was haltet ihr davon?

schatzihexe2008
schatzihexe2008
15.09.2008 | 16 Antworten
meine tochter ist jetzt 14 wochen wochen alt und ich möchte eine katze haben was haltet ihr davon können baby und katze in einem haushalt zusammen leben so früh
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Katzen
Hallo, also ich habe einen sohn der wird sieben Monate und ich hab ne katze die wird zehn Jahre das klappt mit dem beiden gut aber ich würde erst bei deinem Schatz nen allergietest machen und vielleicht keine Junge katze holen da diese sehr verspielt sind und es vielleicht den einen oder anderen Kratzer geben könnte.
MandyJustin
MandyJustin | 16.09.2008
15 Antwort
Wenn Du Dir eine holst, dann bitte nicht unter einem Jahr
Mit nem Jahr ist der größte Spieltirb der Babykatze vorbei und sie ist ehr bereit das Baby in der Rangfolge über ihr anzunehmen ... Könnte sonst ein bissel ungemütlich fürs Baby werden Ansonsten ist es kein Problem LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.09.2008
14 Antwort
wir haben auch eine katze
welche schon seit 2 jahren bei uns lebt. unser kleiner kam dann im januar. wir haben uns auch gedanken gemacht und unseren tierarzt gefragt. es ist kein problemnur bestimmte regeln müssen eingehalteen werden. die katze geimpft und etwurmt seib´n und regelmäßig werden. außerdem muß sie ihren eingenen schlafplatz haben und sie darf nicht ins kinderbett springen oder darin schlafen. außerdem solltest du katze und kind nie allein in einem raum lassen. kommt auch auf die katze an - wie sie sich verhält. wir haben unserer 2 rückzugsmöglichkeiten geschaffen, wo der kleine nie hinekommt und sie ihre totale ruhe vor ihm hat. LG
mami050108
mami050108 | 15.09.2008
13 Antwort
Bitte gut bedenken
bitte berücksichtige dass eine neue Katze am Anfang sehr viel Zeit benötigt um sich einzuzleben, wir haben auch erst letztes Jahr eine aus dem Tierheim geholt. Ein paar Wochen Stress war das mit der auch. Mit einer bereits vorhandenen hast Du das Problem nicht. Hast Du wirklich neben Deinem kleinen Schatz diese Zeit dazu, damit die kleine Katze nicht leidet. Würde mir hier noch etwas Zeit lassen.
Fay03
Fay03 | 15.09.2008
12 Antwort
aber klar doch.
es ist nichts verkehrtes daran Kinder mit Haustieren auswachsen zu lassen.... Liebe Grüße
Naba123
Naba123 | 15.09.2008
11 Antwort
hi
hatte bisher auch immer tiere.. hole aber erst wieder welche, wenn meine tochter 2 jahre alt ist.so hat sie auch mehr davon. also hole dann aber wieder eine katze und wieder einen chihuahua..
susi2103
susi2103 | 15.09.2008
10 Antwort
ich finde das ok
Ich bin auch mit katzen und Hund aufgewacksen!!!!! Und mir hat es nicht geschadet und meinen Geschwistern auch nicht!!!!!! LG Tyra
Tyra03
Tyra03 | 15.09.2008
9 Antwort
...
warum sollte das nicht gehen. Ich habe auch zwei Katzen schon vor der Schwangerschaft gehabt und das ist überhaupt keine Problem. Die kommen sogar angerannt wenn die kleine mal schreit und gucken ob alles in Ordnung ist. Viel Spaß beim aussuchen...
knoxi74
knoxi74 | 15.09.2008
8 Antwort
du solltest vorher überlegen
ob du dann zeit für die mizzi hast ;-) Meine freundin hat sich auch eine zugelegt, war aber mit ihrem baby so eingebunden dass die arme katze recht vernachlässigt war :-( lg
AdriansMama
AdriansMama | 15.09.2008
7 Antwort
naja ein katzenbaby wäre ok
aber schon größere sind nicht so..... meine freundins katze hat das baby immer angefaucht und wollte auf das baby los gehen.... musste sie leider wieder abgeben
claudimaus81
claudimaus81 | 15.09.2008
6 Antwort
wenn meine kleine kommt
sind schon 2 katzen da. ich glaub das das gut geht, also ich weiss das die katzen nicht im kizi kommen und bevor ich heim komm, also wenn ich noch im kh bin, nimmt mein mann 2 volle windeln mit, damit die sich an den geruch gewöhnen können. liebe grüsse sabrina
brina1986
brina1986 | 15.09.2008
5 Antwort
Hallo
Wir haben zwei Katzen und einen Hund. Und alle 3 verstehen sich super mit unserem kleinen.Sogar besser als mit uns Erwachsenen manchmal.
Florian022008
Florian022008 | 15.09.2008
4 Antwort
hallo
Also ich bin von Anfang an mit Katzen aufgewachsen und meine Schwester auch. Und ich selbst bin auch schwanger und hab 2 Katzen. Das einzige Problem was auftreten könnte ist, dass ne Allergie aufkommt, aber da musste halt drauf achten. Ich find das an sonsten eigentlich kein Problem.
HollyLana
HollyLana | 15.09.2008
3 Antwort
meine ehemalige nachberin
hatte 2 Katzen, schon vor der SS und hat sie nicht weggegeben als das Kind kam... die katzen flüchten zwar immer vor dem kleinen aber bis jetzt ist noch nichts passiert, und er ist fast ein jahr...
ich85
ich85 | 15.09.2008
2 Antwort
ja
können schon nur die frage is ob deine Kleine keine Allergie gegen tierhaare, bzw katzenhaare hat.
Emely110408
Emely110408 | 15.09.2008
1 Antwort
ich denke
wenn dann sollte das noch eine sehr junge katze sein...die vlt schon aus einem haushalt mit Kinder Kommt...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 15.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen