Auszug aus Wohnung nach Trennung vom Ehemann

MamaCita1973
MamaCita1973
14.07.2012 | 5 Antworten
Hallo & Guten Morgen.

Ich lebe in Trennung und habe voraussichtlich zum 1.9. eine neue Wohnung. Will ausziehen, da die jetzige Wohnung über 100m2 hat, ich sie mir einfach nicht leisten kann und auch feuchte Wände hat. Habe mir eine 3 Zimmer Wohnung gesucht, da es erstens einfacher ist, schnell an eine Wohnung zu kommen und günstiger. Jedes Kind (Junge 4j und Mädchen2j) hätte sein eigenes kleines Reich und ich würde mir ein Wohn-Schlaf-Zimmer einrichten.

Habe am Montag Termin beim Landkreis wegen Unterstützung. Bräuchte die Kaution, eine Küchenzeile inkl. Elektrogeräte und ein Funktionssofa (mit Bettkasten). Wie stehen die Chancen, dies zu bekommen?? Habe eine Teilzeitstelle mit 500€ netto, plus Ki-Geld und noch nicht festgelegtes Unterhalt von ca. 500€.

Kann mit da jemand weiterhelfen (beruhigen)? Über nützliche Hinweise würde ich mich auch gern freuen!!!

DANKE
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
zum Thema Wohnungsaufteilung ... ich hab auch zwei Mädchen, die sind 5 und 9, haben eine 2 1/2 Zimmerwohnung Die Große hat das halbe Zimmer mit einem Hochbett drinne, welches übers halbe Zimmer geht . Die Kleine hat das größte Zimmer der Wohnung bekommen, hat aber auch die Kleiderschränke drinne. Ich hab das mittlere Zimmer mit Balkon. Das ist auch Wohnzimmer, hab auch ein Schlafsofa.
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.07.2012
4 Antwort
Also ich war in einer ähnlichen Situation. Mein Ex hat mir meine Möbel, Kinderzimmer etc. GARNICHT mehr gegeben und ich habe eine komplette Küche für 300€ bei Ebay bekommen! Man kann nach so einer Trennung evtl. auch nochmal Erstausstattung sein. Ich musste allerdings erstmal alles vorlegen und kaufen, bekam später teilweise Erstattungen. Hab übrigends auch zwei Kids, und drei Zimmer. Hab mich mitlerweile dazu entschieden ein , mein Schlafzimmer seperat und die Kids teilen sich das Kinderzimmer. Sie sind aber auch noch etwas jünger als deine! Alles, alles Gute und viel Kraft!
Strandsophie
Strandsophie | 14.07.2012
3 Antwort
Generell gilt bei Trennung, dass du in dem Fall eine Wohnungserstausstattung beantragen kannst vorausgesetzt dir wurde AlgII bereits bewilligt. Wenn dieser Antrag durchgeht, ist es sehr wahrscheinlich, dass du eine finanzielle Unterstützung bekommst, aber keine 100% Finanzierung. Ich hab damals so einen Antrag gestellt und habe 600 Euro bewilligt bekommen für eine halbleere Wohnung. Davon mußte ich mir Küchenmöbel kaufen, Küchentisch/Stühle, ein Schlafsofa, Wohnzimmermöbel usw. ... es war also nur eine finanzielle Beihilfe. Ich hab mir alles nach und nach gekauft. Erkundige Dich da genau. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.07.2012
2 Antwort
Wohne in ner Kleinstadt und da ist der Landkreis für ALGII zuständig.
MamaCita1973
MamaCita1973 | 14.07.2012
1 Antwort
vom landkreis ne stüzung währe mir neu bei uns hat die arge und die caritas damit zutun aber ichlasse mich gerne belehren.alles gute für euch
lafra996
lafra996 | 14.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wo komm ich eigentlich her?
12.07.2012 | 10 Antworten
Frage zu Auszug
11.09.2011 | 24 Antworten
wohnung / hartz 4 / trennung
22.05.2011 | 5 Antworten
Welche größe der wohnung?
12.04.2011 | 18 Antworten

In den Fragen suchen


uploading