Vaterschaftsklage Wie läuft das bei Gericht ab?

bebe22
bebe22
10.01.2008 | 23 Antworten
Habe gestern den Termin bekommen für die Gerichtsverhandlung. Wie läuft das so ab muss ich irgendwas mitnehmen (Unterlagen ect) irgendwas beachten?Was muss ich aussagen usw
könnt ihr mir hierbei ein wenig behilflich sein und mir ein paar tipps geben?
wäre super lieb von euch
lg veronika
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
Soory Blicke nicht durch
Hallo, tut mir leid, habe ich nicht verstanden. Also, wieso überhaupt Gericht. Gibt es da zwei Männer zur Auswahl? Möchtest Du denn jemanden anerkennen. Können Sie einen zum Test zwingen. Äh, warum eigentlich das ganze angeleiert? Willst Du noch was von den Männern, die da involviert sind? Lass Dich in jeden Fall mal beraten. Natürlich sind die Ämter ganz wild darauf, Väter in den Urkunden stehen zu haben. Doch das sollte alles gut überlegt sein. Lass Dich nicht überfahren. Erkundige Dich doch erstmal biem VAMV kostenlos rechtlich etc.
angelikafr
angelikafr | 29.01.2008
22 Antwort
jaja nix als ärger
mit der lieben männerwelt aber es wird doch sicher auch noch einen geben der nicht so is wie die die wir bislang kennengelernt haben ?! naja kommt zeit kommt rat man wird sehn wie es sich entwickeln wird und ich hoff doch mal das dies alles zum wohle der kinder geschieht denn die sind diejenigen die es eigentlich austragen müssen, ... wegnehmen lass ich mir meine kleine nicht wenn er sie sehen will muss er sich nach mir richten und nicht ich nach ihm, ...
bebe22
bebe22 | 10.01.2008
21 Antwort
wird schon ;-)
ok, jetzt weiss ich was mich erwartet mit dem ganzen kindsprozess, das kann ja noch heiter werden. der kindsvat meines sohnes unterstellt mir das es nicht von ihm sein könnte. besser gesagt, nicht er, sondern seine familie, die haben erst jetzt erfahren was alles passiert ist. er will den privaten vaterschaftstest haben, diesen habe ich aber abgelehnt.keine ahnung ob es ein gute idee von mir war, fühle mich aber verletzt, was denken die sich, das ich jeden tag mit anderen in bett lande? aber so lange man die beistandschaft hat ist alles easy, die helfen einem sehr. warum sind die männer so couragelos heutzutage? lg
erla
erla | 10.01.2008
20 Antwort
da brauchste dir auch keine sorgen machen
irgendwie wollen sie sich alle drücken ^^ egal wie und sowas muss er erst mal beweisen ...
jullie
jullie | 10.01.2008
19 Antwort
Sorgerecht
bekommt er eh nicht wir waren weder verheiratet noch bin ich alkoholikerin oder nehme drogen wenn das so wäre hätte er den hauch einer chance doch einer der mich die schwangerschaft über nur fertig gemacht hat bekommt es sowieso nicht meinte auch der beistand vom JA
bebe22
bebe22 | 10.01.2008
18 Antwort
das kenn
ich irgendwo her. lief bei mir ähnlich ab, seid dem ich schwanger war hat er es abgestritten der vater zu sein. aber nun hat er es schwarz auf weiß und ich weiß das ihn das annervt das es so ist. bin mal gespannt ob er sich jetzt kümmern wird. aber nimm es dir nicht zu sehr zu herzen so sind scheinbar fast alle männer...
nicibaby
nicibaby | 10.01.2008
17 Antwort
mach dir nichts draus
is bei uns das gleiche spielchen ....er hat sie noch nie gesehn ^^ ich werd auch dafür sorgen das das nicht sooft vorkommt ... entweder man kümmert sich ums die kleine oder läßt es aber hin und her darauf hab ich keinen bock ...klappt doch auch ohne ganz gut *gG
jullie
jullie | 10.01.2008
16 Antwort
gegnerischer anwalt
ja der erzeuger von meiner kleinen meinte ja wenn ich irgendwelche fragen hab solle ich mich an seine anwältin wenden weil er mir keinerlei auskunft geben wird ect, ... damals hatte er auch gedroht mir die kleine wegzunehmen usw weil er nicht einsieht für sie arbeiten zu gehn aber er streitet weiterhin ab das es seine tochter is, ... für ein kind aufzukommen was nicht des eigene is wär doch widersprüchlich oder?! auch hat er sich noch kein einziges mal nach ihr erkundigt oder sonst was, ....
bebe22
bebe22 | 10.01.2008
15 Antwort
anwalt
brauchst du nicht wenn du beistand vom JA hast... hatte auch keinen nur der erzeuger war mit anwalt. muss nächste woche zur verkündung vom test
nicibaby
nicibaby | 10.01.2008
14 Antwort
ich bin ja mal gespannt
von meiner tochter der erzeuger wird sicher net kommen beim nächsten termin ^^
jullie
jullie | 10.01.2008
13 Antwort
anwalt?!
brauch ich ja in dem fall nicht da es ja über die beistandschaft vom jugendamt läuft...
bebe22
bebe22 | 10.01.2008
12 Antwort
......
wenn er nicht kommt gibts nen neuen termin und wenn er dann wieder nicht erscheint wird er geholt...
nicibaby
nicibaby | 10.01.2008
11 Antwort
gericht
da kannste aber auch bei gericht anrufen um genaueres zu erfahren weil du ja geladen bist. und da kannste auch erfahren was du mit bringen musst.
Dany85
Dany85 | 10.01.2008
10 Antwort
*lach*
wen er kommen muss muss er glaub ich kommen oder ...
jullie
jullie | 10.01.2008
9 Antwort
bei mir wird blutabgenommen
laut schreiben :-( nichts mit speicheltest für meine tochter waärs schöner mir ist das egal ob sie mir blut abnehmen aber ich kann se net leiden sehen
jullie
jullie | 10.01.2008
8 Antwort
habe auch einen beistand
dadurch war eine vom jugendamt mit bei!hatte ich vergessen zu erwähnen
pink-lilie
pink-lilie | 10.01.2008
7 Antwort
nein,.
hab lediglich die Vorladung als zeuge bekommen dann noch wegen dem verdienstausfall und die gerichtskostenbeihilfe und er habe auch noch keine unterlagen bzw vorladung erhalten
bebe22
bebe22 | 10.01.2008
6 Antwort
nee brauchst soweit ich weiß nichts ausser perso
ihr sitz euch gegenüber und der anwalt fragt ihn ob er die vaterschaft anerkennt wenn er verneint wird nur nochmal kurz gefragt wieso nicht und das wars, dann bekommt erst der vater den termin zum test und wenn er war dann du und dein kind bei uns wars ein speicheltest mit foto und fingerabdruck und dann bekommst du die ergebnisse nach 6wochen nach hause geschickt, ich hoffe ich konnt dir helfen
pink-lilie
pink-lilie | 10.01.2008
5 Antwort
............
ich wurde gar nicht verhört sollte aber dann hieß es doch nicht... hab kurz darauf post bekommen wann der test ist und 4 wochen später hatte ich das ergebnis. mitnehmen musst du nichts weiter, der beistand hat ja alles von dir
nicibaby
nicibaby | 10.01.2008
4 Antwort
bebe 22
Willst du etwa ohne Anwalt hin??
marquise
marquise | 10.01.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ohr läuft aus
28.03.2012 | 7 Antworten
vorladung zum gericht
12.05.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen