Kaffee in der SS? mit oder ohne Koffein?

ipk73
ipk73
08.02.2009 | 8 Antworten
Guten Morgen Ihr Lieben,

habe gestern hier eine Diskusion verfolgt in der es um Kaffee trinken in der SS geht.
Die ersten Monate hatte ich da kein Bock drauf allein der Geruch war mir zuwieder.
Jetzt kommt aber die Sehnsucht wieder . ;-)
ich würde jetzt keinen mit Koffein trinken, auch wenn man ja sagt 2 Tassen seien ok, aber wie sieht es mit koffeinfreiem aus? ein guter Koffeinfreier Kaffee schmeckt ja auch gut. aber ist da wirklich GAR KEIN
Koffein drin?
was und wieviel trinkt Ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hm....kaffee...=)
in der woche trink ich immer mal wieder ein schlückchen von meinem freund desen kaffee...nur um denn geschmack zu haben...und einmal in der woche meistens sonntags gönn ich mir zum frühstück eine ganze tasse davon!
Christine139
Christine139 | 08.02.2009
7 Antwort
Hallo
meine Ärztin meint ein Milchkaffee am Tag wäre ok.Es gibt auch noch den Carokaffee da ist wirklich kein Koffein drin. In Cola ist auch Koffein drin, und ich trinke davon auch ein Glas am Tag sonst bin ich so müde, dass ich den Tag nicht überstehen würde.Habe ich auch bei meinen beiden anderen SS gemacht, und hat nicht geschadet.LG
drittephase
drittephase | 08.02.2009
6 Antwort
..
ich hab anfangs völlig auf kaffee verzichtet, aber nachdem in allen möglichen fachzeitschriften drin stand das experten sagen das bis zu drei tassen am tag überhaupt nicht bedenklich sind hab ich mich auf meine neue kaffeemaschine gestürzt, ich trink leidenschaftlich gerne espresso mit viel milch. versuch aber trotzdem nicht jeden tag zu trinken. espresso is im übrigen wesentlich gesünder als normaler kaffee, auch wenn gern das gegenteil behauptet wird lg bunny und lass es dir schmecken
evil-bunny
evil-bunny | 08.02.2009
5 Antwort
Ich habe...............
in meiner ersten Schwangerschaft keinen Kaffee getrunken, kam aber weil ich da noch kein Kaffee trinker war. Habe mir aber ab und zu Morgens zum Frühstück einen Cappuchino gemacht. In meiner zweiten Schwangerschaft war ich Kaffeetrinker, habe mir aber nur Koffeeinfreien Kaffee gegönnt und auch Koffeeinfreien Cappuchino. Gruß Katrin
FrauKausHH
FrauKausHH | 08.02.2009
4 Antwort
Kaffee
du darfst normalen Kaffee trinken nur eben wenig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2009
3 Antwort
Kaffee
Koffeeinfreien kannst Du unbedenklich so viel trinken, wie Du möchtest. Wobei eine Tasse "normaler" auch nicht schadet! Ich habe jetzt schon so lange koffeeinfreien getrunken, daß mir der andere gar nicht mehr so gut schmeckt!*****
Kiggi
Kiggi | 08.02.2009
2 Antwort
also
ich hab auch ganz normalen getrunken nur halt nur wenig. denke man muss nicht auf alles verzichten in der schwangerschaft
carryX
carryX | 08.02.2009
1 Antwort
Ich habe ihn meinen
beiden SS die ersten Monate auch keinen Kaffee vertragen und wo es dann wieder ging, habe ich in den früh einen ganz normalen Kaffee mit viel Milch getrunken.
Judithdiva
Judithdiva | 08.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kaffeevollautomat
30.07.2012 | 3 Antworten
Einschulung - Kaffee und Kuchen
20.07.2012 | 7 Antworten
Hallo zusammen :)
27.06.2012 | 10 Antworten
Kaffee in der Stillzeit?
06.10.2011 | 4 Antworten
schwarzer Tee in der SS?
12.04.2011 | 13 Antworten
Lieblings Senseo Sorte?
01.09.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading