baby

Power_Girl2010
Power_Girl2010
09.02.2012 | 26 Antworten
Mal eine frage wieviel habt ihr so in den ersten monaten so für eucher baby aus geben :)(mit allem was dazu gehört)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
@ Klaerchen09 man sollte ja auch immer eine hand auf den körper haben ;-) damit sie nicht wegrollen.. naja jeder sieht eben die dinge anders was ja auch gut so ist ...
Taylor7
Taylor7 | 12.02.2012
25 Antwort
@Taylor7 naja, meine Motte mache ich nach wie vor morgens und abends auf der Waschmaschine fertig. Ne einfache Wickelauflage wär mir zu unsicher gewesen. Spätestens wenn die Kleinen beginnen, sich zu drehen, braucht es ne seitliche Begrenzung. Im Stehen hab ich meine Motte nur zwangsläufig mal unterwegs oder im Urlaub gewickelt.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 12.02.2012
24 Antwort
@ Klaerchen09 spätestens mit 11 monaten hätten wir den wickeltisch nichtmehr genutzt da mein sohn ab daan nurnoch im stehen gewickelt werden wollte.. also für uns hätte sich das nie gelohnt und ne einfache wickelauflage auf der waschmaschine hätte es auch getan ..
Taylor7
Taylor7 | 12.02.2012
23 Antwort
@Taylor7 ich hab den Wickelaufsatz beim Schreiner für 100, - anfertigen lassen. Das Teil ist nach wie vor noch in Benutzung und meine Tochter ist mittlerweile fast 2, 5 Jahre alt. Ich bekomm ja schon beim Zusehen nen Krampf, wenn ich sehe, wie meine Freundin ihr Kind auf dem Fußboden oder aber auf der Couch wickelt. Am falschen Ende gespart. Nen speziellen Windeleimer brauchts nicht, aber nen Eimer mit gut schließenden Deckel schon und für mein Herbst-Winter-Baby hatte ich statt ner Heizlampe ne beheizte Wickelauflage. Das war schön. @ Power_Girl2010 Für die Erstausstattung, also Bett, Kiwa, Klamotten, Wickeltisch, etc. hab ich ca. 1100, - ausgegeben. KiWa und Bett waren bspw. gebraucht und sind auch heute noch im Einsatz.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 11.02.2012
22 Antwort
@Taylor7 also ich liebe unseren wickeltisch... der ist vom ikea und einfach eine kommode, auf der der aufsatz zum wickeln mit einem handgriff hochgeklappt werden kann: d.h. sie ist jetzt seit 10 jahre als kleiderkasten in verwendung und wird jetzt fürs 3. kind verwendet... windelkübel etc. hatten wir auch nie...
Mia80
Mia80 | 09.02.2012
21 Antwort
@Daye20 naja wenn dann möchte ich auch gleich alles mit einmal holen und das dann auch fürs zweite nehmen
Power_Girl2010
Power_Girl2010 | 09.02.2012
20 Antwort
Also meine kleine ist jetz und wir habe erst jetzt ein Kid. Zim. gekauft 2580, - € und ich muss Sagen wir haben 3 extra regale+ schränke dazu bestellt also... Komplett = * Kinderbett + * Bettseiten * Kommode + * Wickelaussatz * Hochkommode * Kleiderschrank * Standregal * Standregal * Wandbord haben daran gedacht ein Hochbett bzw. ein Spielbett anzuschaffen wenn es so weit ist ... wir sind noch am überlegen ^^
Daye20
Daye20 | 09.02.2012
19 Antwort
@Taylor7 was hast du dann als wickeltisch genommen?
Power_Girl2010
Power_Girl2010 | 09.02.2012
18 Antwort
wickeltisch ist unnötiges zeug da kannste dein geld auch ausn fenster werfen genauso wie nen extra windeleimer oder ne wärme lampe übern wickeltisch sowas brauch man alles garnicht hatte ich nie brauchte ich auch nie
Taylor7
Taylor7 | 09.02.2012
17 Antwort
@Taylor7 wickeltisch und so
Power_Girl2010
Power_Girl2010 | 09.02.2012
16 Antwort
@BananaImPyjama ui na da kommt ja was auf uns zu :) :(
Power_Girl2010
Power_Girl2010 | 09.02.2012
15 Antwort
bei welchem rest?..
Taylor7
Taylor7 | 09.02.2012
14 Antwort
@Taylor7 und bei dem rest erfinderisch sein?
Power_Girl2010
Power_Girl2010 | 09.02.2012
13 Antwort
also alles direkt benötigt man wirklich nich...bettchen, kinderwagen, ggf autoschale wenn auto vorhanden, klamotten, ggf milch außer es klappt mitm stillen naja und eben die pflegeprodukte wie windeln usw...wobei sowas wie cremes usw brauchte ich auch nich super viel, da ich viel ausm kh als geschenke mitbekam und auch von der hebamme super viele proben bekam..
gina87
gina87 | 09.02.2012
12 Antwort
Das erste Jahr mit Zimmer und allem drum und dran...bestimmt 3000 Euro!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
11 Antwort
das tut mir leid.. aber ansich brauch man doch nicht viel außer windeln nen paar klamotten bett und ne transportmöglichkeit..
Taylor7
Taylor7 | 09.02.2012
10 Antwort
@Taylor7 leider habe ich keine mehr :(
Power_Girl2010
Power_Girl2010 | 09.02.2012
9 Antwort
muss mich mal wieder gina87 anschließen ich hatte eigendlich nur das nötigste und das meiste kam auch von den oma´s..
Taylor7
Taylor7 | 09.02.2012
8 Antwort
ich habe auch nur ein kind bisher...aber bestimmte anschaffungen kamen für uns von anfang an nich in frage..nich nur des platzes wegen in der wohnung und später dann wenns nich mehr genutzt wird , sondern weil ich vieles für rausgeschmissenes geld empfand..eben sowas wie nen extra wickeltisch, nen windeleimer, ne wäremlampe oder nen laufstall...laufstall hatte ich ja auch keinen..brauchte ich auch nich..und groß später, als sie mobiler war, an sicherheiten brauchten wir auch nichts..nur steckdosensicherungen..keine türschutzgitter, fenstersicherungen oder sonste was
gina87
gina87 | 09.02.2012
7 Antwort
@gina87 es wäre unser erstes baby
Power_Girl2010
Power_Girl2010 | 09.02.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babyschwimmen
22.08.2007 | 4 Antworten
großes baby
22.08.2007 | 14 Antworten
Antibiotika für's Baby
18.08.2007 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading