Anrechnung Kindergeld Unterhalt

Leon40
Leon40
23.06.2008 | 10 Antworten
Hallo,

ich bin seit 2004 geschieden. Mein Ex hat mir vor kurzem mitgeteilt, das er nur noch für unsere Kinder Unterhalt zahlen will. Seit drei Jahren hat er keinen Kontakt mehr zu ihnen. Hier meine Fragen,

1. Darf er einfach den Unterhalt nach seinen Vorstellungen ändern?
2. Darf er das hälftige Kindergeld vom Kindesunterhalt abziehen?

Vielen Dank für eure Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Betreuungsunterhalt
Hallo, nein dir steht kein Betreuungsunterhalt vom Vater mehr zu bzw. nur bis zur Vollendung des dritten Lebensjahr. Neues Unterhaltsrecht. Und dabei ist es egal, ob er sich um das Kind kuemmert oder nicht. Gruesse Tina
tiwe41
tiwe41 | 25.06.2008
9 Antwort
unterhalt und kindergeld
das ist völliger QUATSCH! 1. darf er den Kindesunterhalt nicht einfach ändern wie er möchte denn wenn er arbeiten geht ist das mindeste was er zahlen müsste pro kind 279€ und 2. wenn du alleinerziehend bist stehen die vollen 154€ kindergeld dem Kind zu und er darf davon nichts abziehen oder anrechnen!!!!!!
BibimausOne
BibimausOne | 23.06.2008
8 Antwort
Kindesunterhalt
Hi, Vielen dank für eure Antworten, aber meine frage geht dahin, ob mir weiterhin ein Betreuungsunterhalt zusteht, da er sich seit 3Jahren nicht mehr kümmert? Danke
Leon40
Leon40 | 23.06.2008
7 Antwort
Unterhalt fuer Sie
Hallo, einiges hast du schon gelesen. Ich denke, du meinst mit der Frage auch, ob er einfach deinen Unterhalt kuerzen darf. Da muss ich sagen JA, da das neue Unterhaltsrecht so ausgelegt ist, dass nur noch Betreuungsunterhalt bis zur Vollendung des 3 Lebensjahres an die Mutter gezahlt werden muss oder wenn Frau der Meinung ist, sie muss nicht mehr arbeiten, wenn Sie ein Kind hat. Solche gibt es immernoch. Damit der Mann nicht ewig geschroepft werden kann. Ich bin keiner, aber habe beruflich da einiges erlebt, wo ich mich oft schaeme eine Frau zu sein. Zum Kindunterhalt kamen die Tips ja schon und waren richtig. Gruesse Tina
tiwe41
tiwe41 | 23.06.2008
6 Antwort
........
unter diesem Link findest du eine Düsseldorfer Tabelle, wo das Kindergeld, was deinem Ex zusteht, schon abgezogen ist http://www.info-scheidung.de/duesseldorfer-tabelle.htm Ansonsten wende dich an das Jugendamt, die sind dafür zuständig und helfen. LG
diana1
diana1 | 23.06.2008
5 Antwort
also mein mann musste damals für seine beiden kinder
zusammen im monat etwas über 500, -euro unterhalt zahlen....es gibt da reglsätze..kommt auf das einkommen deines ex an und dann wird es berechnet...
petchi
petchi | 23.06.2008
4 Antwort
Es gebt Tabellen,wo es geregelt ist,wieviel
Geld für jedes Kind gezahlt werden muss.Und er kann den Unterhalt nicht nach seinen Wünschen ändern.Da würden die meisten ja gar nichts mehr bezahlen wollen.Erkundige dich auf dem Jugendamt, die haben die Tabellen und können dir das in Ruhe erklären.Die Hälfte wird beim Unterhalt mit angerechnet vom Kindergeld, das hat das Gesetz geregelt.Könnt ich mich zwar auch aufregen aber naja...
angelinausteffi
angelinausteffi | 23.06.2008
3 Antwort
.......
Wäre ja noch schöner wenn jeder seinen Unterhalt selbst bestimmen dürfte.Von sich aus darf er das gar nicht.Wenn du ein Unterhaltsschreiben hast was er auch beglaubigt hat beim Jugendamt, dann muß er den Betrag auch zahlen.Bei der Unterhaltsberechnung ist doch eh schon die hälfte vom Kindergeld abgerechnet, da kann er nicht nochmal kürzen.Ich würde das erst mit dem Jugendamt klären und dann notfalls mit einem Anwalt.Da kannst du auch gleich klären, ob du noch Unterhalt für dich bekommst oder nicht.
WildRose79
WildRose79 | 23.06.2008
2 Antwort
.............
punkt eins weiß ich nicht! punkt 2 ja dem vater steht die hälfte vom kindergeld zu und wird beim unterhalt runtergerechnet!
Mischelle
Mischelle | 23.06.2008
1 Antwort
........
soweit ich weiß darf er weder das eine noch das andere einfach so machen ....würde zumindest wegen dem unterhalt der kinder mal zum JuA gehen
Skassi
Skassi | 23.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Anrechnung Kindergeld, ALG 1 und Hartz4
19.09.2011 | 16 Antworten
Unterhalt und Kindergeld
07.01.2011 | 5 Antworten
Habe ich Recht auf Kindergeld,
07.11.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen