Startseite » Forum » Alleinerziehend » Mutter » mein ex will mir unseren sohn wegnehmen nur weil ich keine beziehung mehr mit ihm wil .

mein ex will mir unseren sohn wegnehmen nur weil ich keine beziehung mehr mit ihm will!

sabrinareimers
guten morgen meine lieben!
ich schildere mal kurz den fall:
bin seit ca 1.02.10 nicht mehr mit meinem ex zusammen, seit 1.03 bin ich mit unserem sohn ausgezogen.
ich habe das alleinige sorgerecht.
nun ist es so, dass mein ex mich unbedingt zurück will und mich zwingen will mit ihm wieder zusammen zu kommen, da er mir ansonsten unseren gemeinsamen sohn (9 monate) weg nehmen will, er sagt er war schon bei seinem anwalt und wird das alleinige sorgerecht einklagen.
ich habe ihn gefragt wie er das denn anstellen will, weil es bestimmt nicht so einfach ist mir den kleinen weg zu nehmen, da meinte er dass er ja wieso immer bei jappy, meinvz usw wo ich angemeldet bin meine passwörter knackt und sich da einloggen kann und dann einfach in meinem namen da rein schrieben will, dass ich den kleinen immer alleine lasse und feiern gehe!


das stimmt natürlich nicht, ich bin immer zu hause und würde soetwas niemals machen.
gestern hat er mich gedroht mich ab zu stechen als er unseren sohn besucht hat, ich möchte ihn nun nicht mehr in meine wohnung lassen, weil ich echt angst habe , dass er mal durch dreht, aber auf der anderen seite habe ich auch angst, dass er es mit seinen lügen schaftt mir den kleinen weg zu nehmen.
und er meint weil ich in der privatinsolvenz bin kann ich nicht für unseren sohn sorgen und das wäre auch ein grund mir ihn weg zu nehmen!
ich habe echt angst, mein ex ist so fies und abgewichst und werd alles mögliche tun mir den kleinen weg zu nehmen, auch wenn es alles nur lügen sind. er meint ja seine familie wird dann einfach aussagen, dass sie mich irgendwo auf party gesehen haben.
von sabrinareimers am 09.06.2010 09:29h
Mamiweb - das Babyforum
Hautpflege Extra

31 Antworten


28
sabrinareimers
ex
also ich habe nun nächste woche ein termin beim jugendamt und werde ihn auch nicht mehr reinlassen, dann werde ich darauf bestehen, dass er den kleinen nur noch unter aufsicht sehen darf. denn man weiß ja nie bei ihm!
von sabrinareimers am 09.06.2010 12:47h

27
steven-berlin
@gina87 Die Lösungen liegen meißt nicht in Denkschablonen!
Ganz quer und völlig überzogen würde ich dem Vater prompt das Kind in den Arm legen, und sagen hier hast Du - aber lass mich in Ruhe! Denn wird er erst einmal merken, das das Kind vor allem nach Opfer, Arbeit und Hingabe verlangt. Und wenn der Typ wirklich von dem Format ist, streckt er die Arme!!! Männer, die nichts taugen, beweisen hier ihren Kollaps. Das kann man im Interesse des Kindes nun natürlich nicht so machen, und deswegen: An Stelle der Mutter würde ich den Mann über das Jugendamt einfach anschreiben lassen, mit der "Drohung", die gemeinsame Sorge für das Kind eruieren zu wollen. 14 Tage Mama, 14 Tage Papa. Dazu kann als Vorsichtsmaßnahme dem Mann eine Familienhelferin - zumindest formal - zugesichert werden. Tja - und wenn er merkt, das er mit dieser Art Nachstellung bei ihr nichts bewirkt, und hier sogar dankend abwinkt, dann hat er ein für alle Mal seine Chance verpaßt! Da nützt ihm dann kein Anwalt mehr, keine Denunziation eben rein gar nichts. Fertig aus!!!
von steven-berlin am 09.06.2010 12:14h

26
Frany
hi Süße
Das was er machen will ist einfach nur scheisse. Aber er wird nicht damit durchkommen! Es müssen erst jugendamt und co. die situation beurteilen. Mein Vater wollte damals auch das sorgerecht haben. Mach dir keinen Kopf. Und wegen deinen Ex würd ich vielleicht zur Polizei gehen weil er dir gedroht hat. Aber die machen meist erst dann was wenn es schon zu spät ist. Liebe Grüße Franzi
von Frany am 09.06.2010 12:10h

25
gina87
@steven-berlin
naja was den geb anging so schrieb sie ja, dass sich die anderen darauf nich einlassen würden..also hat sie wahl und entscheidet dann natürlich für ihr kind...logisch...wär mir auch zu blöd ehrlich gesagt da beim onkel anzutanzen der wie ein kleines kind jammert und bockig is wenns nich nach seiner nase geht.. zu diesem fall hier..klar..es fehlt die 2.seite und sicher gibt es etliche frauen die zu furien werden sobald es ums kind geht....ungeachtet dessen glaub ich ihr die geschichte aber..auch wenn sie ein wenig krass is aber ich hab die pferde schon vor der apotheke kotzen sehen...und vater staat macht selbst bei morddrohungen keinen finger krumm...immer erst warten bis was passiert..sehs im akutellen fall in der nachbarschaft meiner eltern..das glaubt mir kein mensch wenn ich das erzählen würde
von gina87 am 09.06.2010 12:00h

24
steven-berlin
@gina87 - Nun ja. Dazu wäre ich einmal viel zu faul :) Aber es wäre mir auch zu kindisch!
Zusätzlich dessen schreibst Du: ...es is nur druckmittel von ihm gegen sie... ########## Erfahrungsgemäß sage ich Dir einmal: Ich trau der Geschichte nicht ganz. -Nicht das sie unmöglich wäre!!! Aber wenn man wirklich sachlich sein will, müßte man auch die Gegenseite dazu hören. Denn Mütter können wirklich furchtbar "subjektiv" sein, wenn es um den ALLEINBESITZ von Kindern geht. Siehst Du ja hier, wenn gleich gegrölt wird: Das Schwein, Das Problem dieser Zeit ist einfach: Keiner ist wirklich mehr auf den Konsenz aus!!!! Wie beim Geburtstag vom 50-jährigen Onkel und dem Sohn. Aber dann meckern alle, das alles so Scheiße wird?!?! Seltsam, seltsam...
von steven-berlin am 09.06.2010 11:32h

23
gina87
@steven-berlin
mir ging es im bezug auf die google sache die du geschrieben hast...wie einfach es is andere anhand weniger infos ausfindig zu machen und so gut wie alles über die zu erfahren... wüsste dann schon auf welchen seiten derjenige angemeldet sei und könnte in ruhe und muße und der richtigen software auch andere daten wie passwörter etc "knacken" dazu wird er bei solchen aussagen aber denke i und bei allen gewonnenen daten könnte man ja auch ein "echtes"profil auf seite xy einrichten...ich eher weniger fähig sein es is nur druckmittel von ihm gegen sie...ich mein wozu beziehung erzwingen? der drops is doch eh schon gelutscht..dann sind se zusammen und dann? hauen die sich die köppe ein oder wie? wie weit denkt er denn?
von gina87 am 09.06.2010 11:12h

22
steven-berlin
@gina87 Versteh ich jetzt nicht ganz?
Du schreibst: ...ich bräuchte von anderen nur details seiner kontaktinfos und würde ihn ausfindig machen können... Wen oder was willst Du denn nun ausfindig machen? Und zu welchem Zweck? Es ging doch hier um "Öffentlichkeitsarbeit"?!?! Zusätzlich dessen nun auch noch, das mir das persönlich ja nun auch immer wieder gelingt .
von steven-berlin am 09.06.2010 11:05h

21
gina87
@steven-berlin
ich bräuchte von anderen nur details seiner kontaktinfos und würde ihn ausfindig machen können sei es nun der name oder die mailadresse...ich wüsste sofort wo derjenige wohnt und auf welchen seiten er angemeldet is und wo er sich rumtreibt... hab ich neulich auch erst aus reine neugierde gemacht und war kinderleicht...vor und nachname das war alles was ich hatte..und zack..ich weiß wo der wohnsitz is, ich weiß das alter, hobbys, beziehungsstatus, kindernanzahl und sogar deren namen alter geburtsdaten einfach ALLES ein aufruf beim oertlichen oder anderen telefonbuchseiten..zack hab ich anschrift und telefonnummer... das ganze hat keine 5minuten gedauert
von gina87 am 09.06.2010 10:38h

20
steven-berlin
@gina87 - Wie gesagt: Wir müssen uns hier in dem Fall gar keine Sorgen machen.
Zudem wären mir solche Profile ja nun völlig egal! Geh einmal nur spasseshalber auf GOOGLE, und gib dort mal den Namen CHAIJAPOH ein. Das wäre der Horror!
von steven-berlin am 09.06.2010 10:18h

19
timmy2102
....ich sage ganz ehrlich
mütter haben es einfacher die väter schlecht zu machen als die väter die mütter schlecht zu machen...ich habe es selber miterlebt...ich habe meinen neffen seit er 1, 5 war nicht mehr gesehen...er wird im dez. 16......mach dir keine sorgen wenn er es wirklich versucht dann kontrolliert so oder so erst mal da JA wie es bei dir zu hause ist und wenn sie nix feststellen können hat er keine chance....wenn du angst vor ihm hast geh doch mal zu JA und erkundige dich dort wegen besuche unter aufsicht beim JA....drück dir die daumen
von timmy2102 am 09.06.2010 10:17h

18
Twinnymami
an deiner stelle würde ich alöle accounts erstmal löschen denn
das passwort knacken geht nämlich schnell.einfach bei der abfrage passwort vergessen tippen und dann das neue passwort aufs handy schicken lassen.das is nämlcu gar nicht so sicher
von Twinnymami am 09.06.2010 10:13h

17
gina87
@steven-berlin
und bei solchen bekloppten aussagen seinerseits bezweifle ich echt, dass er überhaupt in der lage is passwörter etc zu "knacken" soooo einfach is es ja nun auch nich, außer man hat passwörter auf die jeder dödel nach max. 3 versuchen kommen kann...
von gina87 am 09.06.2010 10:12h

16
gina87
@steven-berlin
naja aber sie könnte ja im falle dessen irgendwo auch klar stellen das besagte profile, die ggf. von ihm erstellt wurden nich von ihr sind... ich mein auf solchen seiten hat man ja auch irgendwo kontakt zu anderen die man kennt denke bei solchen banalen und kindlichen äußerungen von ihm aber weniger das er so "schlau" is und sowas dann in cafe´s etc machen würde... schade das sie keinen zeugen bzgl. der morddrohung hat die er ihr gegenüber geäußert hat...dann wär das ding schon gegessen und fertig dennoch hat sie ja alleiniges sorgerecht und das wird man ihr so ohne weiteres nich nehmen oder teilen können...die ämter prüfen ja auch ob das kind gefährdet is oder nich und ma ehrlich, wenn er son scheiß über sie erzählt, von wegen party etc was darauf hinausläuft das sie das 9mon alte kind alleine lässt, wird es ja auch nachbarn geben die das widerlegen können...
von gina87 am 09.06.2010 10:09h

15
Mama_von_4
@MMelanie
ich hab gehört das , das gesetz was die unehelichen väter angeht zu gunsten dieser geändert wurde, sie könn mitlerweile das halbe sorgerecht bekomm zwar mit zustimmung der mutter aber das geht und wenn er die vaterschaft anerkannt hat und auch ne zeitlang mit ihm zusam gehlebt hat hat er auch ein besuchsrecht zumindest ins das die thorie
von Mama_von_4 am 09.06.2010 10:03h

14
MMelanie
Hallo Mama-von-4
leider muss ich dir wieder sprechen haben den selben Fall im engen Familienkreis !!! Der Erzeuger hat null anrecht sein Kind zu sehen wenn sie es nicht möchte !!! Er kann nichts dagegen machen er muss immer auf ihre Gute Laune hoffen und die MUTTER ist eine so schlechte Mutter wirklich echt der Hammer und er kann nichts machen selbst mit Anwälten nicht da er eben nur der Erzeuger ist !!! LG Meli
von MMelanie am 09.06.2010 09:57h

13
steven-berlin
Tja man fragt sich manchmal wirklich, wer sind die Kinder, und wer die Eltern?!?!
@gina87 von welche IP adresse das profil erstellt wurde, sollte einer auf die idee kommen das zu überprüfen, wäre dann ein eigentor für ihn? #### Wohl eher nicht, gina. Es gibt Inerentcafes, schwach gesicherte WLANS und nocht viele viele andere techn. Möglichkeiten. Der einzige Grund das man sich hier keine Sorgen machen muß? Das ist wohl nur die intellektuelle Leistung. Armer, kleiner Bengel kann ich nur in Bezug auf den Sohn sagen....
von steven-berlin am 09.06.2010 09:55h

12
Mama_von_4
@MMelanie
leider ist das was du sagst so nicht ganz richtig, leider hat er als unehelicher vater ein besuchsrecht
von Mama_von_4 am 09.06.2010 09:52h

11
MMelanie
Hallo Sabrina
an deiner Stelle würde ich ihn nicht mehr in die Wohnung lassen und auch auf keinen Fall in die nähe meines Kindes !!! Geh erst mal zu Polizei und zeig den Idioten an !!!! Danach suchst du dir nen Anwalt der eine Unterlassungsklage erwirken soll das er sich euch nähern darf !! Sollte er dich doch auf suchen , besorg dir ein Tonband oder nimm das Gespräch übers Handy auf du brauchst dringend beweise !!! Was er dir alles droht und antun will , auf keinen Fall solltest du mehr mit ihm telefonieren ausser über Lautsprecher mit einem unparteiischen Dritten im Raum der deine Aussage bestätigen könnte !!! Ich weiß nicht wie deine Möglichkeiten und dein Kontakt zu deinen Eltern sind aber sicher wäre es Hilfreich wenn du z.B bei deinen Eltern wohnen könntest . Ausserdem er als Vater ohne das ihr Verheiratet wart hat mal null rechte er ist zwar der Erzeuger und er darf auf bezahlen aber ansonsten hat er nulllllllll Anspruch auf sein Kind !!! LG Meli ps. viel Glück und alles Gute
von MMelanie am 09.06.2010 09:48h

10
hcss2009
...
Würde ihn auch erst mal Anzeigen - wenn er dir schon droht er sticht dich ab ist das nicht nur mehr ein bisschen ärger über eure Trennung. Würde außerdem deine Profile erstmal sicherheitshalber löschen, bzw. ein wirklich sicheres PW suchen - oder dich unter einem Pseudonym neu anmelden... Er kann dir nciht so einfach den kleinen wegnehmen lassen - und schon gar nicht wenn die Polizei von seinen Androhungen bez. Falschaussage weiß... du musst halt jetzt darauf achten das du wirklich ncihts tust was seine Behauptungen erhärten könnte... man weiß bei solchen Kerlen nie wo die jemanden als Spitzel haben und da wird dann der kleinste Fehltritt zur Falle... Wünsche dir alles gute und lass dich von dem Kerl nicht unterkriegen!!!
von hcss2009 am 09.06.2010 09:45h

9
gina87
...
*lol* na den will ich kennenlernen der ma eben so ohne weiteres passwörter knackt *gröhl* und selbst wenn... lösch alle deine profile bei netzwerken wie yappi, studi, facebook haste nich gesehen er kann ja gern ein profil in deinem namen anlegen...das blöde is für ihn nur, dass man sehen kann, von welche IP adresse das profil erstellt wurde, sollte wirklich einer auf die idee kommen das zu überprüfen wäre dann ein eigentor für ihn glaub aber kaum das man sowas kontrolliert...und seine eltern können ja sagen was sie wollen..woher will er denn wissen das die überhaupt gefragt werden sorgerecht geht nur die eltern was an..kann ja jeder kommen und sagen er hät dich da und da gesehen..wär auch bißchen auffällig wenns nur seine familie und freunde wären... nimm dir nen anwalt und zeig ihn an...und ne inso hat rein gar nichts zu sagen
von gina87 am 09.06.2010 09:44h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter