Hallo ich bin ziemlich fertig

maxim011
maxim011
26.11.2008 | 11 Antworten
hallo,
ich bin total fertig bin jetzt in der 8ten woche schwanger und mein partner und ich haben es lange probiert bis es geklappt hat wir haben uns sehnlichst ein kind gewünscht.
doch jetzt ist alles anders mein partner kann sich mit dem gedanken das er in 6 monaten vater wird nicht anfreunden.er sagt ständig wenn du deine laune nicht änderts dann trenn ich mich und sowas.ich habe ihm hundert mal erklärt das das mit meinen hormonen zu tun hat ich meine wieso soll ich auf friede freude eierkuchen machen wenn es mir in wahrheit total schlecht geht? er ist plötzlich gegen das kind und ich weiß nicht weiter ich habe mit ihm schon sehr oft darüber gesprochen ja sogar gestritten.er steht absolut niht zu dem kind und wenn ich ihn in einer ruhigen minute frage was er lieber möchte einen jungen oder ein mädchen kommt nur die antwort:gar nichts!das schockiert mich sehr und macht mich auch sehr traurig was ist nur los mit ihm?hat jemand auch schon so eine erfahrung gemacht?wird es besser?ändert er seine meinug?
es wäre echt lieb wenn ich atworten bekommen würde
viele grüße
ulrike
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
danke
hallo ich möchte euch für eure antworten danken sie haben mir weiter geholfen nehme meinen mann am nächsten montag mit zum ultraschall mal sehen wie er sich danach verhält werde ihn ab jetzt immer mit nehmen denke schon das es was hilft vielen dank liebe grüße ulrike
maxim011
maxim011 | 28.11.2008
10 Antwort
...
hallo ulrike, ich würde ihn auch zum nächsten Ultraschall mitnehmen, dann hat er schon mal einen viel persönlicheren Draht zum Baby. mein mann war am anfang auch eher nicht sehr euphorisch und mittlerweile freut er sich auch sehr, die männer sind halt nicht schwanger und können es sich auch nicht so vorstellen. aber sobald die ihr kind im ultraschall sehen ändert sich das, und wenn das kleine erst mal zu spüren ist im bauch, kann er auch eine beziehung zu ihm aufbauen... lass dich davon bloss nicht unterkriegen, wird schon werden, heulste dich halt bei uns hier aus, wir hören dir zu ;-) Liebe Grüße Anja
tsanja
tsanja | 26.11.2008
9 Antwort
hat er nen
Grund warum er das Kind auf einmal nicht mehr will?Es war doch von euch beden der Wunsch.Versteh einer die Männer.Laß dich nicht unterkriegen.Freu dich auf dein Baby und laß dich von deinem Freund nicht blöd anmachen.
WildRose79
WildRose79 | 26.11.2008
8 Antwort
männer
dein mann soll dir diese einzigartige zeit nicht mit dummen sprüchen mies machen. ich denke, die zeit der schwangerschaft ist eine heilige zeit, da dürfen solche dumpfbacken nicht reinfunken. der vater meiner tochter hat das die ganze schwangerschaft über gemacht, er wollte kein kind, hat aber auch nicht verhüten wollen. eigentlich konnte ich nicht schwanger werden, jedenfalls nur ausserordentlich schwierig lt arzt und als ichs dann dochwar, hat er massiv druck gemacht, ich solle es wegmachen lassen. kurz vor schluss kam dann einsicht, jetzt ist alles wieder schrecklich und wir trennen uns jetzt. geniess die zeit und überleg, ob du so einen an deiner seite brauchst oder obs harmonischer alleine geht...wenn kein verständnis für deine situation da ist, hab für ihn auch keins....
s2008
s2008 | 26.11.2008
7 Antwort
alles wird gut
liebe ulrike es istnicht schön von dem partner so behandelt zu werden aber ich denke das er im moment einfach panik bekommen hat da er ja auch viel verantwortung zu tragen hat und erstmal eine familie zu ernähren hat mein tip nehm ihn doch einfach mal mit zur nächste4n vorsorge dann kann ihm dein artzt erklären das man in der schwangerschaft nicht nur gut drauf ist vielleicht sieht er es dann ein und lässt diese bemerkungen ich wünsche dir viel erfolg und alles gute weiterhin in deiner schwangerschaft liebe grüsse von janneti
janneti
janneti | 26.11.2008
6 Antwort
ach männer
die muß man zu ihrem glück echt manchmal zwingen...die wachsen genau wir wir erst in die rolle des elternteils hinein... laß nur, das legt sich wieder und dann freut auch er sich über das baby...
mama-mia82
mama-mia82 | 26.11.2008
5 Antwort
Hallo.
Ach du arme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
4 Antwort
Hallo
vielleicht fühlt er sich im Moment vernachlässigt bzw. hat Angst, dass er nach der Geburt zuviel zurückstecken muss. Hast Du ihn schon direkt gefragt wieso er nun plötzlich kein Kind mehr möchte obwohl ihr doch schon so lange es versucht habt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
3 Antwort
hey !!
Ich hab keine Erfahrung damit, aber vielleicht braucht er einfach ein bisschen um sich an den Gedanken zu gewöhnen.... Lass dich auf jeden Fall nicht runterziehen und freu dich auf dein Baby !! LG
lanunanni86
lanunanni86 | 26.11.2008
2 Antwort
hmm
naja, wenn es soweit ist haben viele männer erstmal angst davor vater zu werden, dennoch sollte er sich etwas zurück nehmen und dich schonen, kopf hoch. drücken euch die daumen
blacklady81
blacklady81 | 26.11.2008
1 Antwort
wir kennen ja deinen Freund nicht aber hört sich ÜBEL an :(
er hat aber noch 7 Monate Zeit sich dran zu gewöhnen ;o)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 26.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bin voll fertig
11.08.2012 | 7 Antworten
Bin total fertig und kaputt!
15.07.2012 | 7 Antworten
bin voll fertig
03.03.2011 | 15 Antworten
bin total fertig
30.11.2010 | 7 Antworten
37+1 SSW wehenförndern?
11.11.2010 | 12 Antworten
bauch schmerzt und spannt ziemlich?
09.11.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading