rechte des erzeugers

jasmin1986
jasmin1986
10.04.2008 | 12 Antworten
also der papa von johanna hat mich sitzen lassen als er wußte ich bin schwanger und verlangte als sie da war einen vaterschaftstest.
der kam vor zwei tagen mit der post. er ist zu 9954 prozent der vater.
am 9. müssen wir wieder vor gericht.
welche rechte muß ich ihm gewähren ?
hat er überhaupt rechte er war doch nie für mich in der schwangerschaft und auch noch nie für sie da hat sie noch nie gesehen ihr nie geschrieben oder sich irgendwie erkundigt bitte helft mir habe angst sie ihm am wochenende geben zu müssen heul
weiß nicht ob er hgut zu ihr ist und sie kennt ihn doch nicht mal bitte helft mir
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
du mußt
ihm Umgang gewähren aber du mußt sie ihm nicht mitgeben aber wenn es ihn bis jetzt nicht interessiert hat wird er sich auch jetzt nicht kümmern
Flo07
Flo07 | 18.04.2008
11 Antwort
vor gericht klären
er hat das umgangsrecht, also das recht sie zu sehen wie ist im gesetz nicht festgelegt ich kenne jemanden der darf seine kinder 2mal die woche a 1 stunde sehen lass die zeiten sonst vom gericht festlegen da er die kleine nicht kennt kann er nicht verlangen das er sie alleine bekommt er ist eine fremde person für die kleine.
Goldschatz77
Goldschatz77 | 11.04.2008
10 Antwort
bitte erkundige
dich bei eurem jugendamt bzw erziehungsberatung! ich hab genau das gleiche durch und die helfen dir da wirklich !
nimi
nimi | 10.04.2008
9 Antwort
Das kann ich
Dir leider nicht sagen. Ich kenne die regelung nur das er das Kind dann ales zwei Wochen sehen darf. Ob es jetzt mit dir ok ist weiß ich nicht.
Denise85
Denise85 | 10.04.2008
8 Antwort
das ist sein problem
ist gemein ich weiß aber wenn du ihn so allein nicht sehen willst hast du das recht auf die erziehungsberatung.die machen dann mit ihm termine aus wenn du mit diesen dann auch einverstanden bist kann er das kind da sehen.
nimi
nimi | 10.04.2008
7 Antwort
......
wenn ihr nicht verheiratet seit hast du ja automatisch das alleinige sorgerecht. er hat das recht die kleine zu sehen aber er muss sich an vereinbarungen halten die ihr trefft z.b. or er die kleine nur unter aufsicht sehen darf. klär das vor gericht dafür hast du ja den termin. kopf hoch es reisst dir keiner den kopf ab. und niemals unsicherheit oder angst zeigen!!! ich drück dir die daumen
frau-antje32
frau-antje32 | 10.04.2008
6 Antwort
also...
das problem ist nur er fährt in der woche lkw das heißt er hat in der woche keine möglichkeit
jasmin1986
jasmin1986 | 10.04.2008
5 Antwort
ohne schaffe ich es nicht
ich sage ja nur das ich ihm sie nicht alleine gebe ich will dabei sein
jasmin1986
jasmin1986 | 10.04.2008
4 Antwort
also....
er hat ein gewisses umgangsrecht.das heißt er darf die kleine besuchen.willst du nicht das er das zuhause bei dir tut hast du die möglichkeit zum jugendamt zu gehen.erziehungsberatung, die helfen dir weiter.da kannst du dann hin mit der kleinen und er muß da hin kommen wenn er das kind sehen will.die klären alles mit dir.haben wir auch schon durch.
nimi
nimi | 10.04.2008
3 Antwort
aber......
ich muß sie ihm doch nicht mit geben oder ? er kann sie doch alle 2 wochen bei mir besuchen wenn ich dabei bin au0erdem wohnen wir 150 km auseinander die fahrt mute ich johanna nicht zu außerdem hat er noch 2 kinder
jasmin1986
jasmin1986 | 10.04.2008
2 Antwort
willst du denn
unterhalt von ihm haben?
Denise85
Denise85 | 10.04.2008
1 Antwort
hallo
Da er der Vater ist hat er das recht die kleine zu sehen. Es sei denn er lehnt es ab. Soviel ich weiß muss er durch die bewiesenen Vaterschaft ja auch unterhalt zahlen. lg
Denise85
Denise85 | 10.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hat er dann rechte?
17.07.2012 | 20 Antworten
Alimente, Rechte, usw
10.07.2012 | 16 Antworten
nur rechte brust
14.03.2012 | 2 Antworten
Kindergartenwechsel und Rechte
10.02.2012 | 36 Antworten
welche rechte hat der vater?
16.03.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen