was kann ich tun?

Angel485
Angel485
03.06.2008 | 11 Antworten
Hallo,
ich bin alleinerziehend und mein jetziger Lebenspartner ist verdammt lieb und nett .. er akzeptiert meinen kleinen auch wenn es nicht sein eigener ist. Nun will der erzeuger wenn der test durch ist das alleinige sorgerecht beantragen und meinen Goldschatz zu sich holen..ich habe angst den kleinen zu verlieren durch einen menschen der dem kind keinerlei beachtung schenken tut. Was kann ich alles tun das der erzeuger den kleinen nicht bekommt und was kann ich tun das mein ich mit meiner kleinen familie endlich in ruhe leben kann?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Keine Angst
hallo, also brauchst wirklich keine Angst zu haben, denn so einfach ist das nicht. Er bräuchte da schon Hammergründe, Dir das Kind wegzunehmen, z.B., wenn Du jetzt Dein Kind mißhandeln würdest oder Drogen/Alkohol zu Dir nehmen würdest usw., mach Dir keine Sorgen!Liebe Grüße
sradic
sradic | 05.06.2008
10 Antwort
sunsana
hat recht ihr seid nicht verheiratet dann hat er gar keinen anpruch darauf es sei denn du behandelst den kleinen schlecht was ich nicht glaube und wenn er es aber behauptet muss man es dir erstmal beweisen...
luckies
luckies | 04.06.2008
9 Antwort
keine bange
es wird nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird. Dein Ex kann viel reden und erzählen. Wenn Ihr beide das Sorgerecht habt und verheiratet seid dann wird es über Gericht gehen, aber soweit ich das erkennen kann, hast du dort eine 99% Sicherheit das das Kind bei Dir lebt und du Ihn Besuchsrecht einräumen mußt. Falls Ihr beide nicht verheiratet seid und nur du das Sorgerecht besitzt und er nur die Vaterschaftserkennung unterschrieben hat. Dann brauchst du erst recht dir keine Sorgen machen. Das geht dann übers Jugendamt und dabei wars das auch. Ich denke Deine Ex will einfach Dir dein neues Glück nicht gönnen und ist einfach eifersüchtig auf das was Du jetzt besitzt und zwar eine kleine heile Familie die rundum glücklich ist. Und er hat sowas nicht. Ich denke Du hast Dich auch bestimmt nicht ohne Grund von Ihm getrennt. Also Süße Kopf hoch und immer mit der Ruhe, es bringt nichts sich vorher fertig zu machen und nachher biste kaputt weil Deine Nerven am Ende sind. Bleib stark und denk dran heutzutage kann dir niemand ein Kind wegnehmen wenn Du dem kleinen nichts böses antuts, und das ist ja auch nun nicht der Fall. Also .... augenzwinker!!!! Sei ganz lieb gegrüßt und du schaffst das! christina
SUNSANA
SUNSANA | 03.06.2008
8 Antwort
Das gleiche problem
hatte ich auch mit meinem ex. war die gleiche Situation wie bei dir , hat mir das gleiche angedroht und dabei ist es auch geblieben weil er wusste das er da gar keine chance hat. Mach dir keine sorgen dein Ex kann dir gar nichts anhaben in der Sache .
rebecca82
rebecca82 | 03.06.2008
7 Antwort
Vorallem dann nicht
wenn er sich die letzten Monate auch nicht gekümmert hat... Vielleicht redet er auch nur so, weil er dir dein Glück nicht gönt oder so.
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 03.06.2008
6 Antwort
mach dir nicht zu viele Sorgen
er kann ihn dir gar nicht so einfach wegnehmen, da müsstest du schon wirklich sehr das Kindeswohl gefährden. Er hat soweit ich weiß noch nicht mal Anspruch auf das Sorgerecht, wenn ihr nicht verheiratet seid
mamivonNundL
mamivonNundL | 03.06.2008
5 Antwort
ich weiss es auch nicht
das hat er mir ja nicht gesagt *lach* er sagte nur...das kind ist dann eh nicht mehr lange bei dir aber er hat keinen Kontakt zum kind selber..und das Jugendamt selber sagt nur ... wir müssen warten
Angel485
Angel485 | 03.06.2008
4 Antwort
Da Du die Mama bist
hast Du schon mal bessere Chancen als er. Wenn Du nicht gerade irgendwas übles ebenher treibt, wir dkein Gericht der Welt gegen Dich entscheiden.
Vicka
Vicka | 03.06.2008
3 Antwort
......
so ein quatsch..lass dir nix einreden.. er muss schon gründe vorbringen warum er das alleinige möchte....er will dir nur angst einjagen.. lg tina
Zoey
Zoey | 03.06.2008
2 Antwort
Der kann
dir gar nichts, wenn nichts vorgefallen ist oder du nicht mies mit dem Zwerg umgehst. LG
FrostyNo1
FrostyNo1 | 03.06.2008
1 Antwort
So einfach kann man das
alleinige Sorgerecht nicht bekommen und ein Kind von seiner mama weg holen... Wie möchte er denn das begründen???
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 03.06.2008

Fragen durchsuchen