Bekomm ich Unterstützung als Alleinerziehende?

sonne82
sonne82
05.03.2009 | 3 Antworten
Hallo liebe Mamis,

momentan lebe ich noch mit meinem Freund zusammen, es kriselt aber gewaltig. Möchte mich von ihm trennen. Ich gehe ganztags arbeiten und mein Kleiner (fast 15 Monate) geht ganztags in die Krippe. Nun würde ich gerne mal wissen, ob ich dann finanzielle Unterstützung im Falle einer Trennung bekommen würde! Ich verdiene nicht gerade sehr viel und müsste ja nun den Krippenplatz und alles selber bezahlen. Und was würde ich an Unterhalt für mein Kind bekommen?
Habe etwas angst, alleine nicht klar zukommen, also finanziell und deshalb schiebe ich das mit der Trennung noch so vor mich her!

Danke für eure Antworten.

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Das kommt drauf an...
Du bekommst Unterhalt für dein Kind, das ist abhängig von der Lohnhöhe deines Freundes, mindestens aber 120, soweit ich weiß. und wenn notwendig kannst du auch Unterhalt für dich bekommen. Wie genau das läuft weiß ich aber nicht. Ob du Unterstützung bekommst hängt von der Höhe deines Lohns ab, das kann man so nicht sagen. Du kannst versuchen z.B. Kinderzuschlag, Wohngeld und JBetreuungskostenübernahme zu beantragen! Es gibt schon Gelder, die du bekommen kannst, was genau hängt aber von deinem Lohn und eurer Situatin ab, ohne das zu kennen kann dir die Frage wohl niemand vollständig beantworten. Im Notfall gibts ja immernoch Hartz IV, das bekommst du, wenn du sonst zu weng hast zusätzlich zum Lohn, also ergänzend
scarlet_rose
scarlet_rose | 05.03.2009
2 Antwort
Unterhalt
steht dir für ein Neugeborens 202 Euro mindestens zu. Jenachdem, was der Vater verdient kann das auch mehr sein. Du musst zum Jugendamt gehen. Dort wird der von ihm zu zahlende Unterhalt auf Basis der Gehaltsabrechnungen der... ääähhm... ich glaub letzten 12 Moante berechnet. Sollte weniger Zahlen müssen, zwecks Lebenserhalt und so, kannst du den Rest glaub als Unterhaltsvorschuss beantragen
missing24
missing24 | 05.03.2009
1 Antwort
ich denke mal
wohngeld kannst du noch beantragen und unterhalt müsstest du ja auch bekommen
Taylor7
Taylor7 | 05.03.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hartz4-Kinder bekommen Unterstützung
13.03.2011 | 5 Antworten
Welche finanzielle Unterstützung?
02.09.2010 | 5 Antworten
UNTERSTÜTZUNG VOM STAT BEIM 7 KIND?
17.03.2010 | 52 Antworten

In den Fragen suchen


uploading