bin ich deswegen eine schlechter Mutter?

goldfisch87
goldfisch87
19.07.2008 | 12 Antworten
Hallo,
also von Anfang an .. seid 6 Wochen liegt ein Familienangehöriger von mir schwer krank im Krankenhaus und ich fahre die ganze Zeit zwischen Stuttgart und Trier hin und her ..
Jetzt habe ich zwei Wochen bei meinen Pflegeeltern im haus geschlafen da diese im Urlaub sind .. ich bin am Donnerstag heim gefahren und gestern wieder nach Trier gekommen und jedes mal waren es ca. 7 Stunden Zugfahrt! meine Tochter hört seid einigen Tagen schon gar nicht mehr auf mich und gestern Nacht gings mir sehr schlecht!
Kopfweh;otzerei, Schwindel .. usw. also das volle Programm..
Heute morgen war es immer noch nicht besser..ich hab die Kids dann angezogen und ihnen was zu essen gemacht..der Grossen den fernseh angemacht und meinen Sohn zum spielen mit ins Bett genommen weil ich mich einfach hinlegen musste!
ich bin wohl eingeschlafen und wieder wach geworden als die Polizei hier geklingelt hat..meine Tochter ist mit ihrem Bruder hier durchs halbe Dorf gelaufen..obwohl ich ihr noch verboten habe raus zu gehen muss ich dazu sagen und die Haustüre abgeschlossen habe..sie sind hinten raus!
Jetzt schreibt die Polizei einen Bericht ans Jugendamt .. ich bin nervlich so am Ende .. meine Pflegeeltern kommen heute irgendwan zurück ich weiss nicht wie ich denen das erklären soll und das halbe Dorf weiss auch Bescheid..hat vielleicht jemand einen Rat oder Tipp?
Ich weiss ich habe einen Fehler gemacht aber ich bin alleinerziehend und mir gehts auch wegen dem ganzen Stress ziemlich schlecht ..
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ja ic merke selber das es so langsam
aber sicher zeit wird etwas zurück zu tretten, aber das liegt nicht nur an den krankenhausbesuchen....sondern auch am alltag.....ich weiss nicht genau wieso aber ich fühle mich halt schon seid wochen nicht gut....ausgepowert.....schlapp....kann seid wochen sehr sehr schlecht schlafen...ich denke mal das mit dem krankenhaus war jetzt nur der i punkt auf dem ganzen
goldfisch87
goldfisch87 | 19.07.2008
11 Antwort
sweety du machst zuviel
egal wer in die krankenhaus leigt wenn es dir nicht gut geht geht es deine kinder nicht gut, du musst mehr zuhause beleiben alles was du macht ist zuviel für dich, du hast keine ruhe und nur stress. Lass das mit die besuch zu die krankenhaus und nehme die zeit das du weider gesund bist und focus auf dich und die kinder. Wenn du hilfe brauch gehen zu die FA/KA und frage für haushalthilferin. Aber diese hin und hier fahren mit alle anders ist viel zu viel für dich.
Charmain
Charmain | 19.07.2008
10 Antwort
huhuuuu
mach dir keine zu grossen sorgen --rufe du gleich am montag auf dem jugendamt an und erkläre denen die situation.und wegen der nachbarschaft würde ich mir keine sorgen machen den die haben die beiden doch bestimmt gesehen und hätten auch mal bei dir klingeln können! ... lg
herzchen73
herzchen73 | 19.07.2008
9 Antwort
Jugendamt
Hey, das wird schon!! Hast du die Möglichkeit zum Arzt zu gehen, damit du nachweisen kannst, dass es dir wirklich so hundeelend ging? Manchmal ist es besser was Schriftliches in der Hand zu haben!! Alles Gute für euch...
pony171
pony171 | 19.07.2008
8 Antwort
hm..............
also ich glabe wenn du mit deinen zwei kleinen süßen vorher nie aufgefallen bist wird da nichts schlimmes kommen !!! aber musst damit rechnen das die dich jetzt im auge behalten und sicher öffter ne aufsicht vorbei schicken die sich bei euch umschaut ob alles okay ist ..!!! aber das ist ja nicht schlimm!!! drück dir die daumen!!!
NaddelHH20
NaddelHH20 | 19.07.2008
7 Antwort
Erkläre es ihnen so wie es war und dann wird nix weiter passieren
außer dass Du eventuell jemanden zur Seite bekommst, der Dir Hilft. Was ist mit anderen Familienangehörigkeiten??? Kann man Deinen Familienangehörigen nicht in deinen Ort verlegen ??? Lg und es wird alles gut
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.07.2008
6 Antwort
hey süße
also du hast natürlich deine aufsichtspflicht verletzt, und das muss die polizei dem jugendamt nnunmal schreiben, also ich hab guten kontakt zum jugendamt hatte 2 jahre eine familien helferin und kinder hören nunmal nicht immer . aber du musst keine angst haben du hast ja auch recht dich zu aüßern und dene deine situation zu erklären . wie alt ist denn deine große ??? mach dir keine sorgen dei kids dürfen oder können sie dir wegen der lapalie nicht weg nehem vielleicht beobachten sie dich ein bisschen und du musst regelmäßig zu gesprächen kommen oedr sie stellen dir eine familienhelferin oder so zur verfügung aber das ist doch alles halb so schlimm. ganz liebe grüße gianina kannst mir ruhig schreiben ;)
gianina20
gianina20 | 19.07.2008
5 Antwort
also ein
schlechter mensch oder eine schlechte mutter bist du nich. du kannst ja nichts dafür, dass du eingeschlafen bist. das klärt sich bestimmt alles. alles gute liebe grüße
ricky1987
ricky1987 | 19.07.2008
4 Antwort
oh mann...
aber weißt du was, egal welcher familien angehöriger da im krh liegt.. wenn du gemerkt hast, das es dir zuviel wird, httest du auf die bremse treten müsssen... und dafür hätte wohl auch jeder verständnis gehabt.. als Mutter musst du voll "funktionieren".. denn wenn nicht, siehst du was dabei raus kommt.. vollkommen übermüdet so, das deine kinder dir auf der nase rumtanzen können und du nox mehr mit bekommst.. deine angst vorm jugendamt ist berechtig, aber erkläre denen es so, wie du s hier auch geschrieben hast... und versprech das du sowas nimmer machst.. kümmer dich um deine familie... denn der im krh is bestens versorgt.. kopf hoch... wird schon
Böhnchen
Böhnchen | 19.07.2008
3 Antwort
ich hoffe du hast recht
ich denke ich werde bestimmt wieder schreiben wenn sich was ergibt aber ich hoffe nicht das es mega dolle konsequezen haben wird......
goldfisch87
goldfisch87 | 19.07.2008
2 Antwort
hi,
ich hoffe das sich das für dich klärt, die haben bestimmt ein Verständnis dafür. kannst den Jugendamt das ja sagen, das du ausversehen eingenickt bist, da es dir so dreckig ging. Vielleicht zeigen sie ja Verständnis. Hoffe es geht alles gut. Halte mich auf dem Laufenden, ja? Gruß Tina
Dunja1987
Dunja1987 | 19.07.2008
1 Antwort
ich mach mir so Vorwürfe
und doch weiss ich das es heute morgen nicht anders gegangen wäre....ich habe keinen den ich mal schnell anrufen kann wenn ich jemand brauche....aber die Angst vor dem Jugendamt ist sehr gross
goldfisch87
goldfisch87 | 19.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo
28.06.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen