welche folhsäure habt ihr genommen oder nehmt ihr?

Bradipa
Bradipa
26.06.2008 | 14 Antworten
Fembion will ich nciht mehr weil mir davon übel wird udn es ist zu teuer..seid dem ich aufgehört hab ist die übelkeit weg .. was nehmt ihr un´m alles abzudecken?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Neovin + DHA von Milupa
...hatte erst vita verlan, dann ab der 13.SSW hat mir mein FA neovin+DHA empfohlen..da sin die 3-Omega Fettsäuren drin für das Gehirn, Sehvermögen und das Nervensystem des Kindes es sind 2 Kapseln die man nimmt! Haben allerdings ihren stolzen Preis von 28.90 Euro ziehmlich teuer aber was tut man nicht alles damit es dem Kind gut geht!! Lg
Phine0890
Phine0890 | 26.06.2008
13 Antwort
....................
danke erstmal...ich binsicher es kommt von denen...habe sie zwei wochen et genommen udn alles war weg...dann hab ich ne woche wieer angefangen un dcshon war die übelkeit wieder da!bin 16SSW werde wohl folio nehemn haben mir schon einige geraten udn neovin
Bradipa
Bradipa | 26.06.2008
12 Antwort
Vita Verlan
ist günstig und ich hatte keinerlei Probleme.
Sandy_77
Sandy_77 | 26.06.2008
11 Antwort
Femibion
Hallo! Also ich hab erst Femibion 800 geholt und ab der 12 SSW hab ich Femibion 400 plus Metafolin und DHA geholt.. Hab damit absolut keine Probleme, sind zwar teuer aber das ist es mir wert. lg Sarah PS:Aber dein Arzt sagt dir eigentlich was gut ist
Sarah82
Sarah82 | 26.06.2008
10 Antwort
Femibion ist eh zu teuer
Hallo Bradipa, also ich nehme für Folsäure Folsan, ist nur ein Folsäurepräparat gibt es auch in Kombi mit Jod. Sonst greif ich auf die Nahrungsergänzung für Schwangere von Hipp zurück . Zusätzlich nehm ich noch Magnetrans um den Magnesiumbedarf abzudecken und für Eisen viel Traubensaft und sonst meinte auch mein Frauenarzt reicht eine ausgewogene gesunde Ernährung vollkommen aus. Kenn einige die mit Femibion nicht klargekommen sind und so ihre Nahrung ergänzen. Gruss rosalotus
rosalotus
rosalotus | 26.06.2008
9 Antwort
erst folsan
und dann folio...
Momo80
Momo80 | 26.06.2008
8 Antwort
Hi...
von den Femibion ist mir auch immer schlecht geworden. Ich bin dann auf Neovin Brausetabletten umgestiegen.
sisimania
sisimania | 26.06.2008
7 Antwort
femibion
ich hab die auch genommen.. jeden zweiten tag eine, das reicht auch.. meine ärztin meinte, man bräuchte gar keine nehmen!! mir war nur bissel übel, aber das ist doch normal. die Übelkeit war bei mir plötzlich in der 13. woche verschwunden, da hab ich die tabletten noch weiter genommen. also das muß bei dir nichts mit den tabletten zu tun haben.. welche woche bist du denn jetzt?
SteffiH
SteffiH | 26.06.2008
6 Antwort
Neovin
gibt es in Online Apotheken auch relativ günstig :-)
Pucca
Pucca | 26.06.2008
5 Antwort
.............
also ich nehme folio. Ist günstig und hab auch keine Probleme. Kostet um die 8, 80 EUR. Probier es einfach mal aus. LG
mama_2009
mama_2009 | 26.06.2008
4 Antwort
also ich hab
von steripharm folio genommen, iss um einiges billiger als femibion :o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 26.06.2008
3 Antwort
Ich habe auch
Femibion genommen, hatt auch Übelkeit, weiß aber nicht, ob es an den Tabletten gelegen hat. ich habe gegen die Übelkeit immer Pfefferminzbonbons gelutscht. bei mir hats wunderbar geholfen :-)
Schwester81
Schwester81 | 26.06.2008
2 Antwort
............
hi ich habe von centrum von a bis zink genommen direkt für schwangere und stillende lg franzi
franzi04860
franzi04860 | 26.06.2008
1 Antwort
ich hatte
vita verlan, ist sehr günstig und hatte keine probleme....
fluffy81
fluffy81 | 26.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was nehmt ihr so?
09.09.2011 | 4 Antworten
2 mal pille genommen
19.07.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen