Urlaub mit einjährignem Kind,Tipps wie's gut läuft?

Minipocketmaus
Minipocketmaus
11.02.2010 | 6 Antworten
Hallo, will morgen Urlaub buchen fürn Sommer, dann ist der Zwockel 1 Jahr und wir wollen mit dem Auto in ein Superhotel Wellness machen mit vielen Pools, er liebt Wasser und lecker Essen, meint ihr dass das gut geht? Er wird in einem Reisebett schlafen, darn werde ich ihn natürlich schon mal 2 Wochen vorher gewöhnen aber der Rest ist ein Wagnis, oder? Habt ihr das durch und Tipps, was ich noch vorher tun kann, damit es einigermaßen klappt, habe auch eine Versicherung wenns gar nicht geht, fahren wir wieder!

Freue mich auf viele spannende Urlaubserlebnisse und Ratschläge, Nick und der Rest







Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hi
haben mit unseren das erste mal urlaub in grichenland gemacht, die ersten 2nächte war horror da hat er die komplete nacht durchgeschriehen, weil er nicht in sein zimmer schlafen konnte!-.- an sich wars aber toll wegen dem wasser, sand usw, auser das essen war ne katastrophe! achte darauf das ihr medikamente mitnehmt, mütze, usw
Mischa87
Mischa87 | 11.02.2010
5 Antwort
hallo
wir waren auch in hotel mit klein-kind, toni war damals 10 monate, es hat alles gut geklapt, sie hat gut geschlafen in dem reise bett.das essen habe ich für sie mitgenomen.leider hat sie dann die lechten 2 tage fieber bekommen und 2 neue zähne, das kann mann leider nicht planen wann die zähne kommen. sonst haben wir aufgepasst das wir nicht mit ihr bei der grösste hitze draussen sind.mach dir nicht so viel gedanken, das wierd bestimmt gut geht. bin neugierig wohin geht die reise? LG karoo.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
4 Antwort
@Myrthe
Also haben eine Suite mit 2 getrennten Zimmern gebucht, das ist schon klar, dass man da Rücksicht nehmen muss.Ob er bis dahin läuft weiß ja auch keiner, aber krabbeln unter Aufsicht ist ja auch ne Möglichkeit, außerdem reicht unser Babyphon 400 m, so groß ist kein Hotel, doch viell. die in Vegas wenn ich mich recht erinnere. Wenn er abends schläft, dann meist innerhalb von einer halben Stunde und dann von halb acht abends bis mindestens 3 Uhr nachts, also so lang will kein Mensch an einer Bar sein. Klar kann sich noch ändern, aber er ist schon ein braver, der nie schreit außer bei Hunger oder voller Pampers!Haben ja auch die Rücktritt deswegen, wenn gar nix geht, dann eben wieder heim! Wird schon werden, testen es Oster viell. schon mal 2 Tage in einem billigeren Hotel!
Minipocketmaus
Minipocketmaus | 11.02.2010
3 Antwort
---
Wir waren letzten Sommer eine Woche in Italien am Meer. Da war Eric 9 Monate alt und alles kein Problem. Ich mußte nur Teilweise noch viel an Essen mitnehmen weil er noch nicht alles gegessen hat. Im endeffekt hab ich aber mehr als die Hälfte wieder Heim genommen. Auch im Bettchen das wir im Hotel für ihn hatten schlief er wie ein Murmeltier. Dieses Jahr wird er 20 Monate alt sein und wir fahren wieder hin. Es wird Eurem kleinen sicher sehr gefallen und ein Erlebnis sein. Das wichtigste ist das mama und papa da sind. Viel Spaß im Urlaub. LG Kleine1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
2 Antwort
Also
ich hätte definitiv nicht in einem Hotel und dann auch noch in einem Wellness Hotel Urlaub gemacht, als mein Kind ein Jahr alt war. Du kannst auch nicht den ganzen Tag schwimmen gehen und wenn er dann noch nicht läuft sondern krabbelt, wo willst du dann mit ihm hin? Dann kannst du ihn nur im Zimmer krabbeln lassen. Und wenn er schlafen muss, dann steht ihr euch im Hals und könnt euch entweder mit hinlegen oder ihr müsst den Raum verlassen, also entweder auf den Balkon oder den ganzen Abend an die Bar oder wohin auch immer, so weit das Babyphone eben reicht. Ich halte es in den ersten zwei Jahren für das Beste, irgendwohin zu fliegen, am besten nicht zu weit und dann in ein Hotel mit Halbpension und einem Appartement mit einem separaten Schlafzimmer, damit man sich abends wenigstens noch irgendwo aufhalten kann, wenn das Kind schläft. Am besten strandnah, damit das Kind sich austoben kann. So haben wir es mit 10 Mon.gemacht und so machen wir es diesen Sommer wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
1 Antwort
--------------
Also, wir verreisen jeden Sommer einmal mit dem Auto. Fliegen wollten wir mit den Kindern noch nicht. Bisher lief es super. Wir waren in Belgien/Frankreich, 2x in Holland und auf Rügen. Unsere Kinder haben sich immer wohl gefühlt. Sie haben auch mal in unserem Bett mitgeschlafen und wir haben den Alltag kindgerecht gestaltet. Macht euch nicht zu viele Gedanken. Urlaub mit Kindern ist toll.
Noobsy
Noobsy | 11.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tipps für Bauernhofurlaub
02.08.2012 | 2 Antworten
Kind alleine im Urlaub- zum ersten Mal
24.06.2012 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading