Startseite » Forum » Alleinerziehend » Unterhalt » Unterhaltsvorschuss

Unterhaltsvorschuss

NiciundYanic
hallo wie ist das mit dem unterhaltsvorschuss?ich bekomme jetzt monatl 125€..mein ex bot mir letzte woche an mir immer wieder einbisschen geld für den kleinen zu geben..ich dankte ab und meinte er soll lieber die 125€ mtl. schulden beim amt zurückzahlen da meinte er::: er muss das agr nich zurückzahlen weil er ja azubi is und das läuft auch nich als schuld auf .. stimmt das?wenn er dann mal besser verdient muss er das dann alles zurückzahlen?
von NiciundYanic am 03.08.2008 17:59h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
Momo80
hab letztens gehört
dass Unterhaltsvorschuss nicht zurückgezahlt werden muß, aber wenn er fertig ist mit Lehre, muß er weiterzahlen und kriegt nix mehr vom Amt. Fand ich auch komisch...
von Momo80 am 03.08.2008 19:04h

4
Janinep9414
...
lass dich auf nichts aussergerichtlich ein!! Ist nur zum Gegenteil für die Zukunft!!!!!! Er kann das dann immer verwenden!!
von Janinep9414 am 03.08.2008 18:15h

3
Zoey
........
mein neffe hat es schriftlich das er es nicht zurückzahlen muss..allerdings.. sobald er fertig ist...und er arbeit hat muss er natürlich den normalen satz ..der nach verdienst berechnet wird ..zahlen.. lg tina
von Zoey am 03.08.2008 18:05h

2
Zoey
......
stimmt.. ist bei meinem neffen auch so... er ist in der ausbildung..bekommt keine 500 €.. die mutter seines sohnes bekommt den unterhaltvorschuss und er muss es nicht zurück zahlen... lg tina
von Zoey am 03.08.2008 18:03h

1
yagmur1
Die
holen sich ihr Geld auf jeden Fall, wenn er mal richtig verdient.Es heisst wohl nicht um sonst UnterhaltsVORSCHUSS.Und wenn er dir was zusätzlich zahlt, und die davon erfahren, darfst du alles schön zurückzahlen.Ich würde mir das genau überlegen.
von yagmur1 am 03.08.2008 18:03h


Ähnliche Fragen


Unterhaltsvorschuss
30.05.2012 | 5 Antworten

Unterhaltsvorschuss und ALG-II
05.05.2012 | 9 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter