Wie verhaltet Ihr Euch zu Eurem Ex bei den Besuchszeiten Eurer Kinder!

Auszeit
Auszeit
23.11.2008 | 14 Antworten
z.B. nach einer Trennungszeit von 4 Jahren .. sprecht Ihr dann so wie Bruder und SChwester? .. Freundschaftlich?..Wie kommen Eure Kinder damit zurecht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Seit 3 Jahren getrennt
Zwischen uns gibt es fast gar kein Verhältnis. Er redet kaum mit mir und wenn dann macht er mir nur Vorwürfe. Er kann mir nicht einmal richtig in die Augen sehen und sagt nicht Hallo, wenn er unsere Tochter abholt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
13 Antwort
so ist es bei uns
Zu dem Erzeuger meiner Tochter hab ich seit Juli 08 keinen Kontakt mehr. Für mich und meine Tochter ganz gut, denn er hat nix als uns Steine in den weg gelegt. Zu dem Erzeuger meines Sohnes besteht nur flüchtiger Kontakt. Die Trennung war nicht gerade einfach. LG Yvonne
| 25.11.2008
12 Antwort
mein ex
ist unser bester freund und wird auch der pate von unserem zweiten kind. er kümmert sich rührend um unsere tochter und hat mir bisher auch noch nie probleme gemacht mit unterhalt oder besuchszeiten... es kann auch ganz gut klappen, wenn man sich erstmal ausgesprochen hat und dann "nur noch eltern" sind
assassas81
assassas81 | 23.11.2008
11 Antwort
Mein Ex und ich
sind jetzt seit Mai getrennt. Er wollt unsere Tochter unbedingt groß werden sehen doch kümmert sich gar nich um die Klene. Er zahlt zwar regelmäßig bis jetzt aber mir macht das immer noch großen Kummer, dass er sie nicht sehen will. Er will mich nich sehen und nicht hören, überträgt das leider auch auf meine Tochter. Alle Vorschläge sie ohne mich zu sehen lehnt er ab. Kannst dir ja vorstellen wie unser Verhältnis ist. Dabei muss ich sagen, ich hab ihn wegen einer Neuen aus meiner Wohnung geschmissen. Lieben Gruß xannty
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
10 Antwort
kinder
Ich bin seit 1.jahr getrennt von meinem mann und wir kommen eigendlich gut miteinander aus, nur wenn er seine neue mit hat da sehe ich rot. aber es geht sonst gut.am anfang der trennung konnte ich ihn nicht ersehen aber jetzt geht es.meine kinder wollen mit ihm nix mehr zu tun haben, ausser meine 6.jährige tochter die hängt an ihm und sie ist jedes wochenende bei ihm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
9 Antwort
Habe auch ein Kind von einem anderen Erzeuger ...
... kann ich Dir leider nicht sagen, wie wir zu einander stehen würden, da ich mit ihm seit der Geburt meines Großen nicht mehr im Kontakt stehen tue ... Denke ich würde ruhig und sachlich mit ihm reden, denn schließlich liegen ja einige Jahre dazwischen, man ist älter und reifer geworden ... Liebe Grüße
Pimpf
Pimpf | 23.11.2008
8 Antwort
Hi
Ich kann nur aus der Seite "der neuen Freundin des Papas" erzählen. Meiner ist jetzt seit etwa 8 Jahren geschieden, hat aber den Sohn aus erster Ehe alle 14 Tage übers WE und in den Ferien. Der Kontakt zu seiner Ex ist eher freundschaftlich-zurückhaltend. Man geht eben normal miteinander um, aber würde sich nix mehr erzählen, wie bei besten Freunden. Nun hat sie auch wieder einen Neuen und ich bin in die "Familie" gestoßen. Soweit so gut, anfangs etwas zurückhaltend, mittler Weile kommen wir gut miteinander aus. Als dann im Mai unsere Maus geboren wurde, war abchecken erst mal angesagt, die Ex hatte wohl Angst, dass der gemeinsame Sohn zu kurz kommt. Jetzt nach 6 Monaten ist alles suppi, sie sieht, dass es funktioniert und der Sohnemann ist stolz auf seine neue Schwester. Hat alles Zeit gebraucht, um so auszureifen, ist aber gut geworden. Beste Freundinnen werden wir bestimmt nicht mehr, das will ich auch gar nicht, aber wir verstehen uns gut. LG
shila160301
shila160301 | 23.11.2008
7 Antwort
Freundschaftlich
das gefällt dem Kind auch. Und macht viele Dinge einfacher.
susepuse
susepuse | 23.11.2008
6 Antwort
ich bin zwar erst
ein Jahr getrennt, aber ich rede normal mit ihm.Wir haben jetzt sogar mehr Kontakt als in der Beziehung.
WildRose79
WildRose79 | 23.11.2008
5 Antwort
Einmal eine echt
tolle frage die hier mal auftaucht finde ich super. Weil es bei uns zwischen mein mann und seiner ex nur zoff gibt. Bin mal gespant was ihr da so für erfahrungen habt...
Susanne11
Susanne11 | 23.11.2008
4 Antwort
xxxxx
ach so.... nein, einen Ex von meinen Kindern gibts natürl. nicht ... Da ist es wahrscheinlich noch mal was anderes und es kommt auch drauf an , WARUM ich Euch getrennt habt .
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 23.11.2008
3 Antwort
Also
Das Verhältnis zwischen uns ist nun nach 6 Jahren d. Trennung eher Freundschaftlich.
Sonnemond
Sonnemond | 23.11.2008
2 Antwort
hi
Hallo mein mann hat sich vor 5 jahren von seiner damaligen freundin getrennt und sie haben eine tochter zusammen und bei denen ist es mehr freundschaftlich. meiner meinung nach kommt es immer darauf an wie man sich getrennt hat, im guten oder im streit! Liebe Grüße Doris
tim130808
tim130808 | 23.11.2008
1 Antwort
xxxxx
wenn ich einen EX von mir heute treffe, spreche ich ganz normal mit ihm !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 23.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schenkt ihr eurem Mann was zu Ostern?
04.04.2012 | 18 Antworten
Bitte helft mir mit eurem Rat
18.10.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading