Zeckenbiss - und dann?

ninicole
ninicole
31.05.2009 | 6 Antworten
Hallo Mädels,

musste heut morgen mit Erschrecken feststellen das mein Mann eine Zecke hat, bis wir dann mit Absuchen fertig waren, hatten wir insgesamt 6 gefunden .. 5 seehr sehr Kleine, eine Größere. Wusste gar nicht das die Biester so klein und so hell sein können .. (denk) Ich hab den Bereitschaftsdienst angerufen und die haben gesagt, er soll unbedingt zum Arzt .. Zumal die Stelle der Großen rot und geschwollen ist, und ich sie versehentlich etwas gequetscht habe (ging hinten kaputt) .. Nun meine Frage: was machen die dann beim Arzt?! Kriegt er gleich Antibiotikum als Vorsorge gegen Borreliose? Impfen sie noch schnell ?(würde das überhaupt helfen?) Wir sind FSME Risikogebiet .. Nur normalerweise kriechen wir nicht durch die Pampa, bzw. sprühen uns gut mit Antimittelchen ein .. Oder gucken die nur nach?! (danke) (help) lg nici
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
.....
na dann bin ich mal gespannt wenn er heim kommt... is ja auch nicht seine erste, er is da völlig locker... aber da ich die eine ja gequetscht hab, mach ich mir halt gedanken... danke euch allen für die schnellen antworten! lg
ninicole
ninicole | 31.05.2009
5 Antwort
...
mit 12 hatte ich auch eine zecke sie wurde entfernt und sonst hab ich eigentlich nichts bekommen weil ich schon geimpft war
oeznur
oeznur | 31.05.2009
4 Antwort
der arzt entfernt die vieher u das wars
wenn sich die nehsten tage die stelle nicht verschlimmert zb entzündet u er kein fieber bekommt dann ist alles okay, ansonsten wieder zum arzt, aber keine panik, ich hatte als kind so oft zecken u meine schwester, sowie meine oma die hat ständig welche ist nie was schlimmes passiert, die meisten sind ungefehrlich, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2009
3 Antwort
hallo
die werden deinem mann blut abnehmen und dann bekommt er sicher antibiotikum. meine oma musste das vor 2 jahren 3 wochen lang nehmen. glg
kea1985
kea1985 | 31.05.2009
2 Antwort
hallo
also bei mir haben sie nach nem zeckenbiss nix weiter gemacht. es hiess ich soll die stelle beobachten und wenn sie sich verändert wieder kommen. gegen den juckreiz gabs ne salbe, sonst nix. hängt wohl auch von ab wie die stelle aus sieht.
JuliansMama
JuliansMama | 31.05.2009
1 Antwort
hallo
Ich denke die werden ihm blut abnehmen und noch gründlich untersuchen, impfen bringt soweit ich weiß so schnell nichts. Und dann wenn die stelle schon entzunden ist kann es sein das er antiobitika bekommt alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zeckenbiss
11.07.2012 | 20 Antworten
Zeckenbiss
24.06.2012 | 5 Antworten
zeckenbiss jetzt schwellung
22.06.2011 | 5 Antworten
Zeckenbiss, was tun?
09.08.2010 | 6 Antworten
Zeckenbiss
11.06.2009 | 7 Antworten
Zeckenbiss -zu welchem Arzt?
01.06.2009 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading