Kinderbett im schlafzimmer ist das ratsam?

Sternenregen
Sternenregen
30.04.2008 | 10 Antworten
habeen Kindertett wickelkomode und schrank im Schlafzimmer da das schlafzimmer so groß ist und einen Balkon hat.habe schon fast alles an babysachen ist das ok oder schon zu früh bin 25+3 ssw also anfang 7 monat.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
bis 12 monate
also ich möchte meine kleine direkt neben mir haben bis sie 12 monate alt ist - danach kann man sie immer noch umgewöhnen. kein thema. wir sind letzte woche sogar extra zu zweit vom schlafzimmer ins kinderzimmer umgezogen, weil papa frühs den wecker nicht hört und wir jedesmal wach werden - selbst wenn die nacht sehr kurz war
lefteye
lefteye | 30.04.2008
9 Antwort
Prima!
Is ja prima, wenn ihr alles schon fertig habt! Das Baby sollte ca die ersten 6 Monate bei den Eltern im Zimmer mitschlafen, aber dann muss man es schon umgewöhnen an ein eigenes Zimmer. Schließlich werdet ihr nicht nur Eltern, sondern seit auch Partner/Eheleute die auch einen Raum für sich brauchen. Je länger das Baby dann bei euch ist, umso schwerer wird es später für das Kind sich umzugewöhnen. Und solltet ihr Sorge haben, das Kind nicht zu hören....das passiert auf garkeinen Fall. Wir Frauen sind von der Natur aus so ausgestattet, das wir alles hören. Und man macht die Tür der beiden Schlafzimmer ja auch nicht ganz zu, sondern lehnt sie nur an. Solltet ihr noch einen Stubenwagen haben, kann der direkt neben Eurem Bett stehen, dann kannst du direkt aus dem Bett auch bisschen schaukeln, sollte das Baby mal bissle unruhig sein. Ich hab es auch so gemacht. Zum Stillen bin ich dann nachts allerdings rüber ins Kinderzimmer, damit mein Mann in ruhe weiterschlafen konnte und dann ganz im Kinderzimmer gelassen, bis sie dann zu groß für den Stubenwagen war und dann hat sie in ihrem Kinderbett im Kinderzimmer geschlafen. Letztendlich muss es jeder selber wissen, aber denkt halt auch an später. Alles Gute für euch!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
8 Antwort
Finde ich klasse
Haben das auch so gehabt das erste Jahr. Wenn wie du sagst euer Zimmer so groß ist für Bett und Wickeltisch, ist es doch spitze!!! Gerade die erste Zeit ist es besser gewesen nicht so herrum zu laufen um es im anderen Zimmer zu wickeln, da werden sie immer ganz wach. Und früh genug kann man eh nicht anfangen. Habe schon komplett alles eingerichtet gehabt auch mit Kleidung als ich so im 5-6Monat war.
Heidelberg
Heidelberg | 30.04.2008
7 Antwort
es gibt neuerdings
einen stubenwagen was du abend ans elternbett klemmen kannst...super cooles teil....tags über kannst du es durch die wohnung schieben und abends an dein bett klemmen....lg
chaima
chaima | 30.04.2008
6 Antwort
nicht zu früh
ich habe es in der 29 ssw alles aufgebaut und hin gestellt...alles supi schön und im schlafzimmer ist sowieso der beste platz für babys...ich habe es geliebt die babysachen einzu räumen und alles zu dekorieren und schön zu machen
tinchris
tinchris | 30.04.2008
5 Antwort
.....
Ist doch super, wenn Ihr schon fast alles habt. Dann ist der Streß am ende der Schwangerschaft nicht mehr zu groß. Zu dem Bett im Schlafzimmer wird am Anfang immer geraten, da das Baby angeblich ruhiger schläft, wenn es die Atmung der Eltern hört - stärkt auch das Urvertrauen des Kindes zu den Eltern. Später sollte man dann das Kind aber in ein eigenes Zimmer umsiedeln.
Ehichrist
Ehichrist | 30.04.2008
4 Antwort
kinderbett im schlafzimmer
hhehe haben noch ein kinderzimmer aber da steht grad bügeltisch und so sachen drin
Sternenregen
Sternenregen | 30.04.2008
3 Antwort
..........
wickelkommode würd ich vielleicht woanders hinstellen, wenn du nachts raus musst und wickeln, findet dein mann bestimmt nicht so toll. aber sei froh, dass du schon alles hast, ist nicht zu zeitig. wir haben bettchen auch im schlafzimmer, hörst einfach immer das beruhigende atmen des kindes, würd sonst glaub ich ständug aufstehen und gucken gehen;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
2 Antwort
Wenn du´s schon hast, ist das
natürlich ok, aber auf Dauer solltet ihr euch was anderes überlegen, denn das Kind immer im Schlafzimmer zu haben ist nicht so gut, schließlich gibt es auch ein Eheleben... Vielleicht kann man ja die Zimmer irgendwie austauschen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
1 Antwort
is doch super!!
haben das bett auch im schlaf-zimmer...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt jemand dieses Kinderbett?
09.08.2012 | 4 Antworten
Schlafzimmer
05.07.2012 | 17 Antworten
Kinderbett
01.07.2012 | 8 Antworten
aus dem Bettchen gefallen
05.06.2012 | 7 Antworten
welches bett ist besser?
23.01.2012 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading