Vater zahlt kein Unterhalt

ManuelaHe
ManuelaHe
25.03.2008 | 9 Antworten
Der Vater meiner Tochter hat noch nie Unterhalt gezahlt. Jetzt sind 72 Monate rum und ich bekomme kein Unterhaltsvorschuss mehr vom Jugendamt.
Die Beistandsschaft vom Jugendamt macht mir keine Hoffnung, jemals .. zu meinem Recht zu kommen.
Der Vater hat eine Adresse (1.Wohnsitz) angegeben, wo er nie ist. Er gibt an "selbstständig" zu sein, aber er würde nichts verdienen. Das Jugendamt gibt an machtlos zu sein.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß

Manu
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Ich kann Dich sehr gut verstehen
Hallo, wir befinden uns anscheinend beide in der gleichen Situation. Der Vater meiner Tocher hat noch nie Unterhalt gezahlt. Die 6 Jahre Unterhaltsvorschuss sind auch schon gelaufen und die Mitarbeiterin vom JA macht mir auch keine großen Hoffnungen. Ich habe mich auch schon erkundigt was man da machen kann und die einzige Idee die ich noch habe ist eine anzeige bei der Polizei wegen Unterlassung von Unterhalt. Vielleicht findest du so auch seine Wohnortadresse raus. Den er ist ja verpflichtet zumindestens auf dem Postweg bei seier Meldeadresse erreichbar zu sein. Würde gerne mit Dir unsere Erfahrungen austauschen, vielleicht finden wir ja dann einen Weg wie unsere Kinder zu ihrem Recht kommen.... LG
Mimi1981
Mimi1981 | 02.04.2008
8 Antwort
Unterhalt
Dann gehe mal zum Kreisjungentpfleger! Die sitzen beim Jugendamt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2008
7 Antwort
Unterhalt vom Vater
Bei mir war es ähnlich. Vater hat für meinen Sohn nur 3 Monate Unterhalt bezahlt und dann nix mehr. Hab dann nen Anwalt beauftragt. Ist dann vor Gericht gegangen . Jetzt hab ich nen Titel und der nützt mir auch nix. Denn ich habe keine Bankverbindung von ihm , und arbeitslos ist er auch. Er zahlt zwar inzwischen wieder Unterhalt, aber wie lange?? Und dann hab ich zwar nen Titel, kann aber damit nix anfangen!!!
ramona-leon
ramona-leon | 29.03.2008
6 Antwort
Vater zahlt nicht
Das ist natürlich Mist. Bin momentan in der selben Situation. Du bzw. dein Kind hat aber die Möglich keit den Unterhalt einzuklagen bei Gericht. Und da dein Kind ja auf Unterhalt klagt kostet dich das nix. Dann hast du einen vollstreckbaren Titel und kannst somit den Unterhalt beim Vater auch pfänden lassen. Der ist dann glaub ich auch verpflichtet den Unterhalt rückwirkend für die Zeit wo du nix bekommen hast zu zahlen. Das weiß ich aber nicht 100%.
nine1502
nine1502 | 26.03.2008
5 Antwort
hallöchen,
ja das stimmt was sonnenblume1912 geschrieben hat, ich habe es auch so gemacht.er hat alles mögliche versucht sich zu drücken, hat aber nichts geholfen da ich eine strafanzeige gegen ihn gemacht habe, zwecks unterhaltszahlung rückhaltung.und schwups nu zahlt er auf einmal .lach:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2008
4 Antwort
einklagen
sonst hilft da nix, fehlt dir das geld weil du selbst einzu geringes einkommen hast kannst du auch nur für dein kind Sozi beantragen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2008
3 Antwort
Ach du Schreck ....
Genau in dieser Situation sehe ich mich in 5 Jahren ...scheiße .... Na dat macht mich ja nicht gerade optimistisch ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.03.2008
2 Antwort
dir steht
doch aber unterhaltsvorschuss zu.ich glaube 6 jahre lang.auch rückwirkend. und das holen die sich dann vom kv zurück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2008
1 Antwort
Ja, habe ich.
MAil mich einfach an, wenn du willst.
mamy0306
mamy0306 | 25.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

unterhalt, vater beim bund
22.08.2012 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading