habe mal ne frage ,an mütter mit älteren kindern und alleinerziehend

anni184
anni184
30.03.2008 | 8 Antworten
wenn alle stricke reißen und das mit dem ausbildungsplatz meiner tochter nicht klappen sollte-hat sie trotz ihrer 18jahre noch anspruch auf unterhalt von ihrem vater? oder hat sich das mit ihrem 18 lebendsjahr erledigt?
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich bin mir sicher....
ich bin mir sicher , dass sie noch unterhalt bekommen muss weil sie ja eine ausbildung machen will, wenn sie studieren gehen will dann muss er auch noch zahlen
babygirl1986
babygirl1986 | 31.03.2008
7 Antwort
* Vater hat nicht nur Pflichten *
Soviel mir bekannt ist haften mit Eintritt der Volljährigkeit beide Elternteile für den Unterhalt des Kindes im Rahmen ihrer Fähigkeiten. Das heisst auch dein Einkommen wird berücksichtigt. Aber genauso steht auch dem Vater das Recht zu, zu erfahren wie denn die Schulischen Leistungen sind und wieso der Ausbildungsplatz nicht bekommen wurde. Das heisst er könnte auch darauf bestehen, die Zeugnisse sehen zu wollen..... Frag am besten mal beim Jugendamt nach, aber so hab ich das noch von einer Bekannten in Erinnerung Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2008
6 Antwort
Ausbildungsplatz
Hallo, also ich glaube schon, dass ihr Vater sie unterstützen muß, auch wenn sie 18 Jahre ist. Nur nicht aufgeben. Liebe Grüße Heidi
heidi9162
heidi9162 | 30.03.2008
5 Antwort
............
also bei mir mußte das sozialamt zahlen da der kindsvater nicht bezahlt hat und ich ausbildung gemacht hab
jali
jali | 30.03.2008
4 Antwort
ich danke dir für die schnelle antwort
das ist ja schon mal beruhigend.ist denn das jugendamt weiterhin für sie zuständig.?oder ein anderes amt?
anni184
anni184 | 30.03.2008
3 Antwort
hallo
also ich hab ja auch mit 18 meine erste bekomm und dasgericht hatte endschieden das meine mutter mit 18 nicht mehr zahlen mußte sondern der kindsvater
jali
jali | 30.03.2008
2 Antwort
unterhaltsanspruch...
hm soweit ich weiß ist anspruch auf unterhalt -wenn das kind keinen eigenen lebensunterhalt hat- bis zum 27igsten Lebensjahr.. lg
rena75
rena75 | 30.03.2008
1 Antwort
nein hat sich nicht erledigt!!
sie hat anspruch bis längstens zur selbsterhaltungsfähigkeit!
sexyevil
sexyevil | 30.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

dreadlocks bei Kindern?
04.05.2012 | 24 Antworten
hund abgeben-wie sag ich den kindern
04.09.2011 | 25 Antworten

Fragen durchsuchen