Wer kennt sich aus

Fallen-Amgel
Fallen-Amgel
16.09.2008 | 12 Antworten
Hallo leute!
Ich bin eine Alleinerziehende Mutter und habe eine frage!
Ich habe einen 2 jahre allten sohn und habe bis september diesen jahres erziehungs geld bekommen ich bekomme noch arbeitslosen geld kriege ich das felende geld vom amt ersetzt? wenn ich alles zusam rechne an geld habe ich 1000 euro im monat ohne erziehungsgeld davon müssen miete, strom ect .. gezahlt werden da bleibt mir nicht viel zum leben mit kind oder kann ich da noch irgend wo noch geld beantragen?
wer kann mir helfen
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
sei froh...
das du soviel hast ich habe grad mal 865€ un dim feb feheln mir davon auch die 300€ das heist ich hab dann nur 565€ zum leben im monat für mich und die kleine davon muss. strom, gas, fahrkarte, gez und pekip bzw krabbelgruppe bezahlt werden, komm am ende auf ein betrag von 380€ im monat raus. wäre froh wenn ich soviel hätte
alicia2008
alicia2008 | 16.09.2008
11 Antwort
HI
ich habe mein ex auf unterhalt geklagt für mich aber laut meinem anwalt bekomm ich nix da er zu wenig verdient dem kerl müssen 1000 euro selbst behalt bleiben. Begleitenes Harz IV? was ist das?
Fallen-Amgel
Fallen-Amgel | 16.09.2008
10 Antwort
begleitenes Harz IV
...wenn Alg 1 abgelaufen ist...
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.09.2008
9 Antwort
Du kannst begleitenes Harz IV beantragen
Darin sind auch 124, - € Zuschuss für Allein erziehende enthalten. Ab einem Alter von 3 Jahren bist Du jedoch verpflichtet Dich als arbeitssuchend zu melden und stehst damit auch in der Bewerbungspflicht Du bist aber nicht verpflichtet dann Lass Dich da bitte eingehend beraten bei einer caritativen Einrichtung LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.09.2008
8 Antwort
HI
ich bekomme ALG 2 wohngeld bekomme ich nicht habe ich schon versucht kindergeldzuschlag auch nicht habe ich auch schon versucht wo finde ich die catitas?
Fallen-Amgel
Fallen-Amgel | 16.09.2008
7 Antwort
mir wurde gesagt,
dass das erziehungsgeld nicht als einnahmequelle zählt, da es nur vorrübergehend gezahlt wird und daher auch nich bei arbeitslosengeld berücksichtigt wird. man somit nach den 2 jahren keine ersatzleistung bekommt. bekommst du denn kein mietzuschuss oder ähnliches? würde mich da sonst nochmal erkundigen, ob dir noch was zusteht
Alina17
Alina17 | 16.09.2008
6 Antwort
Am besten mal zu einer Einrichtung!
Geh doch mal zur Caritas oder so. Die beraten dich kostenlos und sehr informativ. Die gibt es auch online. Dort kann man sich anmelden, Frage stellen und die beantworten dir dann alles online. Die machen dir auch genaue Berechnungen.
Happymammi
Happymammi | 16.09.2008
5 Antwort
......
das du alg2 zusätzlich bekommst kann ich mir nicht vorstellen...reich doch nen antrag auf wohngeld und kindergeldzuschlag ein...ein versuch ist es wert... lg tina
Zoey
Zoey | 16.09.2008
4 Antwort
Wohngeld!
Wenn du sowieso beim Arbeitsamt gemeldet bist, dann frag da mal wegen Sozialgeld nach Wir bekommen fast 500, -€ für unsere Wohnung obwohl mein Mann arbeitet!
Happymammi
Happymammi | 16.09.2008
3 Antwort
Wohngeld?
Hallo, vermutlich bekommst Du noch Wohngeld... geh' doch mal zu einer Beratungsstelle - die können Dir sicherlich weiterhelfen... Viele Grüße, Stonie
Stonie
Stonie | 16.09.2008
2 Antwort
also elterngeld
fällt dann weg, das ist nur in den ersten 2 jahren ein schmankerl. glaub nicht, dass du noch was extra kriegst. musst mal nachfragen
julchen819
julchen819 | 16.09.2008
1 Antwort
wenn dein ALG I nicht ausreicht
kannst du ergänzendes ALG II beantragen.
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 16.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt sich jemand mit Milien aus?
21.11.2007 | 5 Antworten
ich habe grippe wer kennt
20.11.2007 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen