wer hatte eine einleitung und kann mir sagen wie es abläuft

mamamaus30
mamamaus30
29.04.2008 | 6 Antworten
nachdem ich gestern den wehen belastungs test bekommen habe und sich nichts weiterhin getan hat heute nacht werd ich am montag eingeleitet wenn sich nichts von alleine tut.oder hat jemand auch diesen test bekommen und danach normal ohne einleitung entbunden?meimMm ist schon 2-3 cm geöffnet.würd mich freuen auf antworten ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
bei mir wurde bei beiden eingeleitet...
...da ich beide male nen blasensprung, aber keine wehen hatte... bei meinem grossen haben sie erst 48 stunden lang immer wieder ein scheidengel gelegt und mich dann, weil sich immernoch nix getan hat, an den wehentropf gehängt, das war nicht schön, weil sie vergessen hatten vorher ne pda zu machen... so insgesamt gings nachdem der tropf angehängt war dann schnell, nur noch ne stunde oder so, aber die schmerzen waren höllisch... bei meiner tochter haben sie genauso erst mit gel versucht, hat sich nix getan, dann wurden die herztöne schlecht und es gab nen notkaiserschnitt... ich habe also keine guten erfahrungen gemacht, aber, was willste machen... insgesamt war die normale entbindung besser als der ks... lg... eine schöne entbindung... bine
bineafrika
bineafrika | 29.04.2008
5 Antwort
Eilneitung kann ne lange Geschichte werden.
Mene wurden wegen Wehenschwäche und anderen Unzulänglichkeiten meines Körpers beide Eingeleitet. Beim Großen wurde direkt ein Tropf samt PDA gelegt und er kam nach 12 Stunden. Is ok anderen Erstgebährende brauchen auch so lang ohne Einleitung. Mein Kleine lag ich eine Woche in der Klinik, 3 mal Täglich Einleitungs Gel und wehen ohne ende aber nix ging voran, erst am ende der Woche Wehentropf und dann noch Pannen ohne Ende. Wehen im Dauertakt und PDA wurde mir keine Mehr gelegt. Die kleine kam dann in weniger als 2 Stunden ab Tropf anlegen. Beim anlegen war der Muttermund auf 2 Cm also da gings Rasant und das hat auch rasant wehgetan. Meine Empfehlung ist aber auf jeden Fall bestehe auf ne PDA eingeleitete Wehen sind Horror.
Lunaley
Lunaley | 29.04.2008
4 Antwort
also.............
bei mir war das so, dass die hebammen mich an einen tropf gelegt haben...ca eine halbe stunde waren die ersten wehen da, die für die geburt benötigt werden....hatte zwar noch den ganzen tag zu kämpfen, aber muß bei dir ja nicht so sein... lieben gruß johanna
johanna1978
johanna1978 | 29.04.2008
3 Antwort
keine sorge
wegen ner einleitung brauchst du dir keine sorgen machen, ist trotdem ne normale geburt nicht besser und nicht schlechter, so war es zum. bei mir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2008
2 Antwort
wir haben ein wenig Nachhilfe bekommen
also ich war 8 Tage drüber hätte dann am nächsten Tag Termin gehabt zum Einleiten in der Nacht habe ich aber von selber Wehen bekommen diese sind nur im KK wieder weg gewesen nachdem wir viel gelaufen sind waren sie zwar etwas stärker aber nicht ausreichend ich habe dann ein Zäpfchen gelegt bekommen und die Wehen wurden dadurch stärker .... hat aber danach schon noch gedauert ... am Schluß der Geburt hatte ich noch einen Wehentropf die Medis waren nicht das schlechteste am besten waren die von den Hebis also nimm alles was sie dir anbieten ich Drück Dir die Daumen und wünsch ne kurze Geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2008
1 Antwort
Einleitung
Ich hatte, glaube ich, keinen Wehenbelastungstest. Ich bin eingeleitet worden mit einer Tablette, die ich schlucken musste. Die ist offiziell nicht zum Einleiten zugelassen, aber sie wird seid Jahren mit Erfolg zum Einleiten hergenommen. Leider hat sie net gewirkt, so dass ich an den Wehentorpf musste. Auch da hat es aber noch lange gedauert, bis ich endlich gute Wehen hatte. Insgesamt 3 Tage. Aber bitte, es muss nicht so lange dauern!
Kaffeekanne
Kaffeekanne | 29.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleitung durch Zäpfchen?
13.06.2012 | 31 Antworten
Einleitung beim 3 Kind - Dauer?
15.04.2012 | 5 Antworten
Jemand Erfahrung mit Einleitung?
25.12.2011 | 45 Antworten
einleitung mit unreifen muttermund?
12.12.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading