hallo,hat schon jemand von euch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.01.2009 | 8 Antworten
eine kreissaalführung gemacht?

nun meine frage, ist das intressant und wie lange dauert sowas?

danke für die antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
viele infos
habe eine kreissaalführung vor 2 tagen mitgemacht und kann es eigentlich nur empfehlen, zumindestens beim 1. kind. zuerst stellte sich eine hebamme vor, erzählte viele sachen über das krankenhaus , die geburtsvarianten wurden vorgestellt, ein zimmer auf der wochenstation wurde uns gezeigt und zum schluss konnten wir noch all unsere fragen los werden. das ganze dauerte knapp 2 stunden. schöne schwangerschaft noch
babybauchi86
babybauchi86 | 29.01.2009
7 Antwort
informationen
du bekommst vorallem auch informationen über das krankenhaus selber wie es mit der medizinischen versorgung aussieht was sie für geburtsmöglichkeiten haben und vorallem kannst du dir alles angucken deine fragen losweden und gucken ob du dich wohl fühlst also mir hat ne kreissaalführung sehr geholfen
Laura0204
Laura0204 | 29.01.2009
6 Antwort
interessant ist es
auf jeden Fall und es kommt einem dann alles nicht mehr so fremd vor. Bei uns hat das etwa 1 1/2 stunden gedauert, weil wir die mit unserer Hebamme gemacht haben, und die dabei gleich noch paar Sachen erklärt hat. Ich kann dir nur dazu raten, weil du dann erstmal die ganzen entbindungsmöglichkeiten siehst und vielleicht mal ausprobieren kannst und dann auch Gelegenheit hast dich zu entscheiden.
auroraborealis
auroraborealis | 29.01.2009
5 Antwort
Hallo
Ja, das war ganz interessant, weil ich so wußte wo ich mich von vornherein nicht wohl gefühlt habe, und dadurch meine Entscheidung, wohin ich gehe, viel leichter viel. So eine Führung dauert etwa eine halbe Stunde LG
sister1976
sister1976 | 29.01.2009
4 Antwort
Das bieten fast alle
krankenhäuser an. Ist schon interessant. Als es dann so weit war, war es mir allerdings ehrlich gesagt egal. Ob ich nun im Kreißsaal liege oder nicht und ob da ne Badewanne drin ist oder nicht. Wollte bloß noch fertig werden !! :-) Den Vorteil sah ich nur, bei der Führung das man auch gleich weiß, wo man hin muss und nicht erst suchen muss im Krankenhaus und in der Nacht ist oft der Haupteingang zu an manchen Krankenhäusern und man muss wo anders rein, das ist auch gut zu wissen, bevor man dann unter wehen, um das ganze Krankenhaus rennen muss. Beim ersten Kind würde ich so eine Führung mitmachen.
felicitas10
felicitas10 | 29.01.2009
3 Antwort
<<<<<<<<<
bei uns ist es das zweite kind bei dem ersten konnte ich das leider nicht mitmachen, aus gesundheitlichen gründen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
2 Antwort
guten morgen
ich habs total interesant gefunden, weil zum einen viel über den ablauf im kreissaal wie auch auf der wochenbettstation erklärt wurde. ausserdem konnte man fragen stellen, die hebammen stellten sich vor und es wurde auch erklärt was in bestimmten notfällen passiert ich würds wieder tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
1 Antwort
Hallo also ich habe schon
eine mitgemacht! Wenns beim ersten Kind ist dann ist es schon interessant sich schon einmal alles anzusehen und kennenzulernen. Bei uns hat es ca. 1 1/2 Std. gedauert haben aber wir habe uns noch die Station angesehen und die Kinderärzte kennengelernt!
KleinNina
KleinNina | 29.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kennt jemand noch ne gute Spieleseite?
02.11.2007 | 11 Antworten
Kennt jemand eine billige Marke Milch
25.10.2007 | 17 Antworten
Hat hier jemand Zwillinge?
23.10.2007 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading