Kindesvater dazu zwingen das Kind zu sehen?

Annettchen1983
Annettchen1983
17.03.2009 | 16 Antworten
Hallo, ich hab dann auch mal eine Frage.

Und zwar bin ich nun seit fast nem Jahr getrennt vom Vater meines Sohnes. Er hat sich schon vorher kaum um ihn gekümmert und seit der Trennung erst Recht nicht. Das mit dem Unterhalt und so hab ich über nen Anwalt laufen lassen. Nun hat mir ne Bekannte geraten, mich mit dem Jugendamt in Verbindung zu setzen damit er sich um ihn kümmert.

Meint ihr das bringt überhaupt was? Der fragt ja von sich aus nicht mal nach wie es ihm geht usw. (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
versteh Dich nicht
warum willst Du ihn zwingen sich um das Kind zu kümmern ?? Ich kenne Deinen Ex zwar net aber sei doch froh dass Du Dein Kind für Dich hast. Ich wäre froh wenn mein Ex-Mann auf sein Umgangsrecht verzichten würde. Der macht so viel Ärger weil er nur Forderungen stellt und sich seit unserer Trennung im Juni 08 nicht um die Kleine gekümmert hat - erst wieder seit nov. 08 !! Er ist ein Fremder für die Kleine und sie heult auch jedes mal beim Umgang 3 Stunden und eine schläft sie vor Erschöpfung. Ich wäre echt froh würde es mir so gehen wie Dir !! Ich kann Dir nur raten - laß die schlafenden Hunde und wecke sie nicht. Man weis nie was kommt und vielleicht würdest Du es im nachhinein bereuen. lg
Kleiner_Engel
Kleiner_Engel | 02.04.2009
15 Antwort
Nein ... zwinge ihn nicht
wer ncht will - der hat schon Irgendwann wird er es bereuen und dann ist es zu spät. Für ein Kind ist es besser gar keinen vater zu haben, dann weiß es woran es ist als einen vater zu haben der ein so unsicherer Faktor für das Kind ist, dass es ganz matschig wird im Kopf LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.03.2009
14 Antwort
Wenn
er sich nicht drum kümmern möchte, kannst du ihn nicht zwingen. Wenn dein Kind älter ist, käme zusätzlich bei dem Kind das Gefühl auf, von ihm nicht geliebt zu werden. Und das ist sicher für das Kind schlimmer, als wenn es gar nicht mit dem Vater zu tun hat.
meerlis
meerlis | 17.03.2009
13 Antwort
Hallo
ich finde nicht das du ihn zwingen solltest, es ist zwar schade, aber er zeigt ja deutlich mit seinem Verhalten das ihn das Kind nicht unbedingt am Herzen liegt!Und ich glaube nicht das dein Kind sich dann bei ihn wohlfühlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2009
12 Antwort
ich würde es nicht machen
was bringt es denn wenn er nicht mit dem herzen dabei ist...wenn er nicht will dann nicht...der veater meiner kleinen kümmert sich auch nicht um seine tochter!Aber ich werde ihm da sicherlich nicht hinterher rennen. Alles gute wünsch ich euch! LG hier auch ne Annette ;) hehe
Nette071086
Nette071086 | 17.03.2009
11 Antwort
nein,nicht nachlaufen
würd ich nicht machen. Wenn er intresse an seinem Kind hat wird er sich schon melden ansonsten laß es sein. ich weis wovon ich rede, der Erzeuger meiner Tochter ist auch so einer. LG Yvonne
| 17.03.2009
10 Antwort
ich glaub
Ich glaube nicht das sie deinen Expartner dazu zwingen können das er das Kind sieht, ein Vater hat schon das Recht sein Kind alle 14 Tage zu sehen, aber wenn er absulut nicht will, kannst du ihn auch nicht dazu zwingen . Wenn er nicht will ist das Scheiße, aber ihm weiter hinterher zu rennen macht dir bloß Stress, wozu er verpflichtet ist, ist das er Unterhalt zahlen muss, wenn er das nicht kann, dann kannst du zum Jugendamt gehen und Unterhaltsvorschuss beantragen. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2009
9 Antwort
zwingen würde ich ihn nicht ....
wenn er das nicht will dann lass ihn... wenn er es nur machen MUSS meinste das macht dann deinem kind und dem vater spaß... dein kind kommt sich dann bestimmt wie das 5te rad am wagen vor ..... also ich hätte keine lust auf jemanden, de keine lust auf mich hat...
tatjana1987
tatjana1987 | 17.03.2009
8 Antwort
tät ich nicht
Also ich tät ihn lassen - hätt sowieso kein gutes gefühl wenn er bei meinem Kind wäre! LG
gerti2
gerti2 | 17.03.2009
7 Antwort
Hi
Du solltest dich Fragen ob es deinem Kind etwas bringt einen Vater sehen zu müssen, der mit Ablehnung auf ihn reagiert.. da lass es lieber so, dass er wenn er alt genug ist entscheiden kann ob er seinen Vater kennen lernen bzw. mal sehen will.. Dann kann er sehen ob sein Vater interesse hat.. aber zwingen würde ich den Kindsvater nicht.. Da geb du ihm lieber doppelt so viel liebe und aufmerksamkeit...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2009
6 Antwort
.....
ich handhab das so, dass der papa den kleinen haben kann wenn er möchte, aber er muss mindestens 2 tage vorher fragen obs zeitmäßig geht. ich lauf ihm nicht hnterher und ich denk nicht dass das was bringt ihm den kleinen aufs auge zu drücken. da kommt nix gutes bei raus, denn der kleine spürt ja dass der papa ihn garnicht haben will. also ich würd das lassen, ist was anderes wenn er zeit mit seinem kind verbringen will aber so...
wafferl
wafferl | 17.03.2009
5 Antwort
hmm....
schwierig. möchtest du denn, dass er sich kümmert? was für ein gefühl hast du dabei, wenn du daran denkst, dass er mit dem lütten allein ist? klar ist es schön für dein kind zu wissen, wer oder was papa ist... aber noch fällt es ihm nicht auf.... höre auf dein gefühl
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2009
4 Antwort
wieso zwingen
Meine Meinung, wenn er von sich aus nicht einmal nachfragt wie es seinem Sohn geht wieso solltest du ihn hinterher rennen? Oder seh das mal so, was würde das bringen wenn du ihn zwingst, wie würde er dann sein kind behandeln? Vielleicht wäre das nicht so sinnvoll.. ich meine das musst du wissen.. Aber wie wäre das für dich, wenn man dich zu irgendwas zwingt was du garnicht willst oder du keine lust drauf hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2009
3 Antwort
meinst du das hat sinn?
würde er den kleinen nicht noch mehr enttäuschen, wenn er dazu gezwungen wird und sich halbherzig für ihn interessiert? müsste das nicht von ihm ausgehen? mein kv hat in der ss gesagt, er will mit dem kind nichts zu tun haben, also hatte sich das thema für mich. ich habe ihm auch nie angeboten, die kleine zu sehen. entweder das kommt von ihm oder es hat keinen sinn!
julchen819
julchen819 | 17.03.2009
2 Antwort
Nein!
Das würde ich definitiv nicht machen, das Kind spürt es, wenn sich der Vater nur mit ihm beschäftigt, weil er es muss. Dann soll er es lieber ganz lassen, auch wenn es schwer ist, aber dann ist es wenigstens ein klarer Schnitt und das Kind muss nciht überlegen, was es vielleicht falsch macht, weil der Vater kein Interesse zeigt, wenn sie zusammn sind...
Zwilling87
Zwilling87 | 17.03.2009
1 Antwort
wenn er nicht fragt
& du deinem zwerg keine unsicherheit bieten möchtest, dann würde ich es bleiben lassen... kenne das auch...
mami_28
mami_28 | 17.03.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Vater nicht mehr sehen?!
26.06.2012 | 17 Antworten

In den Fragen suchen


uploading