Info zu einem Wohnungsbrannt und alle die glauben es SO einfach SOFORT HILFE

Böhnchen
Böhnchen
21.04.2008 | 11 Antworten
zu bekommen!
Wenn es in einer Wohnung brennt , muss das nicht heissen das alles abfackelt, sondern wer den gestank von Feuer kennt, den es in Kleidung und Mauerwerk hinterlässt, der weiß auch, das das durch waschen nimmer raus geht .. Man kann die Sachen einfach nur noch weg werfen!
Woher ich das weiß? Meine Freundin hatte das von ca. einem Jahr. Und keine Hausratversicherung, da beim einzug damals der Vermieter meinte er hätte eine fürs Haus wenns mal brennt. Aber der Vermieter wusste nicht, das das nur für seine Wohnung gilt, oder wenn er für den Brand in der Mietwohung verantwortlich sei! Meine Freundin hatte auch nicht großartig bares und suchte hilfe auf den Ämtern.. die wiesen sie an die Kleiderkammer der Stadt, wo sich aber keine Kleider in der gesuchten Grösse befanden! Bei diesem Nachweis, gab man ihr einen Antrag auf Kleidergeldbeihilfe, der exakt 6 WOCHEN dauerte bis er durch war .. von möblen mal abgesehen .. wie COuch, da auch dort der verbrannte geruch drinn war!
Diese Frau eben, fragte nicht nach Geld .. sondern nach gebrauchten Kleidern .. für einige hier wäre das sicher kein Akt gewesen, ein paar nicht mehr gebrauchte KLeidungsstücke zu verschenken.. Sachen die eh keiner mehr anzieht.. Aber wieder die netten Hyänen hier.. manchmal könnt man hier mit der AXT rein hauen .. hoffe ihr kommt niemals in solche Situationen wo man auf hilfe angewiesen ist .. trauriger Verein
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Bei Menschen die ich kenne ok...da helfe ich ohne zu zögern
aber nicht hier im Internet...sorry aber so naiv bin ich nicht! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.04.2008
10 Antwort
ein gesamtes Versicherungspaket
mit allem drum und dran kostet bei jeder gängigen Versicherung grad mal 10 Euro, wenn überhaupt. Und das hat jeder...das muss man auch haben...wie lebt ihr sonst bitte in diesem Land??? Kann ich grad überhaupt nicht nachvollziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2008
9 Antwort
Die Leute spenden...
überall hin ohne zu wissen ob das Geld jemals da ankommt wo es hinsoll...aber wenn eine verzweifelte Frau nach GETRAGENER KLEIDUNG fragt, die nicht mehr gebraucht wird, dann gehen alle auf sie los!!! In was für einer Welt leben wir nur...???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2008
8 Antwort
kann dir nur zustimmen
und es soll tatsächlich menschen geben sie sich eine hausratversicherung nicht leisten können. wie schon gesagt hoffe das bestimmte menschen nie in die lage kommen wo sie auf hilfe angewiesen sind. schön zu wissen das es menschen gibt die ein herz und keinen stein in der brust haben.
rosadiskus
rosadiskus | 21.04.2008
7 Antwort
.......
wie gesagt ..ich helfe gerne wenn ich weiss...dass die hilfe nötig ist... aber warum beantwortet sie die frage nicht ..wann und wo der brand war ????... warum schreibt sie anderen sie wirft nix weg sie hat nen anderen markt.. tschuldigung ..wenn ich was verkaufen möchte brauch ich s vorher nicht verschenken.. und wenn ich was verschenke möchte ich mir 100 % sicher sein das die sachen auch ankommen und genutzt werden... und das weiss ich eben nur bei leuten die ich kenne ..oder bei denen mir im ersten satz nicht schon was komisch vorkommt.. wenn ich im ersten satz schon denke ..das muss ne lüge sein.. helf auch ich nicht mehr... lg tina
Zoey
Zoey | 21.04.2008
6 Antwort
aber ehrlich
da gebe ich dir recht.Ich würde gene helfen.Habe viele schuhe und klamotten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2008
5 Antwort
ashley ich bin deiner meinung
..........................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2008
4 Antwort
schon mal darüber nachgedacht
das es heutzutage genug Familien gibt die sich Versicherungen nicht leisten können, die Probleme haben das das Geld reicht um alle satt zu bekommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2008
3 Antwort
genau ich
stimme dem voll zu
acceber05
acceber05 | 21.04.2008
2 Antwort
Wenn sie keine private
Hausratsversicherung abschließt, kann keiner helfen. Das ist einfach naiv...sorry, das ist wie unversichert Auto fahren. Tut mir leid, wir müssen halt Versicherungen zahlen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2008
1 Antwort
Ich sehe das ähnlich...
aber das interessiert ja nicht wirklich...schade!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Soll ich meinem mann glauben?
23.07.2012 | 9 Antworten
Kaum zu glauben aber wahr
10.07.2012 | 20 Antworten
Info
29.06.2012 | 18 Antworten
Ist das zu glauben?
18.10.2011 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading