Kind und "partnersuche"

hexe0815
hexe0815
06.01.2008 | 12 Antworten
ich bin alleinerziehend und finde es richtig schwer mit kind einen neuen Partner zu finden .. das problem ist nicht das weggehen oder auch nicht das men keinen kennenlernt sondern eher wenn man dann dagt das sie dann alle nein danke sagen .. Klar sind bestimmt vielleicht nicht alle so wie ein Freund mir gesagt hat aber ich finde es halt schon schwer.
Wem geht oder ging es ähnlich ..
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Mir ging es genauso
Hallo Hexe0815!Mir ging es auch so, ich war damals 24 jahre alt und mein großer war damals 3 jahre alt und ich war ein einhalb jahre solo und habe mein jetzigen mann gegelernt.Er war damals mit der tante von meinem sohn zusammen.Sie wollte ihn mir vor stellen und ich habe sie beide zum essen bei mir eingeladen, und wir haben uns unterhalten.Er hat mit mir geflirtet und ich auch mit ihm.Er hat sich von anfang an super mit meinem sohn verstanden.Und heute sind wir ein paar und das seit drei jahren, und haben selber noch ein sohn zusammen.Der wird bald zwei jahre alt.Nie die Hoffung auf geben.Du wirst den richtigen schon finden. Gruß Hunny
Hunny
Hunny | 08.01.2008
11 Antwort
ich kenne das auch
das problem ist eher, das ich nicht weg komme, im letzten jahr hatte ich einmal einen samstag abend für mich und da hat dann auch noch meine bekannte mit der ich weg wollte mich hängen gelassen...aber es fällt auch so auf, früher haben sich öfter mal männer umgedreht, mit kind, kaum noch einer.ja sollen wir uns ein schild umhängen, ihr dürft uns anschauen, wir sind allein????und dann kommt noch dazu, ich habe in 30 jahren nicht wirklich viele partner gehabt, die mich geliebt haben, sondern bei vielen stellte sich dann raus, das es nur fürs bett ist, ja super, dann finde unter den wenigen männer, die nicht nur fürs bett suchen auch noch einen, der dein kind akzeptiert!nur akzeptieren, das sie verantwortung übernehmen oder gar papaersatz sind, das muß ja gar nicht sein!also, ich stimme dir zu, es ist schwer, bin seit über 1 jahr singel und hatte noch nicht mal nen ons oder ähnliches, irgendwann ist es frustrierend und sich damit abfinden?sind wir doch mal ehrlich, das liebeskonto ist auf null, weil wir alles in die würmchen stecken, da brauchen wir doch auch mal ne liebe umarmung, oder
blondie-im-net
blondie-im-net | 06.01.2008
10 Antwort
schwierig
ich bin auch alleinerziehend mit zwei Kindern, die Große 7 und der kleine jetzt 3 Monate. Ich finde es auch sehr schwierig, nicht jemanden kennen zu lernen, denn wenn man mal weg gehen kann ist das nicht das Problem, aber: erstmal stellt man den "neuen" ja nicht direkt den Kindern vor, heisst also quasi "heimliche" Treffen, die relativ schwer zu organisieren sind.... bis man dann denjenigen dann mal so gut kennt, das man es als ernsthaft bezeichnen könnte vergeht dann schon ne ganze Zeit... und ob der dann auch mit den Kindern zurecht kommt ist dann auch wieder ne ganze andere Frage..... Seltsamerweise sind da die etwas "jüngeren" Männer einfach offener für...., dafür allerdings sind sie meiner Meinung nach nicht so beständig.... Ich muss sagen, dass ich mich mittlerweile damit abgefunden habe ohne Partner zu bleiben..... oder mir läuft irgendwann mal einer beim Einkaufen über den Weg und es macht zooom, was ich allerdings bezweifle.... Meistens läuft es wohl darauf hinaus, dass man als alleinerziehende Mama mehr für ne zwanglose Beziehung oder nen ONS gut genug ist, aber für ne ernsthafte Partnerschaft mit Kindern sind viele nicht bereit, zumal es nicht Ihre eigenen sind und sie dann trotzdem auch mit Verantwortung übernehmen müssten...
Nikola76
Nikola76 | 06.01.2008
9 Antwort
Partnersuche......
Also war damals auch alleinerziehend sogar mit zwei Kindern..... Hatte auch keine Probleme einen Partner zu finden.......
TASIA2008
TASIA2008 | 06.01.2008
8 Antwort
Ich kann da nicht
wirklich mitreden habe das Problem nicht. Finde es aber traurig das ein Kind ein Hindernis sein soll -also traurig von den Männern. Ich würde deshalb sofort klar und deutlich mache ich zwar zu haben abe rnur im Doppelpack und dann können ja die Männer die ernsthaft Interesse haben und keine angst vor einem Kind es mit euch versuchen. Wümsch dir noch viel Glück!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 06.01.2008
7 Antwort
naja.......
wenn ich keinen freund hätte und jemand kommen würde und sagt habe ein kind ?? na und??wnn man den mann mag sollte man das kind akzeptieren und mögen
tanja_joanna
tanja_joanna | 06.01.2008
6 Antwort
..............
Wenn du denjenigen sehr magst, steht doch das erstmal im Vordergrund und das andere ergibt sich dann schon.
jeru
jeru | 06.01.2008
5 Antwort
nenene
hexe mach dir keinen kopf eines tages kommt der richtige
tanja_joanna
tanja_joanna | 06.01.2008
4 Antwort
wie würdest du denn reagieren
wenn du ein mann kennenlernst der dir sagt ich bin alleinerziehend?? also ich würde dann auch ne sagen nagut jeder ist ja anders aber du hast im grunde recht das es schwieriger ist mit kind
Taylor7
Taylor7 | 06.01.2008
3 Antwort
................
dann war halt noch nicht der Richtige dabei, es gibt auch andere Männer.
jeru
jeru | 06.01.2008
2 Antwort
hallo
ich sage ja auch nicht das ich keinen abbekomme ist einfach nur so wenn man sagt man hat ein kind da kommen viele nicht mit klar..
hexe0815
hexe0815 | 06.01.2008
1 Antwort
also bei einer freundin
ist das garnicht so da stehen die männer reihe
Taylor7
Taylor7 | 06.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen