wer kennt noch ein schönes gedicht

petchi
petchi
29.05.2008 | 13 Antworten
zum gratulieren einer geburt
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
mein favorit ist nicht wirklich ein gedicht...
"das größte Wunder dieser Erde liegt in euren Armen! Behütet es, aber nicht zu sehr, gebt ihm Flügel wenn es danach verlangt!"
bineafrika
bineafrika | 29.05.2008
12 Antwort
tyra03
danke ;-) es ist einfach kurz und vielsagend! gibt bestimmt mehrere Versionen... wie überall...
Mia80
Mia80 | 29.05.2008
11 Antwort
Mia80
das ist ja süß kurz und knapp ich kenne das so: ein bischen Mama ein bischen Papa und ganz viel sie/er selbst!!!!! Finde ich auch ganz süß aber das mit dem Wunder finde ich auch gut ;-)
Tyra03
Tyra03 | 29.05.2008
10 Antwort
und das von Janosch find ich zur Geburt auch ur schön...
"oh Bär", sagte der kleine Tiger, "ist das Leben nicht unheimlich schön, sag!" "ja", sagte der kleine Bär, "ganz unheimlich und schön!" und da hatten sie verdammt ziemlich recht! find ich so nett, weil es mal was anderes ist ;-)
Mia80
Mia80 | 29.05.2008
9 Antwort
ich hoffe es sind genug und gefallen dir aber ich kann wenn du
willst noch mal schauen schreib mir einfach lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 29.05.2008
8 Antwort
hier nummer 6
Die Geburt eines Kindes ist wie der Beginn der Blütezeit einer Blume Etwas Einzigartiges beginnt zu leben Und mit Freude und ein wenig Wehmut Ist zu sehen Wie das, was da beginnt Jeden Tag in sich aufnimmt Als wäre es das erste Und gleichsam Der letzte.
lu-2007
lu-2007 | 29.05.2008
7 Antwort
das wird in der Geburtsanzeige unseres Kindes stehen:
...ein bißchen Mama, ein bißchen Papa und ganz viel Wunder....
Mia80
Mia80 | 29.05.2008
6 Antwort
guck mal hier
vieleicht findes du ja was passendes bei *sprüche* http://www.unsernachwuchs.de/clara/das_bin_ich.html
tinchris
tinchris | 29.05.2008
5 Antwort
heir nummer 5
Als du geboren wurdest war es ein regnerischer Tag doch es war nicht nicht wirklich Regen es war der Himmel der weinte weil er seinen schönsten Stern verloren hatte !
lu-2007
lu-2007 | 29.05.2008
4 Antwort
hier nummer4
Herzlich willkommen hier auf Erden, ich wünsche Dir alles Gute, mein Kind. Möge Dein Leben ein glückliches werden, so glücklich wie Deine Eltern jetzt sind. Dein Leben hat jetzt erst begonnen, schaust neugierig schon in die Welt. Die Liebe hast Du schon gewonnen, ich glaub, dass es Dir hier gefällt. Behalt den Glanz in Deinen Augen, egal was das Leben Dir bringen mag. Lass Dir nie die Zuversicht rauben, geh mit Freude und Stärke durch jeden Tag. Ich wünsche Dir Frieden für Dein Leben, beschützt und getröstet sollst Du immer sein. Lerne hoffen und lieben und auch vergeben, finde Freunde und sei nie allein. Sei nett zu Deinen Eltern, die nächsten Jahre. Gehst Du Deinen Weg mit ihnen daher, Werden dabei auch grau ihre Haare, vergiss nicht, Eltern sein ist manchmal schwer. Ihre Liebe, ihr Stolz und ihre Gedanken, gehören von nun an bedingungslos Dir, Mach Ihnen Freude, sie werden es Dir danken, werdet glücklich miteinander, das wünsche ich mir
lu-2007
lu-2007 | 29.05.2008
3 Antwort
hier nummer 3
Gefühle, die man nicht beschreiben kann. Liebe, die in Erfüllung gegangen. Gewissheit, das Wertvollste dieser Erde in den Armen zu halten!
lu-2007
lu-2007 | 29.05.2008
2 Antwort
hier ist nummer 2
Zwei kleine Füsse bewegen sich fort, zwei kleine Ohren, die hören das Wort, ein kleines Wesen mit Augen die sehen, zwei kleine Arme mit Händen daran, das ist ein Wunder, das man sehen kann. Wir wissen nicht, was das Leben Dir bringt, wir werden helfen, das vieles gelingt!
lu-2007
lu-2007 | 29.05.2008
1 Antwort
hier ist nummer 1
Wenn Du auch nur einen Bruchteil behältst von Deiner Offenheit und dem Vertrauen, mit denen Du der Welt jetzt gegenübertrittst, dann bist Du nicht vergebens Kind gewesen! Willkommen im Leben!
lu-2007
lu-2007 | 29.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gedicht für meinen Sohn
28.07.2011 | 7 Antworten
Gedicht/Programm 70 Geburtstag
19.10.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen