Informationen gemeinsames sorgetecht

Frage von: Nic-Ole|A
06.10.2017 | 28 Antworten
hallo zusammen, wer kann mit helfen und tips geben. meine tochter ist jetzt 8 und lebe auch seit 8 jahren von dem vater getrennt. es gibt immer wieder streitereien. z.b. er plant urlaub ohne rücksprache zu halten mit mir ist dann angesäuert und stinkig weil ich sie nicht mit lasse weil es meist kzrzfristig ist oder ohne rücksprache wann ich urlaub habe.
sagt die woenden kurz fristig ab oder kommt gar nicht oder zu spät. und jetzt hat er das sorgerecht eingeklagt.
als ich ihn gefragt habe warum nach 8 jahren meinte er er will mit mir nicht mehr kommunizieren. muss er doch dann erst recht oder nicht? :) noch dazu denkt er er kann entscheiden wann er sie mit in urlaub nimmt. und nun soll ich stellung nehmen. und da ich mir kein anwalt leisten kann muss ich es selbst in angriff nehmen.

» Alle Antworten anzeigen «

31 Antworten
xxWillowXx | 08.10.2017
1 Antwort
@Schnurpselpurps Heutzutage ist ein Widerspruch echt schwierig. Es Ist so, dass Alkohol, Drogen und Gewalt als einziger Grund gegen das gemeinsame sorgerecht sprechen. Vllt noch psychische Erkrankungen - aber nicht alle Aber gut. Ich kenne hier die Hintergründe nicht. Ist der KV tatsächlich auf null Kontakt mit der Mutter aus, würde ich zu einem Anwalt gehen. Einfach um Formulierungsfehler zu vermeiden. Und statt das Sorgerecht zu verweigern es mit einer angeordneten Krisenitervention verbinden. Sonst landet hinterher jegliches pupsel vor Gericht, weil se sich die köppe einschlagen. Obwohl er jetzt auch schon das recht hätte , die Tochter mit in den Urlaub zu nehmen und die KM sich hier einfach zu oft quer stellt...
Schnurpselpurps | 08.10.2017
2 Antwort
Ja, dann widerspricht sie halt. Ich verstehe das Problem nicht
xxWillowXx | 08.10.2017
3 Antwort
@Schnurpselpurps Fordert der KV das gemeinsame sorgerecht ein, hat die kindesMutter 4 bis 6 Wochen Zeit, dem zu widersprechen. Tut sie es nicht, wird das Sorgerecht ausgesprochen. Das sind die neuen Gesetze ;)
130608 | 08.10.2017
4 Antwort
was heißt denn unzuverlässig ? wenn er nicht an sie denken würde , dann würde er doch nicht mit ihr spontan Urlaub machen wollen ? ...das widerspricht sich doch ein bisschen ? ...Du schreibst wegen Alkohol...hat er ein Alkoholproblem ?....das wäre weder morgens , aber auch am Nachmittag oder am Abend nicht prickelnd , wenn man ein Kind versorgen muss..... ich würde auch einen Anwalt hinzu nehmen .....als Laie ist das sehr schwierig , mit dem Gegneranwalt mitzuhalten....da auch Emotionen im Spiel sind...
Schnurpselpurps | 08.10.2017
5 Antwort
Und was genau ist Deine Frage?
Schnurpselpurps | 08.10.2017
6 Antwort
Wer sagt dass Du Stellung nehmen sollst?
SuseSa | 07.10.2017
7 Antwort
@Nic-Ole|A Du kannst alles selber regeln. Du bist nicht mal gezwungen dir vor Gericht einen Anwalt zu nehmen. Aber zwischen einem Brief vom Anwalt und allem was du sagst und tust liegen Welten. Und wenn er einen Anwalt hat und du nicht, bist du ganz klar im Nachteil. Ich würde das nicht selber regeln.
Nic-Ole|A | 07.10.2017
8 Antwort
@Schnurpselpurps ich habe das alleinige sorgerecht. und mit wurde damal auch so eine bescheinigung ausgestellt vom ja. die ja aber nicht mehr von bedwutung ist
Nic-Ole|A | 07.10.2017
9 Antwort
@SuseSa du schreibst oft reicht ein brief vom anwalt. und das kostet ja auch geld? deswegen die frage ob ich das nicht selber erst mal regeln kann.
Nic-Ole|A | 07.10.2017
10 Antwort
@130608 sagen wir mal so.... da er unzuverlässig ist ist es mir schon ganz recht so. und da er sich sonst nicht meldet. sehe ich es okay so. es sind viele dinge gelaufen. wir z.b. am frühen morgen alkohol wenn unsere tochter dabei ist. und seine unpünktlichkeiten. ich habe oft samstag stress gehabt wenn ich arbeiten musste weil er am selben tag absagte.
130608 | 07.10.2017
11 Antwort
ach SuseSa...das meinte ich...wusste nur nicht ob so etwas über das Jugendamt oder bei Gericht beantragt werden muss... ich meine mal gehört zu haben , wer sich keinen Anwalt leisten kann , kann es beantragen ? Nic-Ole...sorry , Du hattest ja nirgends geschrieben , dass er selbstständig ist...und dass es mit dem Kind Deines Freundes im Zusammenhang steht...die Frage ist nur , muss er es in Kauf nehmen , dass er seine Tochter nur an den Wochenenden haben darf , wenn das Kind von Deinem Freund nicht bei Euch ist ?
SuseSa | 07.10.2017
12 Antwort
Erstmal geht es eh nur um Beratungshilfe, manchmal reicht ein Brief vom Anwalt um die Gegenseite auf den Teppich zu holen. Prozesskostenhilfe kommt erst, wenn es wirklich zum Prozess kommt.
SuseSa | 07.10.2017
13 Antwort
Der Anwalt gibt dir die Anträge, die füllst du aus und bringst sie mit den jeweiligen Nachweisen über deine Einkommensverhältnisse zum AG. Ich hatte mehr als du, und hab Prozesskostenhilfe bekommen, hatte damals so 1100 netto, allein mit Kind.
SuseSa | 07.10.2017
14 Antwort
@Nic-Ole|A Ich glaube auch nicht, das er damit durchkommt. V.a. wenn ihr nicht verheiratet wart. Überigens Prozesskostenhilfe ist kein Geschenk, das musst du später abstottern oder nachweisen, das du nicht abstottern kannst. Deshalb musst du dafür jetzt oder später den Gürtel enger schnallen.
Nic-Ole|A | 07.10.2017
15 Antwort
@SuseSa ja das hatte der typ vom ag damals gesagt und da hatte ich 900 euro ohne abzüge also miete weg war noch 500 euro. und wie läuft das ganze dann ab geht das übern anwalt? damals musste ich zum ag
Nic-Ole|A | 07.10.2017
16 Antwort
@SuseSa ja vorsllem hat es ihn nie interessiert und jetzt auf einmal anwalt und amtgericht.
SuseSa | 07.10.2017
17 Antwort
Wenn du keine Prozesskostenhilfe bekommst, kannst du dir einen Anwalt leisten, dann stimmt was mit deinen Angaben nicht, sorry. Aber jeder der einen Anwalt braucht, bekommt ihn. Ich hab das jahrelang durchgemacht, ich kenn den Rotz in und auswendig.
Nic-Ole|A | 07.10.2017
18 Antwort
@130608 weil es kkare abgemachte wo enden gibt und kzrzfristig ist heute anruf morgen fahren. mein freund hat auch einen sohn deshalb sollre es eben nicht an den wo enden sein wo die kinder da sind.
Nic-Ole|A | 07.10.2017
19 Antwort
@130608 doch er ist selbstständig. und hatte ihm gesagt gehabt wie ich im sommer urlaaub habe und prommt buchte er wo ich hatte.
Nic-Ole|A | 07.10.2017
20 Antwort
@Brilline hallo danke für deine antwort. freude sieht anders aus.si3 ist selber genervt wenn ihr vater mal wieder zu spät kommt. und das mut der prozesskodten hilfe die habe ich damals auch nicht bekommen. :( und da habe ich nicht gerbeitet.

Es gibt noch weitere 8 Antworten zu sehen!

» weitere Antworten anzeigen «

Kategorie: Alleinerziehend

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):