wieder vor verschlossenen Türen. Ihr wart mir echt eine große Hilfe, war richtig erstaunt wieviel Antworten und Tips gegeben wurden. Zum Trinkgeld.... An meinen Modelltagen diese sind einmal im monat bekomme ich 10 euro freue mich natürlich sehr darüber, aber davon wird meinem Kind erstmal das Lieblingsbuch meiner Tochter das sie im Monat zum Verkauf ausstellen gekauft(mein Engel-mir kommen schon wieder die Tränen ach du schande is das deprimierend) naja.Ansonsten bekomme ich fast gar kein Trinkgeld ich darf ja noch nicht all zu viel machen hoffe das ändert sich jetzt schnell im 2 Lehrjahr.Weil mit 1-2 Euro Trinkgeld löst sich nicht wirklich mein Problem:((( Die Pro Familia werde ich mal am mo attakieren LG
von Funny28 am 26.09.2008 20:20h

20
Californiasun
@melemi
meinte ich auch nicht böse Es wird leider soviel hingenommen von den Azubis, die wenn sie Pech haben nur putzen dürfen und nicht viel lernen. Ist zwar nicht überall so, aber ich weiß das es so ist. Die Aufklörung in den Berufschulen ist leider auch manchmal sehr schlecht, was das Lehrgeld betrifft. LG Simone
von Californiasun am 25.09.2008 20:26h

19
melemi261
ich meine
bei den 1000 euro
von melemi261 am 25.09.2008 20:24h

18
melemi261
ich weiß das das
trinkgeld nichts mit dem lohn zu tun hat, aber trotzdem ist es doch geld was man auch zur verfügung hat und das trinkgeld wurde bei den 100€ eben nicht erwähnt. deshalb habe ich danach gefragt
von melemi261 am 25.09.2008 20:23h

17
Californiasun
Hi,
ich bin Friseurmeisterin und es gibt leider Unterschiede in den Tarifverträgen. Neue Bundesländer und alte. Der Durchschnittswert der neuen liegt bei 250 Euro im Zweiten und in den alten Bundesländern bei 450 Euro. Wenn Du in den alten Bundesländern wohnst, wäre das definitiv viel zu wenig an Ausbildungsvergütung. Das Trinkgeld hat mit dem Lohn nichts zu tun. LG Simone
von Californiasun am 25.09.2008 20:20h

16
Californiasun
Ich nochmal
wohnst Du in den Neuen Bundesländern?Da verdient man ja um die Hälfte weniger. Das ist echt ungerecht. Aber Humstibumsti hat Recht, normalerweise müßte Dir ein Bfög zustehen. Schaue doch hier mal nach http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/paragraph/7.php Mit lieben Gruß und viel Glück Simone
von Californiasun am 25.09.2008 20:16h

15
fajale
hi
Hallo, ich kann dein problemm gut nachvollziehen, mir ging es genauso, geh doch mal zum gericht und hol dir dort einen berechtigungsschein und dieser anwalt soll deinen bedarf durch rechnen denn du hast mit sicherheit noch einen anspruch auf alg 2. Ich glaube wenn ich mich recht erinnere sind dass anwälte die auf sozialrecht spezialisiert sind Lg
von fajale am 25.09.2008 20:15h

14
Netty1989
hmmm...
kenne ich bin alleinerziehend mit zwei kindern und bekomme auch nicht sehr wenig vielleicht auch gerade mal 1000€ im monat un d das wars dann auch....naja das wird schon noch besser....weil du bekommst ja nicht für immer so wenig von deiner ausbildung!! Alles alles gute für die Zukunft!!
von Netty1989 am 25.09.2008 20:15h

13
schnubbi005
Hallo,
also 377€ Unterhalt??? ganz schön viel. Also leider aknn ich dir da nicht wirklich weiterhelfen. Aber bei uns in der Krabbelgruppe was am Mittwoch eine Frau von ProFamilia und die hatte wirklich viele Tipps. Ich würde dir raten mach dir da mal einen Termin und frag gleich was du alles Mitbringen mußt. Diese Thema hatten wir da nämlich auch und da meinte sie da wäre ein persönlicher Termin besser. Gibt zum Bsp. die Kinderzuschlagssätze wobei man da glauche ich nichts von der Arge bekommen darf. ***Bewertet doch bitte mal meinen Babybauch unter folgendem Link: http://www.schoenste-kugel.de/_galerie_/index.php?id=43&next=32 DANKE!!!
von schnubbi005 am 25.09.2008 20:14h

12
trio-mama
Hi
Also ich gehe sonst auch Arbeiten
von trio-mama am 25.09.2008 20:13h

11
wildcatsandy
@ california
bin selber friseurin und im ersten jahr sind 290 euro normal!was sehr wenig ist das weiß ich auch aber als friseurin ist das normal und dir liebe funny RESPECT HUT AB mach weiter so!!!!aber leider kann ich dir da auch nicht weiter helfen was du da machen kannst
von wildcatsandy am 25.09.2008 20:13h

10
melemi261
@caloforniasun
man bekommt nur so wenig weil man im normalfall noch massig an trinkgeld macht
von melemi261 am 25.09.2008 20:11h

9
melemi261
also,
ich weiß zwar wie das ist, hab nämlich auch ne lehre zur friseurin gemacht, aber ich sag mal ganz ehrlich: was ist denn mit deinem trinkgeld? da gab es bei mir tage da bin ich AM TAG mit 60€ trinkgeld nach hause! klar, kommt vielleicht drauf an bei welchem friseur bzw wo man arbeitet, aber du wirst doch mit sicherheit auch einiges an trinkgeld bekommen, oder nicht?
von melemi261 am 25.09.2008 20:10h

8
Mala
Dir steht aber
eindeutig mehr zu würd ich mal sagen. Geh doch mal zu ProFamilia und lass dich dort beraten, da gibt es mit Sicherheit eine Lösung. Viel Glück
von Mala am 25.09.2008 20:10h

7
Lotte1973
...
ich hatte noch weniger Geld zur Verfügung mit 2 Kindern, bekam und bekomme keinen Unterhalt... Das geht irgendwie alles, man muss sich nur einschränken!
von Lotte1973 am 25.09.2008 20:10h

6
humstibumsti
Hallo Funny,
Warum steht Dir denn kein Bafög zu?
von humstibumsti am 25.09.2008 20:09h

5
muggellea
hey süsse,
halte durch. kannst du deine prüfung evtl. vorverlegen? ich finde es super wie du das alles machst. und deine kleine ist gut versorgt. das ist doch die hauptsache. ich hoffe das hier einig wissen wie du doch noch einen zuschuss vom amt bekommen kannst. l.g.
von muggellea am 25.09.2008 20:08h

4
assassas81
willkommen bei mamiweb!
und ein ganz dickes lob an dich; HUT AB!!! dass du es schaffst, allein mit all dem klarzukommen ohne die ausbildung abzubrechen! meinen respekt!!!
von assassas81 am 25.09.2008 20:07h

3
ramona_e
das ist ne echt harte zeit,
aber großen respekt vor dir und die leistung, die du grad erbringst...der unterhalt erscheint mir etwas wenig, da du dich ja in ausbildung befindest. kann man deinen ex-mann nicht raufstufen? ansonsten fällt mir leider keine lösung ein. ich wünsch dir aber alles gute und lg
von ramona_e am 25.09.2008 20:07h

2
Californiasun
Hi,
wieso bekommst Du nur so wenig Ausbildungvergütung? LG Simone
von Californiasun am 25.09.2008 20:06h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen



Ich brauche Hilfe
04.04.2008 | 28 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter