bitte helft mir! beziehungsENDE

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.11.2008 | 15 Antworten
Hi, ich bin mit meinen freund 7 jahre zusammen und haben 2 töchter , eine fast 3 jahre und die andere 1 jahr alt.nun haben streiten wir in letter zeit sehr viel und heute ganz besonders.es hat zu sein kollegen alles mögliche übermich erzählt und ich habe es auch noch selber gehört!das hat mich sehr verletzt!nun bin ich vom kopfher am überlegen mich endgüldig zu trennen, doch ich weiß nicht ob ich es alleine schaffe.ich habe angst das ich es alleine nicht schaffe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
denk an die Zukunft
Hallo, erträgst Du es in Zukunft mit einem Mann zusammen zu leben, der Dich so sehr verletzt? Außerdem solltest Du das Ganze mal aus dem Blickwinkel Deiner Kinder sehen. Es wird Ihnen mit Sicherheit nicht gut tun, in einem dauernden Streit der Eltern aufzuwachsen. Auch wenn Ihr eure Probleme vor Ihnen verheimlicht, die Kleinen haben ein ausgewachsenes Gefühl für Unstimmigkeiten. Du schaffst das schon. Viele Grüße monilein
monileinxx
monileinxx | 28.11.2008
14 Antwort
denk mal an dich!!!!!!
das ist ja alles soo schrecklich!!!! seelische grausamkeit...du macht dich kaputt, wenn du ihn jeden tag in die augen schauen musst"! wenn du ihn liebst, aber er dich nicht so sehr, dass er fremd geht, ist er es nicht wert! einseitige liebe ist sehr sehr schmerzhaft! andere mütter haben auch schöne söhne! ich hab mit 3 kinder ein neues leben angefangen und in der männerwelt gute chancen gehabt! alles ist besser als so wie du gerade leben musst! du tust mir richtig leid! schnapp dir die kids und hau ab zu deiner familie oder freunden! wenn der nach hause kommt, wirst du sehen, ob er merkt, was er verloren hat und sich meldet und er sich bessert..wenn nicht, und es kratzt ihn nicht mal..zieh dein ding alleine durch! deine kids werden dir kraft geben und auch deine kinder sehen lieber eine glückliche mutti! alles gute.. ps.du bekommst überall hilfe, ob finanziell oder pychologische hilfen für dich und deine kinder
oospatzoo
oospatzoo | 28.11.2008
13 Antwort
Du schaffst das
Ich weis es ist nicht einfach aber ich bin in der 18 Woche habe schon einen4 jährigen Sohn und wir haben ein gemeinsames Haus . Mein Ex ist nicht sehr nettzu meinen Sohn gewesen er ist nicht der Vater aber ich habe mich entschlossen zu gehen auch wenn es sehr schwer ist . Du mußt wissen ob es für dich und deine Kinder besser wäre ich weiß das es mein Sohn besser gehen wird auch wenn es schwer ist und ich im moment nur heulen könnte.Du wirst es schaffen außerdem gibt es verschiedene Möglich keiten wo du hilfe bekommen wirst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
12 Antwort
nur der anfang ist schwer
ich habe mich erst getrennt! mein sohn ist 2, 5 jahre und ich merke das es ihm vom verhalten besser geht!man organisiert sein leben ganz neu! mir geht es jetzt auch viel besser und die streiterein waren echt nicht mehr schön, grade wenn kinder da sind die die anspannung merken! mein sohn war der grund warum ich es durchgezogen habe!
jeanettenette
jeanettenette | 28.11.2008
11 Antwort
das verflixte 7jahr??
wir sind auch 7jahre zusammen und mir geht es gerade genauso nur das wir ein 8jahre alten jungen haben dann haben wir ein 14monate alten sohn zusammen und ich bin in der 16SSW meiner hat in den letzten 12monaten immer und ständig getrunken und war nie zuhause ich fühle mich allein gelassen mit allem !!! Er hat mich bei seinen freunden schlecht gemacht und dinge erzählt die echt weh tun !! Nu hab iich ihm vor zwei tagen gesagt entweder wech von alkohol und ich helf ihm oder er muß gehen und es gibt kein zuück mehr, er ist gebleiben und war seid zwei tagebn nicht wech oder hat was getrunken!!! Wenn er dich bertügt gibt es für mich keine andere entscheidung als trennung !!! Auch wenn es weh tut!! Denk an deine zukunft und die deiner kids ;-) ich wünsch dir alles gute!!!
Malumu
Malumu | 28.11.2008
10 Antwort
das tut mir so leid für dich!
ich wollte dich auch ganz bestimmt nicht angreifen oder so, ich weiß ja eben nicht wie eure beziehung läuft, aber wenn er erst vor ca 2 monaten fremdgegangen ist wäre es für mich überhaupt keine frage mehr. sicher ist es für kinder eine mama und einen papa zu haben, streitereien gibt es immer und in jeder ehe/beziehung! aber betrügen, beleidigen, lügen und fremdgehen, das hält keine frau auf dauer aus! mit dem mann machst du dich auf dauer totunglücklich und selber kaputt! dann lieber der beziehung ein ende setzen und für die kleinen da sein als am ende total fertig und keine kraft mehr für die kinder!
Engelchen88
Engelchen88 | 28.11.2008
9 Antwort
*********
Ohje du Arme. Wie gesagt, wa tut mir echt wahnsinnig leid für dich. Aber wenn du scon "wei?t", das dein Freund dich betrügt und eventuelle ne' andere geschwängert hat, dann würde ich ganz genau über alles , dann geht das gar nich'. Ich wünsche dir wie schon gesagt alles Gute und viel Kraft, das Ganze durchzustehen. LG
mandy211
mandy211 | 28.11.2008
8 Antwort
weggehen lassen
ich lasse ihn jeden tag und jede nacht weg gehen was er auch macht!nur heute wollte ich es nicht weil ich sehr krank bin nee grippe und ich kein hatte der kinder nimmt.ich bin die letze die ihn nicht weggehen lässt und ich selber gehe nie ohne ihn weg.und das mit den fremd gehen ist ca 2 mon her.sie hatte mir erzählt das sie evt von ihm schwanger sei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
7 Antwort
fremdgehen
ist ein absollutes no-go! aber wie lange ist das her? beleidigen würde ich mich auch nicht lassen, aber das mit dem weggehen, ich will dir nicht zu nahe treten und ich weiß ja nicht wie es sonst so bei eucht ist, aber wenn männer sich eingesperrt fühlen schlagen sie nurnoch um sich und versuchen aus dem käfig zu fliehen! lass ihn ruhig abends und auch nachts weggehen! lass ihn feiern und spaß haben aber stelle auch gleich klar das du genau das selbe recht auch hast! oder macht einen abend gemeinsam was! das fehlt den meisten beziehungen! gemeinsame unternehmungen ohne die kinder!
Engelchen88
Engelchen88 | 28.11.2008
6 Antwort
denk an das wohl eurer kinder
wenn es nur streitereien wegen lapalien sind die sich angestaut haben dann überlege es dir sehr gut was du machst, denk doch an das "verflixte 7. jahr" !!! wenn es nicht wirklich richtig krasse dinger sind, dann schafft ihr das schon, der alltagstrott raub mancher beziehung den letzten funken liebe, aber man kann das feuer wieder neu erfachen! ich weiß ja nicht was zwischen euch läuft, aber denke daran das es für kinder IMMER besser ist mit mama UND papa aufzuwachsen! reißt euch für eure kinder zusammen! streitet nicht in ihrer gegenwart! das kann kinder seelisch total kaputt machen! versucht in alles ruhe und vernunft eine lösung zu finden!
Engelchen88
Engelchen88 | 28.11.2008
5 Antwort
danke
ich denke nicht , das es nochmal etwas mit uns wird, denn ich weiß das er etwas mit meiner freundin hatte, er es aber icht zu gibt.dann geht ich fast jeden tag mit kollegen weg, manchmal sogar bis 2 oder 3 uhr nachts.er beleidigt mich öfters mit schlimme wörte ich fühle mich von ihn wie ein kleines kind behandelt zu werden.heute wir streit , weil er gokat fahren wollte und ich ihn gesagt habe das er zu hause bleiben soll wegen die kinder, da sagte er das seine eltern aufpassen und ich sollte mit gehen, doch das kat fahren ist für mich zu schnell und habe angst, da meinte er das er mit mir nichts anfangen kann und das ich mich nicht anstellen soll.darauf hin weinte ich und er sagte nur immer holst du rum!ich gehe einfach , darauf hin sagte ich , wer denn eigentlich sagt das nur ich immer auf die kinder aufpassen muss ich geh auch mal einfach weg und lass die kinder selbstverständlich bei dir!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
4 Antwort
Trennung?!
Hey, das tut mir echt leid für dich. Aber in jeder Beziehung fliegen hin und wieder mal die Fetzen und wenn man sauer sieht die Welt schon wieder viel besser aus. Ich kann dir nur raten, dir das genau zu überlegen und erstmal bissl' anbzuwarten. Vielleicht kommt dein Freund ja von alleine an und sagt, das es ihm leid tut?! Naja und wenn eben nich', dann ziehe die Konsequenzen, aber überstürze deine Entscheidung nich', sondern denke in Ruhe über alles nach. Alles Gute. LG Mandy
mandy211
mandy211 | 28.11.2008
3 Antwort
re
süsse nich rede nochmal mit ihm bei uns isses genauso
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
2 Antwort
wie was hat er zu
dem kollegen gesagt? über eure beziehung oder ganz normal über dich oder was beleidigendes? ich denke ein paar tage abstand, drüber schlafen aber nich im kurzschluss wegrennen. schaffen wirst du das ganz sicher alleine! wenn es keinen anderen weg gibt als eine trennung muss man eben stark sein. und dafür sind mütter geboren! lg, sonja
DooryFD
DooryFD | 28.11.2008
1 Antwort
....
ich würde ein paar tage vergehen lassen und dann mit meinem freund darüber sprechen... aber ob du dich rennen willst oder nicht, das kannst nur du enscheiden.. lass erstmal ein paar tage vergehen, du bist jetzt betimmt böse, sauer, verlezt und aufgewühlt... alles gute
JeJu
JeJu | 28.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Helft mir bitte bei der Entscheidung
13.07.2012 | 6 Antworten
jungennamen bitte helft uns
06.07.2012 | 11 Antworten
helft mir mal bitte
30.06.2012 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading