Startseite » Forum » Alleinerziehend » Unterhalt » Was steht mir als alleinerziehende mutter zu?

Was steht mir als alleinerziehende mutter zu?

Line1374
wer kann mir tipps über kindergeld, elterngeld, erziehungsgeld und mutterschaftsgeld geben. wo ich diese sachen beantragen muß, ob mir was zusteht, da ich nach meiner trennung in hartz IV gerutscht bin. ich bin im 4 monat schwanger und hab nicht wirklich die kraft mich ohne hilfe hier durch zu kämpfen. für alle tipps bin ich sehr dankbar.

lieben gruß line
von Line1374 am 16.06.2008 16:02h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
prophetess
Elterngeld
Müssten für dich 300 Euro monatlich sein, aber weil du alleinerziehend bist, könntest du dir 14 Monate statt nur 12 auszahlen lassen.
von prophetess am 18.06.2008 15:59h

7
sonnenschein06
......
Also ich bin ja auch alleinerziehende Mama und bekomme vom amt zusätzlich noch alleinerziehend Geld im Monat das sind 125 Euro und vom Jugendamt Unterhaltsvorschuss.
von sonnenschein06 am 16.06.2008 22:37h

6
angelinausteffi
........
Ab dem 3 Monat bekommst du Mehrbedarf vom Arbeitsamt.Dann kannst du ab dem 5 Monat Umstandskleidung dort beantragen und ab dem 8 Monat Geld für die Erstausstattung.Zusätzlich dazu kannst du zu Pro Familia oder Caritas gehen und dort noch Geld beantragen.Kindergeld und Elterngeld kannst du dann nach der Entbindung beantragen.Mutterschaftsgeld fällt bei dir sicherlich weg, da du ja ALG 2 bekommst.Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.Nach der Geburt kannst du auch noch Unterhlat bzw. Unterhaltsvorschuss für das Kind verlangen vom Vater.Kann auch sein, dass er für dich auch aufkommen muss, gibt es seit 1.7.2007 ein neues Gesetz.
von angelinausteffi am 16.06.2008 16:10h

5
KathiKS
stiftungen
frag mal beim jugendamt nach, die kennen sich meist sehr gut aus... es gibt immer stiftungen und vereine zum schutz des ungeborenen lebens, google es einfach mal... kopf hoch, es lohnt sich, mir ging es ähnlich. die schenken einem manchmal was. wichtig nur, dass du es jetzt machst, viele stiftungsgelder kann man nur als schwangere beantragen, kannst auch deinen arzt mal drauf ansprechen...
von KathiKS am 16.06.2008 16:03h

4
jennie24
noch mal ich
du kannst ab dem 5 monat schwangerschaftssachen geld beim arbeitsammt beantragen u du bekommst auch ab dem 4 monat 50 euro mehr da du ein mehrbedarf hast so ich glaub das war es
von jennie24 am 16.06.2008 16:06h

3
MamaDori26
Hallo,ohhh das tut mir leid für dich
Kindergeld- Arbeitsamt Elterngeld-kommt bei vom Landratsamt Münster ist immer unterschiedlich Hartz 4- Sozialamt oder so....habe kein Hartz4 du kannst dir aber auch Hilfe bei der caritas holen dir helfen dir bei allem sagen dir genau was dir zusteht und helfen dir auchbeim ausfüllen da kannst du auch die Estlingausstattung beantragen..Viel glück für Dich und dein baby
von MamaDori26 am 16.06.2008 16:02h

2
jennie24
noch mal ich
du bekommst die ganzen unterlagen beim stadesamt wenn du deine kleine anmeldest
von jennie24 am 16.06.2008 16:05h

1
jennie24
hallo
also das einzige was du beantragen kannst ist elterngelt u das gibt es bei dir auf dem amt oder ruf bei der elterngeltstelle an u dann kannste noch bei profamiliea oder caritas geld für babyaustattung beantragen u dann noch beim arbeitsamt auch für erstausstatung hab ich auch alles hinter mir ach ja u kinderegeld das musste aber bei der kindergeltkasse in bonn machen
von jennie24 am 16.06.2008 16:04h


Ähnliche Fragen




erste hilfe für alleinerziehende
31.05.2011 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter