Ödeme

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.05.2009 | 4 Antworten
Ich habe seit ein paar Tagen so schlimme wasseereinlagerungen wer kann mir da einen Rat geben
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
kenn ich
Ich hatte in den letzten Wochen der SS auch sehr viel Wasser eingelagert. Mir haben all die Tipps nix gebracht. das einzige
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
3 Antwort
meine hebamme und ärztin sagen:
reistage sin völliger quatsch und auch das mit dem salz ist blödsinn. wenn es wirklich sehr schlimm ist, kannst du brenesseltee trinken , mal ne ananas essen und du kannst es mit akkupunktur versuchn, hilft auch bei vielen
jersey_
jersey_ | 13.05.2009
2 Antwort
Hallöchen
Also die Tipps von meiner Ärztin und Hebamme sind immer - Reis ohne Salz kochen und nen Reistag machen , dazu bisschen Apfelmus, damit man nicht erstickt - Brennesseltee Trinken - frische Anannas, grüne Gurke, Bananen - Beine hoch lagern und ne ruhige Kugel schieben Manche Hebammen bieten auch Akupunktur an, dass soll sehr hilfreich sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
1 Antwort
in welcher woche bist du denn?
wenns plötzlich gekommen sind mußt auf jedenfall zu deinen fa fahren!!! ansonsten sinds zum schluss hin normal!! viel trinken, beine hochlagern, langes stehen vermeiden!!! kartoffeltage machen möglichst ohne salz, evtl brenesseltee trinken solltest aber vorher deinen arzt oder apotheker fragen alles gute
Igelfrosch
Igelfrosch | 13.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ödeme, Wassereinlagerungen
07.07.2010 | 10 Antworten
Ödeme Normal oder gefährlich? 38 SSW
22.01.2010 | 5 Antworten
Ödeme - Langzeitschäden?
14.06.2009 | 1 Antwort
Ödeme in Füßen und Händen
08.11.2008 | 5 Antworten
Ödeme in der Schwangerschaft
02.11.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading