nur mal ausheulen

conny76
conny76
26.11.2007 | 26 Antworten
Hallo!

Habe eigentlich keine Frage, muss mich nur mal ausheulen. Ich bin jetzt in der 9 SSW und vorgestern habe ich dem "Vater" des würmchens davon berichtet. Ich muss dazu sagen wir sind nicht wirklich zusammen, führen seit ca. 3 Jahren eine lockere Beziehung. Naja und jetzt ist es passiert und ich bin schwanger, nach dem ersten Schock, freue ich mich auch und er reagiert gar nicht . Ich habe schon zwei Tage nicht ein sterbens Wörtchen von dem gehöert.Ich verstehe den nicht, man kann doch nicht die Decke über den Kopf ziehen und so tun als wäre nichts ? Oh man wie unreif. Naja vielleicht ist das bei ihm auch nur der Schock und er meldet sich vielleicht doch noch.
Mamiweb - das Mütterforum

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
Hey Bunny
Also, ich kann hier gar nicht so einfach weg. Ich bin "im öffentlichen Dienst" und da kann man sich nicht so einfach versetzen lassen. Aber so richtig kann ich es ´mir auch gar nicht vorstellen wieder zurück in die alte Heimat für immer, bin ja schon vor 14 Jahren weg gezogen und alte Freundschaften gibt es dort auch nicht mehr. Der werdende Papa hat sich nicht mehr gemeldet, ob wohl ich ihm eine email geschrieben habe. Mir ging es am we nicht so gut, hatte schlimme Erkältung. Aber keine Reaktion von ihm :-( . So "viel " Interresse zeigt er. Sch....! Nächte Woche hat es geburtstag dann ist Weihnachten. Ich über lege ob ich ihn vielleicht ein Ultraschallbild schicken soll. Nicht das er irgendwann sagt ich hätte ihn völlig aussen vor gelassen ? Oder ist das ne doofe Idee? Habe am 18.12. wieder Termin beim Arzt und lasse Ersttrimester Screening machen.Kann es kaum erwarten, hoffentlich ist alles in Ordnung. Habe irgendwie die ganze Zeit Bammel das was sein könnte. Total meschugge, aber vielleicht auch normal ? Ich habe Säuglingsnasentropfen genommen, weil ich echt keine Luft mehr bekomnmen habe, in einigen Büchern schreiben sie das wäre ok in anderen heißt es bloß nicht, mir gings echt dreckig. Und natürlich zum We hin grrr. Naja was meinst du ? Und auch zu den Bildern ??
conny76
conny76 | 03.12.2007
25 Antwort
Hey Conny....
Na wie schauts bei euch?Hast immernoch mit deiner Müdigkeit zu kämpfen?hatte ich auch ganz extrem damals...naja, der Zustand hat bis heute nicht nachgelassen ...lol..hat sich der Vater von deinem Wurm nochmal gemeldet?Hast du schon mal überlegt, wieder in deine alte Heimat zu ziehen, weil deine Familie ja dort wohnt..?wird ja Weihnachten ne Überraschung für sie werden..ne??HIHIHI...vlg Bunny
Bunny666
Bunny666 | 03.12.2007
24 Antwort
hi! Die Familie
weiß es noch nicht, ich will es erst nach den ersten 3 Monaten sagen, also bietet sich Weihnachten ja ganz gut an. Habe aber schon etwas Bammel davor. Sehr begeistert werden die nicht sein und sich wohl wird eher Sorgen machen, weil ich ja alleine bin. Ich muss dazu sagen das ich berufsbedingt weg gezogen bin, über 700 km von der Heimat entfernt allerdings schon vor über 6 Jahren. Habe hier gar keine Verwandschaft. Wird wohl auch alles nicht so einfach werden. Habe leider keine Oma die das kleine mal nehmen könnte, aber einige Freunde habe ich hier schon und irgendwie wird sich hoffentlich alles richten. Ja und was den "Papa" betrifft, naja er hat sich zwar gemeldet aber natürlich nicht sehr begeistert gezeigt. Aber der ist ziemlich angespannt, der Job im Ausland spannt ihn wohl auch sehr ein und jetzt noch diese Nachricht ich glaube er ist mit dieser Situation so erstmal überfordert. Vielleicht ändert sich etwas wenn er wieder hier ist. Ich wünschte es wäre bei mir auch schon so weit.Geduld war noch nie meine Stärke.Das wird für dich/euch bestimmt eine tolle Adventszeit und Weihnacht, deine kleine erlebt dieses Jahr Weihnachten dann ja zum erstenmal ganz bewußt und reagiert auf die vielen Lichter u. den Weihnachtsbaum. Ich werde mich mal melden sollte der werte Herr mal etwas positiv zu der schwangerschaft äußern. Man glaubt es nicht ich bin so müde z.Zt. habe gestern schon um 21 Uhr im bett gelegen und jetzt könnte ich schon wieder schlafen.
conny76
conny76 | 30.11.2007
23 Antwort
HuHU...
Na das klingt doch schonmal gut, dass er sich gemldet hat....freut mich..dass glaub ich dir, dass du fast umgefallen wärst..;o))aber ist ja schonmal sehr positiv.Zum Schluss der Schangerschaft musste ich sehr sehr oft auf die Toilette..anfangs weniger..ist ja aber bei jedem unterschiedlich.Und meine Brust ist auch enorm gewachsen, und war sehr berührungsempfindlich..musst du durch..alles normal..hatte Körbchengrösse E..also...jetzt ist es immer noch D, wird wohl auch so bleiben..stört mich aber ganz und gar nicht..hihi..Ja uns gehts sehr gut..die Kleine läuft ja jetzt schon fleissig, und erkundet ihre Umwelt und meine Nervengrenze..lol..steht deine Familie hinter dir??VLG
Bunny666
Bunny666 | 30.11.2007
22 Antwort
Hallo :-)
habe heute nach einer Woche und einem Tag eine sms von ihm bekommen. Ich dachte ich kipp um , war gerade beim Einkaufen. Er hat sich entschuldigt, das er sich so lange nicht gemeldet hat weil es ja doch "heftig" war, wie er sich ausdrückte. Naja ich habe ihm gerade eine email geschrieben und ihm einige Fragen gestellt, mal schauen ob er antwortet und vor allem wie. Die Internatverbindung ist bei ihm wohl leider nicht so toll und mal schauen wie es klappt. Ansonsten gehts mir ganz gut, ausser das ich ständig nachts raus muss aufs klo und meine brüste riesig sind und auch sehr empfindlich sind. hattest du das damals auch ? Ich habe hier gar keinen der noch kleine kinder hat, und wenn Kinder dann sind die schon erwachsen . Wie geht es dir und deiner kleinen denn ?
conny76
conny76 | 29.11.2007
21 Antwort
Na..........
gibt es schon was neues?...wie gehts dir?vlg
Bunny666
Bunny666 | 29.11.2007
20 Antwort
Gutem morgen !
Ja, ich werde das Baby bekommen. Ich hoffe das alles gut geht! Und freue mich auch schon sehr, wäre halt 1000x chöner wenn der Papi sich auch freuen würde.
conny76
conny76 | 28.11.2007
19 Antwort
hey bunny.....
Danke...Hoffnung bleibt ja noch dass er mit "Ankunft" des Kindes erwachen wird. Das was du da durchmachen musstest ist ja die Härte, Vaterschaftstest...auch noch so eine Unterstellung aber schön dass es sich doch noch so zum Guten gewendet hat! Wünsche dir weiterhin viel Glück und alles Gute mit deiner kleinen Familie :)
Meri
Meri | 27.11.2007
18 Antwort
oh ja, da könnte
ich wohl fast ein Buch schreiben. So lang wäre die Geschichte. Er kommt Mitte Januar zurück. Also ich verschwinde mal ins Bett muss morgen wieder zu Arbeit und früh raus. Gute Nacht und Danke :-))
conny76
conny76 | 27.11.2007
17 Antwort
Oh...
gute Frage Meri...hab ich noxh gar nicht bedacht...und übrigens..tut mir Leid für dich..aber vielleicht wird auch bei dir alles gut...ich wünsche es dir...
Bunny666
Bunny666 | 27.11.2007
16 Antwort
vielleicht hab ich was übersehen.... :S
...conny du hast dich doch dazu entschlossen das Kind zu kriegen oder???
Meri
Meri | 27.11.2007
15 Antwort
ich nochmal...
ich finds manchmal auch einfach nur Traurig und könnt nur heulen weil ich mich total einsam und allein gelassen fühle, ich mach mir selbst kleine Freuden, ich kaufe mir was schönes z.b., oder ich koche etwas leckeres und lade meine Freundin zum Essen ein, einfach ablenken, vielleicht hilft dir das auch ein wenig..? dass ich meine Kleine spüre und die Arztbesuche bereiten mir natürlich die größte Freude im Moment. Mein Freund weiss es ja nun auch schon seid ca 20wochen, aber die Schockphase ist wohl noch immer net vorbei, habe auch das letzte mal vor 6Tagen mit ihm gesprochen und gesehen haben wir uns vor 6oder7Wochen das letzte mal...er weiss dass ich ihn will, ich denke mir wenn er das Verlangen hat mit mir zu sprechen wird er sich melden...abwarten bleib du erstmal ruhig und gib ihm ein wenig Zeit sich mit dem Gedanken auseinander zu setzen würde ich sagen..ist ja noch ganz frisch die Neuigkeit.. LG:)
Meri
Meri | 27.11.2007
14 Antwort
wie gesagt,....
es war die hölle...soetwas wünscht man wirklich keinem..wann ist er wieder in deutschland??wie sind eure gefühle füreinander?..wenn es schon soo ewig geht..muss ja Liebe mit im Spiel sein..
Bunny666
Bunny666 | 27.11.2007
13 Antwort
hey Bunny
ich habe es ihm vor 5 Tagen gesagt, allerdings nicht persönlich sondern per email, da er z.Zt im Ausland ist. Er war natürlich geschock und meinte er müsse jetzt erstmal eine Nacht drüber schlafen, aber langsam glaube ich der wacht nicht wieder auf. :-( Aber es ist schön zu hören , wie z.B. bei dir , dass es doch noch ein gutes ende nehmen kann, war für dich damals bestimmt nicht leicht.
conny76
conny76 | 27.11.2007
12 Antwort
ich nochmal....
wie lange habt ihr jetzt schon keinen Konzakt mehr, wenn ich mal fragen darf??
Bunny666
Bunny666 | 27.11.2007
11 Antwort
ausheulen
hey conny....ich war in genau der selben situation...als wir von der schwangerschaft erfahren haben, hat er den Kontakt abgebrochen.Ich war die ganze Ss alleine.Als die kleine dann da war, wollte er sogar nen Vaterschafstest haben, musste ihn ja beim Jugendamt angeben.Als er es schwarz auf weiss hatte, dass es seine Tochter ist, näherten wir uns langsam wieder...Lana ist am 17.07.2006 im September war der Vaterschaftstest, un eine Woche später war das ergebnis da.Ab da an ging es..waren nicht zusammen, aber er kam wenigstens einmal die Woche vorbei..naja..und seit dieses Jahr Juli sind wir fest zusammen...Es war die Hölle damals für mich..Er hat mich überall schlecht gemacht, wollte mich zur Abtreibung zwingen..im nachhinein Kurzschlussreaktionen, die er heute sehr bereut...ich wünsche dir, es bleibt dir erspart, und er fängt sich rechtzeitig...Lg und alles gute
Bunny666
Bunny666 | 27.11.2007
10 Antwort
Hi meri
Du hast ja recht, nur der Gedanke ist so traurig sollte er wirklich überhaupt keine Interesse an dem Kind zeigen, habe heute immer noch nicht von iohm gehört. Naja abwarten, ab morgen gehe ich wieder arbeiten und ich hoffe das lenkt mich etwas ab. Wünschte ich wäre schon so weit wie du :-)) Danke und dir auch toi toi
conny76
conny76 | 27.11.2007
9 Antwort
kommt mir bekannt vor...
Hallo, also ich bin jetzt in der 26Ssw., der "Papi" wollte auch dass ich abtreibe, weil wir uns noch net lang kennen....keine Basis und so...ich habe mich für mein Kind entschieden und mich schon mal drauf eingestellt dass ich meine Kleine erstmal alleine erziehe...ich hoffe auch dass meiner noch "aufwacht"...und sieht dass das einfach eine Wunderschöne Sache ist wenn ein neues Leben entsteht, heranwächst... abwarten, mach dir nicht soviele Gedanken und Sorgen, das belastet nur unnötig, und was ändern kannst du jetz womöglich auch net, er muss von selbst drauf kommen, oder...?
Meri
Meri | 27.11.2007
8 Antwort
Tja leider
sind nicht alle männer so, daß sie irgendwann zur frau zurück kommen. Meinem ex habe ich es noch am gleichen tag gesagt, als ich es erfahren habe. das einzige was er sagte war :"treib ab"! danach habe ich mich von ihm getrennt. er hat seinen sohn bis heute nur drei mal gesehen. als ich ihn als vater angegeben hatte war er überhaupt nicht begeistert. er will nichts von uns wissen. seine tochter ist jetzt 12 und bekommt immer irgendwas nur sein sohn wird von der ganzen familie ausgeschlossen. obwohl er ja auch dazu gehört. aber so langsam habe ich mich damit abgefunden. irgendwann muß ich das ja, denn er hat seit knapp einem jahr eine neue freundin. aber mir ist das wurscht. mir tut nur mein sohn so leid, daß er ohne vater aufwachsen muß.
elke-1979
elke-1979 | 26.11.2007
7 Antwort
vater
Ich denke das er sich melden wird...Er muss ja erstmal die Nachricht verdauen denn ich kann mir schon vorstellen das er kein Kind möchte da ihr ja eine lockere Beziehung führt und er best. net auf Familie machen will...-Also net falsch verstehen, verasuch mich grade in seine Rolle zuversetzen!
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 26.11.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ausheulen
15.08.2012 | 13 Antworten
keine frage nur mal ausheulen =(((((
16.07.2012 | 12 Antworten
Mal ausheulen :(
12.07.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen