weiss nicht mehr weiter : (

LeonLuca07
LeonLuca07
05.11.2010 | 9 Antworten
hallo ihr lieben

oh man ich weiss garnicht mehr weiter.

mein kleiner (3 1/2) ist eigentlich immer relativ gerne zu seinem papa gegangen. am anfang wars schwer denke war wegen der trennung von mir aber dann wars im endefekt doch toll :)

jetzt seit ein paar wochen will er absolut garnicht mehr! er versteckt sich wenn er kommt weint und versteckt sich und sagt sein papa spielt nicht mit ihm und will einfahc überhaupt nicht dahin. finde ich sehr schade da es mir immer wichtig ist und war das die beiden kontakt haben. er sagt dann immer darauf das mein neuer freund immer mit ihm spielt und ghanz lieb ist und er bei mir bleiben will.

ich zwing ihn zu nichts weil ich denke das es seine gründe gibt und ich weiss das er sich sowas NICHT aus den fingern zeiht.

hab mit meiner hebi gesprochen und die meinte auch das ich ihn dann bei mir lassen soll bis er irgentwann wieder von selber will weil es ja schließlich eine positive sache FÜR die kinder sein soll und wenn er nicht will dann will er nicht! so seh ich das auch.

sein vater versteht das jedoch nicht. denkt vielleicht ich würde leon seinen vater schlecht reden oder so obwohls nicht stimmt! der sagt ich WILL ihn aber doch sehen und wenn ich dann sag wenn er will dann will er wenn nicht dann bleibt er bei mir. und dann kommt von ihm hab mir sowieso überlegt das ich ihn jedes wochenende ganz nehme und in der woche abhole :-o hallo gehts noch! leon will nicht und dann kjommt der so ! finde ich total unreif und unverschämt

ich mein klar lass ich das nicht durch gehen! dem kleinen solls gut gehen und er soll selber entscheiden können. hauptsache ihm gehts gut und ich freu mich auch riesig wenn er bei mir bleibt

dazu kommt das er wenn leon gesehen wird (wochenende) so gut wie immer mit seiner oma unterwegs ist von ihr gebracht wird oder geholt wird und er dann keine ahnugn wop rumhängt. leon sagt mir dann auch das er nicht da war und das tut mir auch weh weil er ja zu seinem papa geht und nicht nur zu oma und opa!

und wenn er ihn abholt dann muss ich immer den clown spielen von wegen komm doch bitte papa geht mit dir fußball spielen usw. und der steht daneben und guckt zu. total uninteressiert. und deshalb wundert es mich ehrlich gesagt auch nicht das er nicht will wenn er immer so zu ihm ist!

jetzt ist meine angst die, das er schonmal mit gemeinsamen sorgerecht angefangen hat ich es jedoch nie zugestimmt hab, da ich es scheisse finde das er wochenende doch lange im bett leigt und nicht früh aufsteht für leon sondern seine eltern vorschicklt halt so viel. finde einfach er kümmert sich nicht 100 pro so drum das er es verdient hätte.

meine angst ist das er es nachher dem jugendamt meldet das ich ihm den umgang verbieten würde (was ja nicht stimmt) sich irgentwas zusammen reimt damit er auch bzw nachher alleine das sorgerecht bekommt und ich dagegen nix machen kann :( obwohl ich das beste für mein kind will und nicht nachgebe wenn er irgentwas sagt obwol leon nicht will.

jetzt meine frage kann er das so leicht ?!
oder hattet ihr mal so ähnliche dinge mit kindern und den vätern ?!

sorry für den langen text musste das nur gerade loswerden :(

liebe grüße und einen schönen abend :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Maxi2506
Du hast gut reden. Hast Du Dir auch schon mal Gedanken gemacht, daß der vater alles verneint weil er ein Problem hat mit dem neuen Partner der Kindsmutter??? So war es bei mir. Ich hab dem Erzeuger von Anfang an angeboten daß er Sebastian sehen kann aber eben bei uns daheim. >Aber der gekränkte wollte nicht denn er war im Glauben daß er einen Säuging von Freitag bis Sonntag mitnehmen kann. Es sind nicht alle Männer gleich.
wassermann73
wassermann73 | 05.11.2010
8 Antwort
Hallo
Ist eine schwierige Situation. Aber das mit Oma und Opa vorschicken kann ich mir gut vorstellen, weil mein Freund auch so einer ist bzw. wäre und ich sowas echt hasse... weil wir leider im selben Ort wie seine Eltern wohnen, überträgt er denen gerne die Verantwortung, statt dass er mal für eine Stunde auf Sophia aufpasst, er schiebt sie gerne dahin ab, weil er einfach faul ist. Ist zwar traurig, ist aber so . Und das er den Kleinen bei EUCH sieht, geht nicht? Ich meine, macht auch 2h aus, wo er mit dem Kleinen vielleicht nur spazieren geht und ihn dann wieder abliefert z.b. nur so als Übergang? Dass dein Kleiner nicht mitmöchte, weil Papa sich nicht kümmert, ist gut nachvollziehbar... und mit den Ex-Schwiegereltern Kontakt aufnehmen und die ev. ein bißchen um Mithilfe bitten?? Da muss man sicher über den eigenen Schatten springen, aber immerhin gehts nicht um dich sondern um dein Kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
7 Antwort
hi
ich bin nicht in deiner situation, weil ich mit dem papa meiner kids zusammen bin, aber wegnehmen kann dir der papa dein kind sicher nicht solang du dich so lieb um ihn kümmerst. das gemeinsame sorgerecht kann er via rechtsanwalt erstreiten, aber das kind bleibt bei dir. ich würde an deiner stelle den papa deines sohnes mal darauf ansprechen, warum er nicht mit seinem sohn spielt oder mehr auf ihn eingeht..... wenn er das täte, würde sohnemann sicher auch wieder gerne zu ihm gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
6 Antwort
Also wenn Leon nicht will dann mach das auch nicht
Und chancen hat der so gut wie keine wenn du genug Leute hast die das wissen und bestättigen können das seine Eltern sich am wochenende kümmern und nicht er dann kann er dir nix und alleiniges sorgerecht ist extrem schwer zu bekommen! Mein Ex schaut Marlon mit dem arsch nicht mehr an im gegenteil! An seinem Geb tag hat er den kleinen sitzen lassen! Marlon sagte zu meinem neuen Freund als er mit ihm spazieren war Papa hat Mama und mich gehauen! Mein neuer Freund: Ja das weiß ich das mach ich aber nicht! Marlon: Ja weil du nett bist! Als ich meinem Ex sagen wollte das ich mich von ihm trenne und warum ist er voll ausgeflippt ich wollte es nicht vor Marlon klären und sagte auch nicht vor dem kind er sagte nur doch gerade vor dem kind und hat uns dann beide verprügelt das habe ich bei der Sorgerechtsverhandlung auch gesagt aber das hat die Richterin nicht interessiert... Er fragt doch nicht mal nach dem jungen aber will das gemeinsame sorgerecht behalten keine ahnung warum das schlimmste ist
Yvonne1982
Yvonne1982 | 05.11.2010
5 Antwort
Dann unternehmt doch einfach
zusammen etwas...so bist du dabei und der Kleine bzw sein Papa haben trotzdem zeit füreinander...ich denke das ist ein Kompromiss der zu schultern ist Bedenke...auch der Vater hat ein echt sein Kind zu sehen...gut zwingen würde ich mein Kind auch nicht...aber ich selbst würde für ein regelmäßigen Umgang sorgen...auch wenn es vielleicht für mich nicht ganz einfach wäre :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.11.2010
4 Antwort
hallo
naja laut dem neuen gesetz haben männer ja mehr rechte und könnne nun auch das sorgerecht anfordern ohne das die mutter zustimmt.Aber nur wenns zum wohle des kindes ist und er sich kümmern will.Wurde schon versuchen mit ihm zu reden und eine lösung zu finden bevor er vor gericht geht.Vielleicht kannst du ihm sagen das wenn dann er und nicht oma und opa aufpassen sollen und ihm tips geben was dem kleinen gefällt.Denk wenn er den kleinen nicht sehen kann weil er nicht will wird es immer schwieriger weil sich der kleine ja immer mehr von ihm entfremdet....
sandrass123
sandrass123 | 05.11.2010
3 Antwort
ich
bin mit dem Erzeuger meines Sohnes auch nicht mehr zusammen. Er ist jetzt 4 Jahre. Der Erzeuger meinte das Sebastian ab dem 3. Lebensjahr bei ihm übernachten MUß. Wir haben dies dann mal ausprobiert allerdings nur eine Nacht. Ging anfangs auch gut bis er an einem Samstag nach Hause kam und Terror machte. Ich fragte ihn was war und er sagte mir eben was los war. Ich hab dies dem JA gemeldet und von da an gab es keine Übernachtung mehr weil mein Sohn dies auch NICHT mehr wollte! Ich war dann sogar 6 Monate mit ihm bei einem Psychologen und dieser meinte auch ich soll IHN NICHT zwingen dort zu schlafen. #Mach ich auch nicht und der Erzeuger muß es so hinnehmen. Wenn Sebastian sagt er möchte dort schlafen ist es kein Problem aber von mir aus zwing ich ihn nicht dazu. Mein Sohn hat auch nicht wirklich einen Bezug zu ihm. Liegt daran das er 5 Wochen alt war wo ich meinen jetzigen Mann kennen gelernt habe. Sein Erzeuger zeigte das erste mal intresse da war er 5 Monate
wassermann73
wassermann73 | 05.11.2010
2 Antwort
ok danke für die antwort
ja zwingen tu ich ihn auch nicht und dem kleinen gehts bei mir super :)
LeonLuca07
LeonLuca07 | 05.11.2010
1 Antwort
...
alleiniges sorgerecht bekommt er nicht es sei denn bei dir läuft einiges falsch glaube ich aber nicht. ich würde dem papa vorschlagen das er seinen sohn vorerst besucht, denn wenn der kleine nicht will kannst ihn nicht zwingen würde ich auch nicht.
Petra1977
Petra1977 | 05.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading