ALG2

sandraunlea
sandraunlea
16.01.2009 | 5 Antworten
Hallo Ihr Lieben!
hab da mal eine frage wegen alg2!
lebe gerade in trennung von meinem freund! er möchte das ich die gemeinsamme wohnung verlasse samt kind(4 jahre)
war bereits auf einem amt das sozialgeförderte wohnungen vermietet und so weiter! den antrag für alg2 hab ich auch schon in der hand! kann ihn abernciht abgeben weil! ich noch keine feste wohnung habe!
die dame wollte das ich mir urlaub nehme um an so einem seminar teil zu nehmen das 5 tage geht! also von mo bis fr! ich sage das geht nciht ich bin neben bei noch berufstätig!
nun habe ich auch der WOBAK (wonungsbaugeselschaft)
angerufen und nachgefragt ob sich den schon etwas getahn hatte wegen einer kleinen wohung!
und die frau meinte das ich mit mindestens 3 bis 4 monaten rchnen muß ehe sich da was tut!
ich aber aus der wohnung muß von meinem ex her!
habt ihr ir nen paar tipps wie ich das alles selber etwas in gang bringen kann! bei dem antrag für die wohnung hab ich doch extra schon dazu geschrieben das es schnell gehen sollte wegen trennung und so! aber ich weiß wirklich nicht mehr weiter! irgend wie komme ich mir total verloren und allein gelassen vor!
könnte den ganzen tag mich verkriechen und wirklich nur heulen!


sorry für den langen text!
aber irgend wo muß es ja raus!


drück euch alle lieben gruß
sandra!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
warum
warum zieht er nicht aus?das wäre doch viel einfacher.oder ist die wohnung auch zu teuer?er kann dich nicht zwingen auszuziehen.kannst du nicht probieren nochmal mit ihm zu reden?
mami375
mami375 | 16.01.2009
4 Antwort
mietvertag
nee der läuft schon auf uns!!! wir teilen uns ja auch alle kostendie anfallen!!!! nur er besteht darauf das ich auszieht!!! wir reden ja auch schon fast 3 wochen kein einziges wort mehr mit einander!!!! leben so zusagen aneinander vorbei!!!
sandraunlea
sandraunlea | 16.01.2009
3 Antwort
wieso musst DU ausziehen???
also wenn mein freund und ich uns trennen dann eght er. ohne wenn und aber. oder läuft der mietvertrag nur auf seinen namen? versuche dir auch hilfe bei der caritas oder awo oder famila zu holen.
patty31
patty31 | 16.01.2009
2 Antwort
:-(
das hab ich schon gemacht!! nur die wohnungen hier in der gegend sind alle unbezahlbar!! ich darf eine 60m wohnung haben die kalt 447 euro kosten darf!!! und die meisten wonungen die in der zeitung oder im netzt setehen sind unbezahlbar!!! also unter 600 euro giebt es hier leider nichts!!! liegt leider auch an der lage!! aber weg ziehen kommt nicht in frage schon allein wegen arbeit und famielienumfeld!
sandraunlea
sandraunlea | 16.01.2009
1 Antwort
hey!
guck doch selber mal nach einer wohnung die in eurem rahmen ist fals du auch wohngeld beantrags dann geh nochmal zum amt da igbts einen zettel wo drauf steht wie viel die wohnung kosten darf...das würde mir jetzt nur einfallen... ich wünsche euch noch viel lück weiterhin LG
franzi88
franzi88 | 16.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

alg2 beantragen?
07.08.2012 | 5 Antworten
Kleiner Tipp an ALG2 EpfängerInnen
20.01.2012 | 4 Antworten
freibetrag elterngeld bei alg2
11.01.2012 | 5 Antworten
Weiterbewilligungsantrag auf ALG2
04.11.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading