Mädchen schon mit 7 in der Pubertät

Mara2201
Mara2201
10.08.2010 | 34 Antworten
Hallo Mami's .. habt ihr davon schon gehört ? (denk)

_

Mädchen kommen immer früher in die Pubertät. Einigen wächst jetzt bereits mit sieben Jahren ein Busen, so eine neue Studie!

US-Ärzte hatten 1239 Mädchen untersucht. Ergebnis: 10, 4 Prozent der Siebenjährigen hatten bereits Brustwachstum, bei Achtjährigen waren es sogar 18, 3 Prozent.

Die Experten vermuten verschiedene Gründe: Kinder sind heute dicker als früher, das Fett wirkt wie ein Sexualhormon.

Auch Umweltgifte können schuld sein, weil sie den Hormonhaushalt stören, so die Forscher im Fachmagazin „Pediatrics“.

Ärzte sehen die immer frühere Pubertät mit Sorge, weil mit ihr auch das Risiko für Brustkrebs steigt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
@Adnan7
schwimmen ist in jedem Fall immer gut ... Bei meiner Nele achte ich halt nur ernährungstecnisch drauf, dass sie recht ausgewogen isst - also nicht nur Süßkram und Brause .... reicht wenn die Mama ein paar Kilos zuviel hat ;O) Und da Nele sich recht viel bewegt hab ich mir da noch nicht so den Kopf drumm gemacht
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.08.2010
33 Antwort
@wassermann73
genau das habe ich auch immer gedacht--muss dazu sagen es ist wirklich keine schöne angelegenheit--aber man gewöhnt sich ja an alles
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010
32 Antwort
Adnan7
Genau, mag sich für andere blöd anhören aber mir wäre lieber Sie würde das nicht bekommen. Bei jedem Wickeln mach ich vorsichtig die Windel auf.
wassermann73
wassermann73 | 10.08.2010
31 Antwort
...........
meine ist im mai 9 jahre geworden und befindet sich auch in der pubertät.sie ist gertenschlank bei einer grösse von 1, 36cm wiegt sie nur knapp 24kg und was soll ich sagen ja sie hat auch schon deutlich nen brustansatz viele in ihrer klasse tragen schon nen bh mit ihren 10jahren sind aber auch alle etwas fülliger wie meine
tascha78
tascha78 | 10.08.2010
30 Antwort
@Solo-Mami
was für mich schlimm bei ihr ist--das sie am bauch soooooo dick ist---wo anders nicht---ausser der oberkörper.....haste nicht ein tip--sie fängt jetzt an--mit 2 mal die woche schwimmen---aber was noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010
29 Antwort
@wassermann73
das mit dem einen hast du recht---besonders schön ist das nicht gerade---Vorallendingen wenn noch pampers mit ihm spiel sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010
28 Antwort
@Adnan7
hmmm ... bei den Bodymaßen würde ich ehr auf Nicht-Brust tippen ... oder Halbe-Halbe ??? Ich hab ja die Mädels in Badebekleidung immer um mirch rum auf Arbeit und bei den Übergewichtigen Kindern kann man das gar nicht so genau sehen
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.08.2010
27 Antwort
@wassermann73
DAS glaub ich Dir gerne !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.08.2010
26 Antwort
@Solo-Mami
jep da hast du recht ---florian ist auch als extrem-frühchen sehr früh in die pubertät gekommen---grauenvoll sag ich dir-------------und meine laura ist übergewichtig sie ist nur 140 cm klein und wiegt 34 kilo.....sie wird 10 und hat auch schon brustansatz--wobei ich nicht weiss ist das schon brust oder halt---ne das schreibe ich nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010
25 Antwort
hallo
meine tochter wird 31.8 9jahre alt. und bei ihr wächst leider auch schon die brust, mein KA sagte sie sich in der vor pupertät befindet. ihr tut auch regelmässig der unterbauch weh, es kommt noch nichts, aber sie sagt das es ihr weh tut. leider hat sie es schon, habe gehofft das sie später dran ist... lg
Trine85
Trine85 | 10.08.2010
24 Antwort
Solo-Mami
unsere Ärzte im Kinderzentrum meinten daß es bei Extremfrühchen schon sehr früh ist. Die erste Zeit haben wir ja gar nix gemerkt nur als wir Lisa gebadet bzw gewaschen haben unsd sind an ihre Brust gekommen hat Sie fürchterlich gebrüllt. Eines fehlt noch und da graust es mir ehrlich gesagt davon.
wassermann73
wassermann73 | 10.08.2010
23 Antwort
@wassermann73
Ich dachte bisher, dass ist bei besonderen Kindern ehr der Normalfall, dass die Pupertät ehr einsetzt ... Also in der Regel immer 2-4 Jahre ehr als für Gewöhnlich ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.08.2010
22 Antwort
meine
Tochter ist zwar schon 9 aber befindet sich auch in der Pupertät. Und das obwohl Sie ein Extremfrühchen war und die Ärzte auch sehr gestaunt haben als Sie das gesehen haben.
wassermann73
wassermann73 | 10.08.2010
21 Antwort
...
studien sind ja gut und schön...aber dann bitte so das es nur aufs jeweilige land bezogen wird anstatt die sache zu verallgemeinern.... wie du schon sagtest die haben da nen ganz anderen lebensstil und alles....wär genauso als würd ich äpfel mit birnen vergleichen....
gina87
gina87 | 10.08.2010
20 Antwort
@gina87
Klar, kann man das nicht verallgemeinern ... vorallem, weil in den USa ja völlig andere Essgewohnheiten und Lebensstile herschen ... sollen die mal weiter 'forschen' ...
Mara2201
Mara2201 | 10.08.2010
19 Antwort
@gina87
Genau..amiland.. ist eh alles anders...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010
18 Antwort
@-susepuse-
steht auf der 1.seite ganz unten ;-) habs wurschtblatt vor mir zu liegen...is pflichtlektüre beim chef wenn er aufs klo verschwindet *lol* naja gut bißchen über 1000kinder kann man natürlich total verallgemeinern..vorallem wenn diese nich ma von hier kommen *lol*
gina87
gina87 | 10.08.2010
17 Antwort
Ich hasse studien...
und dann wundern sich mütter, warum andere kinder dies oder das schon können und ihr`s noch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010
16 Antwort
Ich bin fast jeden Tag mit ner Menge Schulkinder umgeben
alle im Alter von ca 7-9 Jahren und kann das so nicht bestättigen. Nur sehr sehr wenige haben Brustanssatz - allerdings haben 40% Übergewicht Ich denke, dass es in den USA weitaus schlimmer ist als hier in Deutschland oder Europa. Bei meiner Ältesten seh ich auch noch nix wachsen, obwohl viele sagen, dass sie sehr reif ist für ihr Alter - sie ist 7 1/2 Jahre LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.08.2010
15 Antwort
@Spontanious
Ich finde das auch schlimm, dass die Kinder heute schon so früh so dick sind und mitunter schon sehr früh an Diabetes Typ 2 leiden, weil die Eltern ihnen keine vernünftige Esskultur beibringen. Aber es ist nicht nur die Ausrede, dass kein Geld für gesundes Essen da ist. Ich bin Lehrerin in einem sozialen Brennpunkt und habe die Erfahrung gemacht, dass die Kinder überhaupt nicht wissen, was gesund und was ungesund ist. Das betrifft natürlich nicht nur Kinder aus sozialen Brennpunkten , aber dort ist das verstärkt zu beobachten. Vieles bei falscher Ernährung ist einfach Unwissenheit. Fastfood ist das eine, darüber wissen vermutlich fast alle Bescheid. Aber über Fertigkost, die Wirkung von Konservierungsmitteln oder darüber, wo viel Fett und Zucker in der alltäglichen Kost drin ist, nicht zuletzt, wie ungesund Weißbrot ist, wissen sehr viele gar nicht Bescheid.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

12j mädl unbelehrbar pubertät?
22.03.2011 | 17 Antworten
Schwierige Pubertät
29.10.2010 | 21 Antworten
verfrühte Pubertät mit 8?
05.10.2009 | 3 Antworten
ab wann beginnt die Pubertät?
03.08.2009 | 5 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading