wie oft zu oma und opa

Engel_Jonas
Engel_Jonas
28.03.2008 | 17 Antworten
.. was denkt ihr .. wie oft sollte oder besser gesagt darf ein kind bei oma und opa sein .. ich wollte meinen sohn diesen samstag zu meiner mama geben, weil ich gern was unternehmen wollte .. allerdings war er in letzter zeit häufiger am wochenende da - öfter als sonst..und nun sagt meine mama, dass ich mir mein kind entfremde .. eigentlich sollte das nun für die nächsten wochen vorerst das letzte mal gewesen sein, dass er dort ist (bzw., um bei der wahrheit zu bleiben - dass sie babysitter sind, weil ich was unternehmen möchte) .. meine mama hat mir nun gesagt, dass sie ihn eigentlich nicht nehmen will .. nicht, weil sie es persönlich nicht möchte, sondern weil er dann wieder von mir getrennt ist .. sie meinte allerdings, bevor ich mir nun einen anderen babysitter suche, soll ich ihn doch lieber zu ihr geben ..

ich weiß nun nicht, was ich machen soll .. ich möchte diesen samstag schon gern noch das machen, was ich mir vorgenommen habe und dann halt erstma ne pause einlegen für mehrere wochen .. ich gebe zu, in letzter zeit war er wirklich häufig da .. nur denke ich auch, dass meine mama ziemlich stinkig werden würde, wenn ich ihr sage, dass er zu ihr kommt .. ich hab ihr auch gesagt, dass es das letzte mal wäre, aber das war ihr wohl egal..

was denkt ihr - wie oft ist "nicht zu viel"..und bitte freundlich bleiben .. weiß ja nicht, was manche davon halten ..
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
wie oft zu Oma und Opa
Hallo... Ich denke, das es für die kinder immer gut ist, wenn sie auch viel allein bei den Grosseltern sind.Bei uns ist es so, das meine Schwiegereltern sogar einen Resthof gekauft haben, damit wir zusammen leben können dann weiss ich, sie gehen auch zu Oma und Opa... Und jeder braucht doch auch mal Zeit für sich, mal abschalten, mit Freunden weggehen, laute Musik hören... Rede mal mit deiner Mutter, wie war es damals bei ihr, als du klein warst? Wäre sie vielleicht gern mal weggegangen? Damals war alles anders... Alles gute...
Chrissi2
Chrissi2 | 28.03.2008
16 Antwort
es ist ein er =)...
...also die wochenenden, wo er jetzt da war, da hat mama ihn ja freiwillig genommen...und dass er immer zwei tage weg ist, dass liegt eigentlich nicht wirklich an mir...denn meine eltern entscheiden, wann sie ihn dann holen und wann sie ihn zurück bringen... ich geb zu, dass ich ihn letzter zeit viel weg war, aber es soll ja das letzte mal sein..klar kann man sagen, dass ich dann auch verzichten kann, was ich letztendlich nun auch tun werde, aber ich finds halt auch schade von mama, dass sie das nicht interessiert, dass ich das ernst meine, dass es das letzte mal sein soll...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 28.03.2008
15 Antwort
wir waren letzten freitag
auch das erste mal wieder in der disko. haben unsere maus gegen 17uhr hingebracht und am nächsten tag gegen mittag wieder abgeholt. das we davor war sie bei uns und das jetzt kommt ist sie auch bei uns. dann das we nach dem 1.april wollen wir essen gehen und geben sie win paar stunden nur weg. wir haben uns ausgemacht, dass wir uns ein event im monat suchen wo wir gerne hinwollen oder halt zeit für uns verbringen. aber warum lässt du sie 2tage bei oma, wenn du nur die nacht wegbist?
tbm1988
tbm1988 | 28.03.2008
14 Antwort
also mein
sohn ist oft bei oma und opa....er ist sehr gerne da und sie nehmen ihn auch gerne zu sich. er schläft auch mal in der woche da..... ich finde es nicht schlimm, denn er ist gerne da und ich kann meinen hobbies nachgehen.....ich denke so wie die kids es wollen sollte man es machen.....
sondscha
sondscha | 28.03.2008
13 Antwort
abgeben
also für nen disko besuch kannst du den wunsch deiner mutter doch respektieren, das ist ja nichts, was nicht auch wann anders geht! deine mutter muss schließlich auf ihn aufpassen, ihre meinung ist also schon auch wichtig...und ein diskobesuch ist wirklich nicht so wichtig, dass du das gegen den wunsch deiner mutter machen musst...vor allem wenn in in letzter zeit so häufig weg warst. kommt immer darauf an, WARUM man die kinder weg gibt. und so oft um in die disko oder ähnliches zu machen finde ich persönlich nicht notwendig, muss aber jeder selber wissen
scarlet_rose
scarlet_rose | 28.03.2008
12 Antwort
...............................
Also ich persönlich mag es selber nich wenn mein kind so oft bei oma istaber das hat mehr mit mir zu tun da ich mich nicht wohl fühle wenn mein kind nich bei mir ist.etfremden finde ich bißchen übertrieben, wenn er nur ein tag in der woche bei oma ist.
chelseasmutti
chelseasmutti | 28.03.2008
11 Antwort
.......
ich glaube ihr versteht da was falsch... es spricht nix dagegen das die kleinen zur oma gehn.. aber es müssen beide wollen... wenn doch die oma schon sagt ihr ist es zuviel sollte man es respektieren... sind doch schliesslich nur die enkel.. oma und opa haben vielleicht auch mal was vor und wollen nicht nur babysitter spielen.. lg tina
Zoey
Zoey | 28.03.2008
10 Antwort
häufig heißt...
...letztes we zwei tage, davor nicht und davor zwei wochenenden nacheinander...das ist aber auch nur im mom so...vorher war das gar nicht so...also sprich - im märz das erste und zweite we und dann am osterwochenende zwei tage... ...es geht nicht darum, dass ich ohne mein kind plane...ich möchte gern in die disco und das ist ja schließlich nachts und da brauch ich jemanden, der auf den kleinen aufpasst...ich kann ihn ja schlecht allein lassen - und das würde mir im leben nicht einfallen... mein sohn ist zweieinhalb und wahnsinnig gern bei oma und opa...zum einen, weil opa seine männliche bezugsperson ist und zum anderen auch, weil er da einfach viel mehr machen kann als hier...ich wohne in der stadt, meine eltern im dorf - oder besser gesagt in einer straße, die zwischen koppel und acker liegt und wo keine autos vor dem haus vorbeifahren... also im grunde geht es mir nur um die nacht - um mehr eigentlich nicht...ich würde ihn abends hinbringen und morgens würde ich ja schon wieder hinfahren und ihn abholen oder möglicherweise noch eine weile dableiben...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 28.03.2008
9 Antwort
..........
also ich hab mit meinen eltern die abmachung das unsere 3 kids alle 6 wochen bei ihnen schlafen dürfen und das finde ich völlig ok und wir nehmen es gerne in anspruch.meine s-mutter holt die grosse zwischendurch auch mal aber eher selten.und wenn wir ausser der reihe mal was ohne kinder machen wollen nehmen sie sie auch.ich finde es nicht schlimm.heute ist auch wieder so ein tag wo sie nach dem essen zu oma gehen.jipieeeeeee ;-) lg tascha
tascha78
tascha78 | 28.03.2008
8 Antwort
........
naja.. einmal die woche für ein paar stunden ist ja auch ok.. .aber so wie sich das anhört übernachtet der kleine dann auch bei der oma... lg tina
Zoey
Zoey | 28.03.2008
7 Antwort
.....
schwieriges thema.... lass doch deinen sohn entscheiden... vielleicht will er ja auch zu oma! wie ich gesehen habe, ist er ja nun schon in der lage zu kapieren oder? also, das du raus möchtest kann ich gut verstehen... jedoch sollte es sich schon in grenzen halten oder möchtetst du ein omakind??? ich war auch häufiger bei der oma und mit der zeit war dann eher meine oma die bezugsperson als meine eltern... außerdem, muss man nun auch mal einstecken können, vorallem wenn es um das eigene kind geht... wenn du raus möchtest was unternehmen, dann nimm doch den kleinen mit aber tagsüber könnt ihr was unternhemen, was euch beide spaß macht... lg und alles gute leene
leene83
leene83 | 28.03.2008
6 Antwort
meine maus ist jedes 2. oder 3. we bei der oma eine nacht
je nachdem also 1mal oder 2mal im monat. hab mal gerechnet dass das im grunde also höchsten 24h in 30tagen sind und finde das dagegen nichts spricht.
tbm1988
tbm1988 | 28.03.2008
5 Antwort
Hallo!!!
Du kennst dein Kleinen doch am besten, wie verhällt er sich wenn er zu Oma soll oder wenn du Ihn dann wieder abholst?
danerle
danerle | 28.03.2008
4 Antwort
zu den Großeltern...
Wir handhaben das so, dass ich einmal die Woche einkaufen fahre...Wenn wir dann den Einkauf weggeräumt haben und wieder zuhause sind, dann nimmt sie die Kleine für ein paar Stunden mit zu sich und ich hab Zeit für Hausputz etc... Finde das einmal die Woche schon okay ist...Das ist meine Meinung dazu. Es ist wichtig auch mal auszuspannen als Elternteil und schaden tut`s dem Nachwuchs sicherlich nicht ^^
Layora
Layora | 28.03.2008
3 Antwort
abgeben
hallo! ich denke es kommt darauf an wie oft "häufig" bei dir ist...wenn deine mutter sagt, sie möchte ihn nichtmehr nehmen, er braucht mal dich, dann solltest du das eventuell auch zu herzen nehmen, klingt so als wäre er wirklich häufig bei ihr. wieso planst du denn so viel ohne dein kind? mein sohn ist wenn ich studiere in der krippe. sonst, wenn es nicht sein muss nur sehr sehr selten alleine bei oma oder opa, soll heißen alle 6wochen oder so, mal bisschen öfter, mal bisschen weniger. aber nur selten. ich plane aber auch in der regel nichts, wohin ich nicht mit kind kann. das sind nur ausnahmen und die dauern nicht lange. ich denke das muss jeder selber wissen aber deine mutter hat sicher einen grund, wieso sie das sagt...
scarlet_rose
scarlet_rose | 28.03.2008
2 Antwort
huhuh
ich weiß nich aber wie oft war es denn die letzte zeit und wielange immer also mei´ne kleine iss acuh oft bei meiner ma bestimmt jedes we 3-4 std damit ich hier alles saugen und wischen bzw aufräumenkann aber meine ma hat so was noch nie gesagt
linilu
linilu | 28.03.2008
1 Antwort
........
sprich doch mit deiner mutter..das ihr das auf vielleicht einmal im monat beschränkt... meine jüngste..19 monate alt hat noch nie bei oma geschlafen... meine 5jährige das erstemal als sie schon 4 1/2 war... lg tina
Zoey
Zoey | 28.03.2008

Fragen durchsuchen